Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.023


    Did you find this post helpful? Yes | No

    SPD: Preis gegen Extremismus: Schule, Syrer, Polizistin nominiert

    Preis gegen Extremismus: Schule, Syrer, Polizistin nominiert

    Schwerin (dpa/mv) - Für den diesjährigen Johannes-Stelling-Preis der SPD-Landtagsfraktion gegen Rechtsextremismus hat die Jury drei Preisträger nominiert. Dabei handelt es sich der Fraktion zufolge um die Freie Schule Güstrow, um den Vorsteher der islamischen Gemeinde in Rostock, Maher Fakhouri, und um Angelika Reichelt, eine Polizeibeamtin im Ruhestand.


    Der Sieger der mit 2000 Euro dotierten Auszeichnung soll am 18. Juni im Schweriner Schloss geehrt werden, wie die SPD-Fraktion am Freitag in Schwerin mitteilte. Festredner sei der Sänger Sebastian Krumbiegel von den "Prinzen", der sich seit Jahren gegen Gewalt und Rassismus einsetze. Die Laudatio halte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD).


    Die Jury würdigte Maher Fakhouri, der 1985 aus Syrien nach Rostock kam und nach der Wende maßgeblich am Aufbau der islamischen Gemeinde Rostock beteiligt gewesen sei, für dessen Arbeit im interreligiösen Arbeitskreis der Hansestadt. Fakhouri verteidige die freiheitlich-demokratische Grundordnung und trete für einen dialogfähigen Islam ein.


    An der Freien Schule Güstrow, die seit Jahren den Titel "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage" trage, gebe es eine sehr aktive Schülergruppe aus Geflüchteten und Einheimischen. Sie setze sich gegen rechtsextremistische, fremdenfeindliche, antisemitische und rassistische Tendenzen ein. Immer wieder sei die Schule wegen ihrer Aktivitäten in diesem Bereich Anfeindungen ausgesetzt.


    Die pensionierte Polizeibeamtin Angelika Reichelt engagiert sich den Angaben zufolge seit Jahren ehrenamtlich in der Demokratieförderung. Gemeinsam mit anderen habe sie verschiedene Bildungsformate entwickelt.

    https://www.n-tv.de/regionales/meckl...e21031221.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.282


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD: Preis gegen Extremismus: Schule, Syrer, Polizistin nominiert

    Die Jury würdigte Maher Fakhouri, der 1985 aus Syrien nach Rostock kam und nach der Wende maßgeblich am Aufbau der islamischen Gemeinde Rostock beteiligt gewesen sei, für dessen Arbeit im interreligiösen Arbeitskreis der Hansestadt. Fakhouri verteidige die freiheitlich-demokratische Grundordnung und trete für einen dialogfähigen Islam ein.
    Was für ein Irrsinn! 1985 kam er also nach Rostock. Zu DDR-Zeiten! Und so einer "setzt sich für die freiheitlich-demokratische Grundordnung ein"? Er ist doch ganz bewusst in ein kommunistisches Land gegangen. Und wie kann er sich als Moslem für die Demokratie verdient machen, wenn er aus religiösen Gründen die Demokratie bekämpft. Islam und Demokratie sind nicht miteinander vereinbar!
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.023


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD: Preis gegen Extremismus: Schule, Syrer, Polizistin nominiert

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Was für ein Irrsinn! 1985 kam er also nach Rostock. Zu DDR-Zeiten! Und so einer "setzt sich für die freiheitlich-demokratische Grundordnung ein"? Er ist doch ganz bewusst in ein kommunistisches Land gegangen. Und wie kann er sich als Moslem für die Demokratie verdient machen, wenn er aus religiösen Gründen die Demokratie bekämpft. Islam und Demokratie sind nicht miteinander vereinbar!
    1985 kam er nach Rostock und erst nach der Wende wirkte er maßgeblich am Aufbau der islamischen Gemeinde Rostock mit? Da fehlen ein paar Jährchen, in denen der wackere Moslemist untätig geblieben ist.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2017, 12:06
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 14:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 13:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 14:10
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 13:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •