Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.355


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Reparationsforderungen: Griechenland will über Entschädigungszahlungen verhandeln

    Die Griechen hoffen auf eine schwache deutsche Regierung. Eine, die schnell und bereitwillig Zugeständnisse macht. Der Zeitpunkt ist günstig.

    Ganz nach der Devise:

    Varoufakis, der designierte Finanzminister, sagte es mit entwaffnender Offenheit in einem Interview mit der französischen Zeitung „La Tribune“: „Was immer die Deutschen sagen, am Ende werden sie immer zahlen“.
    https://www.welt.de/politik/ausland/...en-zahlen.html

    Reparationsforderungen: Griechenland will über Entschädigungszahlungen verhandeln

    Griechenland hat Deutschland eine diplomatische Verbalnote geschickt. Damit fordert das Land nun offiziell Verhandlungen über Reparationen für den Zweiten Weltkrieg.

    Die Forderung von Reparationszahlungen für Schäden, die Griechenland während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg erlitten hat, sind für den griechischen Regierungschef Alexis Tsipras nach eigenen Worten eine historische und moralische Pflicht. Und der will er offenbar nachkommen: Seine Regierung hat Deutschland mit einer sogenannten diplomatischen Verbalnote zu Verhandlungen über Reparationen wegen Kriegsschäden aufgefordert, wie das griechische Außenministerium bekannt gab. Eine Verbalnote ist üblicherweise die schriftliche Nachricht eines anderen Staates an das deutsche Außenministerium.




    Die griechische Regierung hatte die Verbalnote bereits Ende April angekündigt. Damals hatte das Parlament die Regierung von Premier Tsipras damit beauftragt, Reparationen von Deutschland zu fordern. Eine griechische Expertenkommission hatte vor drei Jahren Zahlungen in Höhe von bis zu 290 Milliarden Euro errechnet. Tsipras hatte gesagt, nach dem Ende der Hilfsprogramme für das pleitebedrohte Land sei es der richtige Augenblick für die Forderungen. Es sei ihm wichtig, mit Deutschland auf Augenhöhe und freundschaftlich zusammenzukommen....

    https://www.zeit.de/politik/ausland/...iter-weltkrieg
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.073


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Reparationsforderungen: Griechenland will über Entschädigungszahlungen verhandeln

    Die Antwort kann nur sein, sämtliche Zahlungen Deutschlands die direkt und indirekt nach Griechenland geflossen sind, zusammenzuzählen und dann von den Griechen zurückzufordern. Da kommt mehr zusammen, als die Griechen an Reparationen haben wollen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Griechenland fordert von Deutschland Entschädigungszahlungen
    Von Turmfalke im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 16:01
  2. Athen prüft Reparationsforderungen an BRD
    Von Seatrout im Forum EU - Krise, EURO - Krise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 18:17
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 08:48
  4. Unruhen USA verhandeln über Mubarak-Abgang - ZEIT ONLINE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 09:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •