Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.021


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Integration für junge Menschen aus Afrika - eine Herzensangelegenheit bei HELLWEG

    Beim Lesen der Überschrift und des weiteren Artikels meint man zuerst, dieser Arbeitgeber fördert und unterstützt ein Projekt in Afrika unterstützt, aber weit gefehlt: Afrika liegt mitten in Deutschland. Damit bekennt sich der Arbeitgeber zum Rassismus, wenn auch zu einem in Deutschland offensichtlich geduldeten und sogar geförderten.
    (Afrika spielt aber eine große Rolle bei Hellweg, was man an den Stellenbezeichnungen merkt. Es gibt immerhin Distriktsleiter bei Hellwig...)

    HELLWEG - Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KGIntegration für junge Menschen aus Afrika - eine Herzensangelegenheit bei HELLWEG



    • HELLWEG Engagement: Integration und Chancen für Jugendliche und Kinder aus Afrika



    Im Rahmen des Projektes „Africa Positive“ setzt sich HELLWEG für junge Menschen mit schlechten Startchancen ein und unterstützt eine bessere soziale, schulische und berufliche Integration von Kindern und Jugendlichen auf lokaler Ebene.

    Neue Impulse für die berufliche Entwicklung

    Um jungen Menschen aus Afrika mit schwierigen Ausgangsbedingungen den Weg in Ausbildung und Beschäftigung zu ebnen, hat HELLWEG gemeinsam mit dem Dortmunder Verein “Africa Positive“ ein gleichnamiges Projekt gestartet.

    Diverse Angebote geben jungen Menschen erste Einblicke in die lokale Arbeitswelt. HELLWEG zusammen mit Mitgliedern des Vereins begleitet die jungen Menschen bei ihrem Schritt ins Berufsleben und gibt ihnen neue Impulse für deren Lebensweg.

    Das Projekt „Africa Positive“ hat zum Zweck, Kinder und Jugendliche zum Schulabschluss oder zu einer Ausbildung zu motivieren und realistische berufliche Perspektiven zu entwickeln. Zusätzlich bekommen sie Unterstützung bei Berufsorientierung und der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Dabei spielen nicht Zeugnisse, sondern Interessen und Kompetenzen von Jugendlichen eine dominante Rolle.

    "Ein Tag bei HELLWEG"

    Jährlich veranstaltet HELLWEG den Betriebsbesichtigungstag. Dabei bekommen Jugendliche mit Schwierigkeiten am Übergang von der Schule in die Ausbildung und den Beruf einen Tag lang die Gelegenheit, Unternehmensluft zu schnuppern und über diverse Ausbildungsberufe zu erfahren. HELLWEG Mitarbeiter geben ihnen einen persönlichen Einblick in ihre Arbeit, beantworten die Fragen und motivieren für eine Ausbildung. „Erzähl mal, wie du geschafft hast!“ – unter diesem Motto besuchten die Jugendlichen HELLWEG Markt in Dortmund-Kley auch in diesem Jahr.

    „Bei diesem Projekt engagiert sich HELLWEG gerne. Wir finden, es ist wichtig, junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben zu unterstützen. Betriebsbesichtigungen vermitteln einen Einblick in den Arbeitsalltag und veranschaulichen die Arbeitsprozesse vor Ort. Vor allem können sich die Jugendlichen dabei aber auch über Ausbildungsperspektiven informieren – ein wichtiger Schritt in Richtung Integration,“ – so Distriktleiter Andreas Geerts.



    https://www.lokalkompass.de/dortmund...llweg_a1148484
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.843
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Integration für junge Menschen aus Afrika - eine Herzensangelegenheit bei HELLWEG

    Hellweg sollte sich in Dunkelpfad umbenennen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.282


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Integration für junge Menschen aus Afrika - eine Herzensangelegenheit bei HELLWEG

    Dann viel Spaß, Firma Hellweg. Mir reicht schon einer von der Sorte. Ein lieber netter Kerl aber er treibt jeden zur Verzweiflung. Und ich habe schon einiges erlebt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eine Herzensangelegenheit - suedkurier.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 07:36
  2. Eine Herzensangelegenheit - suedkurier.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 03:40
  3. Eine Herzensangelegenheit - suedkurier.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 03:44
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 06:43
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 18:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •