Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    179.505


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Ramadan 2019 in Deutschland: Regeln und Verbote: SO fasten Sie richtig im muslimischen Fastenmonat - news.de

    Ramadan 2019 in Deutschland: Regeln und Verbote: SO fasten Sie richtig im muslimischen Fastenmonat news.deAm Sonntag, 5. Mai 2019, beginnt für Muslime der Ramadan, in dem einen Monat lang gefastet werden muss. Allein in Deutschland leben 4,2 Millionen ...


    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.906


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ramadan 2019 in Deutschland: Regeln und Verbote: SO fasten Sie richtig im muslimischen Fastenmonat - news.de

    Mal davon abgesehen, dass es kein echtes Fasten ist, frage ich mich nach dem Sinn eines solchen Artikels. Mit Einbruch der Nacht fressen die meisten von ihnen wie die Schweine (klingt jetzt hart, ist aber leider auch oft so!) und haben nach dem "Fastenmonat" oft noch einige zusätzliche Kilos auf den Rippen.
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.976


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ramadan 2019 in Deutschland: Regeln und Verbote: SO fasten Sie richtig im muslimischen Fastenmonat - news.de

    Wer auch immer den Artikel verfasst hat, hat keine Ahnung vom Islam. ...............

    Weil das Fasten für den Körper sehr anstrengend ist, sind einige Gruppen von dem Fasten auch ausgenommen. Dazu gehören Frauen, Kranke und Alte.
    ..........absoluter Blödsinn! Frauen und Alte sind nicht per sé ausgenommen! Vom Fasten ausgenommen sind Kinder, Kranke, Reisende und jene, die es nicht durchhalten. Hier ist der Islam tatsächlich nicht dogmatisch. Kann jemand nicht fasten, der eigentlich fasten sollte, muss er einen Armen speisen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.666
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ramadan 2019 in Deutschland: Regeln und Verbote: SO fasten Sie richtig im muslimischen Fastenmonat - news.de

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Wer auch immer den Artikel verfasst hat, hat keine Ahnung vom Islam. ...............



    ..........absoluter Blödsinn! Frauen und Alte sind nicht per sé ausgenommen! Vom Fasten ausgenommen sind Kinder, Kranke, Reisende und jene, die es nicht durchhalten. Hier ist der Islam tatsächlich nicht dogmatisch. Kann jemand nicht fasten, der eigentlich fasten sollte, muss er einen Armen speisen.
    So ist es meist. Je weniger Ahnung jemand von einer Sache hat, desto leichter kann er über sie fabulieren.
    Auf diese Weise entstehen in den Medien die „Experten", die uns alles hören lassen, was sie sagen sollen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.152


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ramadan 2019 in Deutschland: Regeln und Verbote: SO fasten Sie richtig im muslimischen Fastenmonat - news.de

    frank&frei gesagt interessieren mich die Rituale eines zutiefst reaktionären Aberglaubens rein gar nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ramadan 2017 in Deutschland: Regeln und Ausnahmen - Alle Infos zum ... - news.de
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 01:45
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2017, 15:19
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2016, 07:17
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 10:42
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •