Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 119
  1. #101
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.271
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Sieben Schüsse auf offener Straße
    Mann in Bielefeld erschossen

    Im Bielefelder Ortsteil Brackwede ist siebenmal auf einen Mann geschossen worden. Der etwa 30-Jährige erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. Eine Mordkommission ermittelt.



    In Bielefeld ist ein Mann im Ortsteil Brackwede erschossen worden, wie der WDR berichtet.

    Gegen 21.45 Uhr am Mittwochabend sollen der oder die Täter auf einem Parkplatz im Zentrum des Stadtteils siebenmal auf den etwa 30-Jährigen geschossen haben. Passanten versorgten den Mann, er starb allerdings kurze Zeit später im Krankenhaus.



    Laut WDR hatte sich der Angeschossene noch auf eine Bank schleppen können, wo er dann zusammenbrach.

    Eine Busfahrerin, die ihn dort sah, sprach den Mann bis zum Eintreffen eines Rettungswagens immer wieder an – und versuchte, ihn bei Bewusstsein zu halten.

    Noch in der Nacht wurde eine Mordkommission gegründet, die nun ermittelt.

    https://www.spiegel.de/panorama/just...4-95b26d7cf75b
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #102
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.271
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Nach Mord in Bielefeld Brackwede: Öffentliche Fahndung nach Sinan K.

    am Donnerstag, 09.12.2021 Lokalnachrichten



    Nach den tödlichen Schüssen am Mittwochabend in Brackwede fahndet die Polizei jetzt öffentlich nach dem mutmaßlichen Täter. An der Bushaltestelle "Brackwede Kirche" war ein 31 jähriger Mann durch mehrere Schüsse schwer verletzt worden. Er verstarb im Krankenhaus.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Mordkommission gilt der 28-jährige Sinan K. aus Bielefeld als dringend tatverdächtig. Er befindet sich nach Angaben der Polizei auf der Flucht.

    Wer Hinweise zum Aufenthaltsort von Sinan K. machen kann oder weiß, wo sich der Tatverdächtige aufhält, soll sich melden.

    Es heißt in der öffentlichen Fahndung: Sinan K. könnte weiterhin bewaffnet sein. Bei Sichtung des Tatverdächtigen sollt ihr daher sofort die Polizei unter der 0521 545-0 oder 110 anrufen und den 28-Jährigen nicht direkt ansprechen.

    https://www.radiobielefeld.de/nachri...h-sinan-k.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #103
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.814


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Ein 38-jähriger Mann ist bei einem Streit in Köln-Kalk auf der Straße angeschossen worden. Zudem erlitt ein 43-Jähriger eine Schnittverletzung, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht zu Mittwoch.

    Da sich die zwei Männer nach ersten Erkenntnissen nicht gegenseitig verletzt hatten, leitete die Polizei eine Fahndung nach möglichen weiteren Beteiligten ein. Eine Mordkommission wurde eingesetzt. Wie es zu dem Vorfall am späten Dienstagabend kam, war zunächst unklar.

    https://www1.wdr.de/nachrichten/rhei...ossen-100.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #104
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.814


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    AM DROGENTREFF IN HARBURG
    Zwei Männer vor Dixi-Klo niedergeschossen

    Hamburg – Blutige Schießerei an der Drogenhilfeeinrichtung an der Schwarzenbergstraße!

    Um 13.01 Uhr knallen Schüssen, zwei Männer brechen mit Kugeln im Oberkörper vor einem Dixi-Klo zusammen.
    Der Täter flüchtet. Sofort rasen mehr als 20 Streifenwagen los, Retter der Feuerwehr rücken an, versorgen die beiden Schwerverletzten.

    Trotz Fahndung und der Suche mit einem Spürhund kann der Schütze entkommen.


    https://www.bild.de/regional/hamburg...9982.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #105
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.814


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Milbertshofen – Blut-Tat in der Milbertshofener Straße!

    Am Donnerstag gegen 18.35 Uhr ging ein Notruf bei der Polizei ein. Laut Pressesprecher Werner Kraus ging es um einen „Überfall in einer Wohnung.“

    Die Polizei rückte an – und fand in der Wohnung einen 17-Jährigen mit Schusswunde. Ihn hatten nach ersten Erkenntnissen „vier bis fünf Männer attackiert“, so Kraus.


    https://www.bild.de/regional/muenche...0748.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #106
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.814


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    München – Wieder Schüsse in Milbertshofen! Der Gewalt-Hotspot kommt einfach nicht zur Ruhe.

    Gegen 21 Uhr haben Anwohner in der Keferloherstraße den Notruf der Polizei gewählt. Sie hatten kurz zuvor mehrere Schüsse gehört. Sofort wurden mehrere Streifen in den Münchner Norden geschickt. Eine Straße weiter – in der Schleißheimer Straße – wurde dann ein Mann (24) von Polizisten gestoppt. Er soll merkwürdig gelaufen sein.

    Bei der Kontrolle stellte sich heraus: Der 24-Jährige ist das Opfer aus der Keferloherstraße – er hatte eine Schusswunde im Bein. Gegenüber den Beamten hat der Angeschossene bisher wenige Angaben gemacht.

    Die Polizei fahndet derzeit mit einem Großaufgebot nach dem noch unbekannten Täter. Nach BILD-Informationen gehen die Ermittler der Mordkommission davon aus, dass sich Täter und Opfer kannten.
    In der Schleißheimer Straße wurde auch ein Mercedes von Polizisten gestoppt. Das Opfer soll die Insassen kennen – inwieweit sie mit der Tat zu tun haben, ist noch unklar.

    Es ist wieder ein schweres Delikt in Milbertshofen. Am 13. Januar wurde ein Teenager (17) ein paar Straßen weiter in einer Wohnung niedergeschossen. Am 14. März wurde ein junger Mann (18) am Korbinianplatz erstochen. Und am 12. April ist ein Sprengsatz in einer Wohnung in der Milbertshofener Straße explodiert.

    Jetzt wieder eine Attacke im Gewalt-Hotspot …

    https://www.bild.de/regional/muenche...6956.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #107
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.271
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Wieder so ein ausgesprochen gutes Beispiel gelungener Integration: Wenn die jungen Männer mit Migrationshintergrund eine Kirmes besuchen.

    Polizei sucht Hinweise
    Mann auf Kirmes in Lüdenscheid erschossen – Gruppe flüchtig

    Schlimmer Ausgang eines Streits auf einer Kirmes: In Lüdenscheid in NRW ist ein 40-Jähriger von einem Schuss getroffen worden und verstorben. Zuvor stritt ein 16-Jähriger mit einer sechsköpfigen Gruppe, zwei Männer gaben Schüsse ab und trafen das Opfer. Die Gruppe ist flüchtig.


    Am Rande einer Kirmes in Lüdenscheid im Nordwesten des Sauerlandes ist ein 40-Jähriger durch einen Schuss getötet worden. Der Mann sei am Samstagabend am Ausgang des Festgeländes von dem Projektil getroffen worden und wenig später in einem Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mit.

    Zuvor war es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 16-Jährigen und einer sechsköpfigen Gruppe gekommen. Als der Jugendliche und sein Vater die Gruppe habe zur Rede stellen wollen, seien alle geflohen.

    Zwei von ihnen gaben den Angaben zufolge Schüsse aus einer Schreckschusswaffe und aus einer scharfen Schusswaffe ab. Dabei sei der 40-Jährige getroffen worden. Polizei und Staatsanwaltschaft suchen nun nach Hinweisen zu den jungen Männern, die schätzungsweise zwischen 16 und 20 Jahre alt sein.

    https://www.welt.de/vermischtes/krim...fluechtig.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #108
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.814


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    SONNTAGMORGENS IN KÖLN
    Schüsse peitschen durch die Innenstadt

    Köln – Schüsse, Schreie – Großeinsatz der Polizei im Party-Viertel nahe den Kölner Ringen!

    Sonntagmorgen, gegen 9 Uhr, eskalierte am Hildeboldplatz eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern.

    Was war passiert? Laut Polizei soll ein Mann (33) auf der Flucht über den Kaiser-Wilhelm-Ring Richtung Bismarckstraße auf zwei Kontrahenten (21, 23) geschossen haben, die ihn verfolgten. Verletzt wurde niemand. Später stellte sich heraus, dass die Schüsse aus einer Schreckschusspistole abgefeuert worden waren.

    Bei der anschließenden Blitz-Großfahndung der Polizei waren insgesamt 15 Streifenwagenteams im Einsatz. Den Beamten gelang es, die drei Männer vorläufig festzunehmen. Der Auslöser der Schießerei ist noch unklar.

    Bei der Suche nach den Männern halfen gestochen scharfe Aufzeichnungen aus Überwachungskameras. Darauf war zu sehen, wie ein Mann unter ein Auto kroch und sich ein Zweiter neben dem Wagen versteckte. Die Videoaufnahmen zeigen auch: Als plötzlich die Schüsse peitschten, duckten sich mehrere unbeteiligte Passanten verängstigt weg.

    Die Polizei teilt mit: „Aufgrund der Örtlichkeit hat die Polizei natürlich geprüft, ob es Bezüge ins Rockermilieu geben könnte. Bislang haben sich hierfür aber keinerlei Anzeichen ergeben.“

    https://www.bild.de/regional/koeln/k...9918.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #109
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.810
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Den Beamten gelang es, die drei Männer vorläufig festzunehmen.
    Was natürlich als Erfolgsmeldung verbucht wird, obwohl sich die Inhaftierten sicherlich kurz darauf wieder auf freiem Fuß befunden haben dürften.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #110
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.814


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In Deutschland wird scharf geschossen

    Update zu Beitrag 107



    ......Lüdenscheid (NRW) – Drei Tage nach den Schüssen auf der Kirmes sitzt der mutmaßliche Schütze in Untersuchungshaft: Das Amtsgericht Lüdenscheid erließ am Dienstagnachmittag Haftbefehl wegen vorsätzlichen Totschlags gegen den erst 16 Jahre alten Jungen.

    Die Ermittler gehen davon aus, dass der Syrer am Samstag wahllos in die Menschenmenge schoss .....https://www.bild.de/regional/ruhrgeb...6570.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Köln: Silvester wurde scharf geschossen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2021, 18:42
  2. Moslem-Aufruhr: In Stockholm wird jetzt scharf geschossen!
    Von open-speech im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 18:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 00:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •