Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    10.427


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Ministerin Giffey will Muter und Vater verbieten

    Und noch einen Tipp hat das Ministerium zur Hand: Die Lehrer sollten in Formularen auf geschlechtsneutrale Formulierungen achten. Empfehlung: „Nicht mehr „Mutter“ und „Vater“ schreiben, sondern nur noch „Elternteil 1“ und „Elternteil 2“. Auf diese Weise sollen Lehrer vermeiden, dass sich gleichgeschlechtliche Elternpaare diskriminiert fühlen. Wenn zum Beispiel zwei Väter oder zwei Mütter auftreten, wüssten […]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.761


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ministerin Giffey will Muter und Vater verbieten

    Noch besser wäre in Erzeuger, Zahler und Depp einzuteilen, wenn es um Männer geht.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.550
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ministerin Giffey will Muter und Vater verbieten

    Und noch einen Tipp hat das Ministerium zur Hand
    „Sinisterium" wäre hier wohl die bessere Bezeichnung.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.123


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ministerin Giffey will Muter und Vater verbieten

    man erlaubt den totalitären Elementen zwar nicht, die Wirtschaft zu verstaatlichen, jedoch hat man viele kleinere und grössere Ersatzbefriedigungen gefunden. So auch die institutionalisierte 'Rücksichtnahmen' auf die von totalitären Politikern erfundenen Belange winzig kleiner pathologischer Minderheiten.

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.222


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ministerin Giffey will Muter und Vater verbieten

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    man erlaubt den totalitären Elementen zwar nicht, die Wirtschaft zu verstaatlichen, jedoch hat man viele kleinere und grössere Ersatzbefriedigungen gefunden. So auch die institutionalisierte 'Rücksichtnahmen' auf die von totalitären Politikern erfundenen Belange winzig kleiner pathologischer Minderheiten.
    Wahrscheinlich ist dies solchen Gestalten wie Juncker zu verdanken. Der hat es ja auch so mit Promille.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.081


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ministerin Giffey will Muter und Vater verbieten

    Wie viel wohl diese Umstellung der Formulare kostet und was hier an Altpapier anfällt, wenn die bisherigen "verbotenen" Formulare nicht mehr verwendet werden dürfen. Hat die Ministerin Aktien einer Druckerei? Hat sie da mal Aufträge versprochen? Gibt es irgendwo ein Video davon? Wer hat eigentlich Beschwerde eingereicht, dass er/sie sich diskriminiert fühlt? Wie viele Promille sind davon betroffen? Ist die Kosten-Nutzen Rechnung zu rechtfertigen? Früher konnte man Unzutreffendes streichen und handschriftlich durch Zutreffendes ersetzen. Ging diese Fähigkeit abhanden? Sieht die Ministerin nicht, dass es im Land wichtigere Probleme gibt, welche die hier eingesetzten Ressourcen und Aufmerksamkeiten viel eher bedürfen? Aber ja, immerhin kann sie mit dieser Massnahme vielleicht x Promille mehr Wählerstimmen für ihre SPD gewinnen. Ein Meisterstück!
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 23:17
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 20:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 15:01
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 14:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •