Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. #41
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.820
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Meistens wird ja Kleidung gesucht, eine Jeans, ein paar Turnschuhe, hier gab es jedoch den Zusatz "Südländer".
    Vielleicht glaubte man irrtümlich doch, die gesuchten Textilien mit Menschenmasse füllen zu müssen, um dem Ganzen das Gespenstische zu nehmen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #42
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.265


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    In Berlin-Kreuzberg gab es am frühen Sonntagmorgen einen Streit zwischen mehrere Personen, der in Gewalt umschlug. Laut Polizei wurde dabei mehrfach geschossen.

    Den Angaben zufolge gerieten zwei Männer im Alter von 28 und 36 Jahren gegen 4.50 Uhr mit einer dreiköpfigen Personengruppe in der Reichenberger Straße in Streit. Die beiden Männer wurden geschlagen. Bei der Auseinandersetzung wurden auch mehrere Schüsse aus der dreiköpfigen Gruppe heraus abgegeben, die jedoch nicht die Männer trafen. Das Trio flüchtete anschließend mit einem schwarzen BMW in unbekannte Richtung.
    Der 36-Jährige erlitt eine Platzwunde am Kopf und kam in ein Krankenhaus. Sein Begleiter wurde leicht verletzt. Zu den Hintergründen des Streits konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

    https://www.rbb24.de/panorama/beitra...e-polizei.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #43


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Auf diesem Schlachtfeld Berlin würde ich micht nicht bewegen! Habe bis heute keinen Fuß drauf gesetzt! Bleibt auch so!

    Die sind doch noch stolz auf ihren Kultureneintopf!

  4. #44
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.999


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Mann (40) in Meldorf erschossen
    Verdächtiger (49) festgenommen



    Meldorf (Schleswig-Holstein) – Eine Bluttat erschüttert den Kreis Dithmarschen!

    In Meldorf soll ein 49-jähriger Mann am Dienstagnachmittag einen 40-Jährigen erschossen haben. Ersten Ermittlungen zufolge habe der 49-Jährige im Bereich Ernst Günter Albers Straße und Schmedtjestraße wegen eines bereits lang anhaltenden Streits mehrere Schüsse auf seinen Kontrahenten abgegeben, teilte die Polizei mit.

    Das Opfer sei zwar noch ins Klinikum Heide gebracht worden, dort aber gestorben. „Der Schütze konnte in Tatortnähe festgenommen werden“, erklärte die Polizei. Er soll am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft Itzehoe, Peter Müller-Rakow, sagte.

    https://www.bild.de/regional/hamburg...1092.bild.html

    Das Titelfoto ist sehr interessant.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #45
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.999


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    POL-MA: Mannheim/Innenstadt: Knallgeräusche lösen größeren Polizeieinsatz aus

    Mannheim (ots)

    Am Samstagmorgen, gegen 08.20 Uhr, meldetet ein Anwohner im Quadrat S 3 eine Auseinandersetzung zwischen einer jungen Frau und einem Mann. In diesem Zusammenhang nahm der Anrufer mehrere Knallgeräusche wahr, die den Einsatz von insgesamt 8 Streifenwagen nach sich zog. Über die Herkunft der Knallgeräusche konnten keine weiteren Erkenntnisse gewonnen werden. Hinweise auf eine Schussabgabe liegen derzeit nicht vor. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

    Rückfragen bitte an:

    Polizeipräsidium Mannheim...
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4636018
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #46
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.265


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Hamburg – Ein Bein-Schuss gilt im Milieu als letzte Warnung...

    Ein vermeintliches Verbrechen gibt der Polizei Rätsel auf. In der Willöperstraße ging ein Mann in der Nacht zu Freitag gegen 0.45 Uhr nur kurz vor die Haustür. Plötzlich hörten Nachbarn einen Schuss und aufgeregte Schreie.
    Den eintreffenden Polizisten erzählte der Mann, ein Unbekannter hätte auf ihn gefeuert. Das Projektil durchschlug sein Bein. Das Opfer kam ins Krankenhaus.


    Großfahndung in Tonndorf und dem angrenzenden Wandsbek. Streifenwagen suchten die Umgebung ab – vergeblich. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
    https://www.bild.de/regional/hamburg...1134.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #47
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.265


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Schüsse in Berlin – Mann (24) schwer verletzt in Klinik!

    Berlin – Wie BILD erfuhr, hörten Passanten in der Kulmer Straße/Ecke Goebenstraße im Stadtteil Schöneberg Schüsse und informierten daraufhin die Polizei. Die Beamten fanden einen schwer verletzten Mann.

    Nach BILD-Informationen sollen gegen 17.30 Uhr drei Schüsse aus einer größeren Menschengruppe heraus gefallen sein. Ein 24-jähriges Opfer kam mit schweren Kopfverletzungen, die nicht von Schüssen verursacht wurden, in ein Krankenhaus. Mehrere Personen, die sich kannten, seien zuvor aneinander geraten.

    Am Abend wurde nach Zeugenhinweisen ein Mann festgenommen. Ob es sich um den mutmaßlichen Täter handelt, war nach Polizeiangaben offen. Die Mordkommission ermittelt.

    Name:  2.jpg
Hits: 5
Größe:  38,5 KB
    Die Spurensicherung der Polizei untersucht den festgenommenen Mann

    Als die Schüsse fielen, demonstrierten rund 200 Meter vom Tatort entfernt junge Menschen gegen die Räumung des Jugendzentrums „Potse“ an der Potsdamer Straße.

    Wie eine Polizeisprecherin am Abend mitteilte, sei der Bereich an der Goebenstraße wegen des Großeinsatzes zwischen der Potsdamer Straße und der Kulmerstraße weiträumig gesperrt worden.
    Auf BILD-Anfrage bestätigte ein Polizeisprecher, dass der Kreuzungsbereich auch der Tatort sei. Wo genau die Schüsse fielen und wie der Mann verletzt wurde, ist aber noch unklar.

    Laut RBB-„Abendschau“ sollen Polizisten auch eine Machete in einem Gebüsch nahe des Tatorts gefunden haben.
    Der Verletzte werde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere Rettungswagen waren vor Ort.

    Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen, die Spurensicherung wird noch am Abend den Tatort untersuchen. Kriminalpolizisten befragen Zeugen.

    https://www.bild.de/regional/berlin/...8408.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Moslem-Aufruhr: In Stockholm wird jetzt scharf geschossen!
    Von open-speech im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 18:42
  2. Köln: Silvester wurde scharf geschossen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 18:48
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 00:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •