Teure Gste, die fr einige Unbilden sorgen:
Grevenbroich : Schlgerei vor Flchtlingsheim Polizei im Groeinsatz
Am Freitagabend ist es vor dem Asylbewerberheim im Alten Finanzamt zu einer Schlgerei gekommen. Dabei wurden angeblich auch Schsse abgefeuert. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.
Die Sachlage ist noch unklar. Was bekannt ist: Gegen 20.30 Uhr soll es vor dem ehemaligen Finanzamt zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen gekommen sein.
Etwa 30 bis 35 Personen waren daran beteiligt, darunter auch Bewohner des Asylbewerberheims, sagte Einsatzleiter Daniel Strucker von der Grevenbroicher Polizeiwache. Anwohner hatten gehrt, dass dabei auch Schsse gefallen sein sollen.
Als die Polizei mit starkem Aufgebot am Platz der Deutschen Einheit rckte, war eine der beiden Gruppen bereits in Richtung Bahnhof geflchtet. Die beteiligten Bewohner des Flchtlingsheims wurden von den Beamten vernommen
Gleichzeitig starteten umfangreiche Fahndungen im Bahnhofsviertel, unter anderem werden Huser und Geschfte durchsucht. Diese Manahmen dauern wohl noch die ganze Nacht an, sagte Strucker. Ermittlungsanstze seien vorhanden, denn wir haben detaillierte Personenbeschreibungen vorliegen. Nhere Angaben knnen zurzeit nicht gemacht werden.
Da die Einsatzkrfte bei der Alarmierung von einem Massenanfall an Verletzten ausgegangen waren, wurden zahlreiche Rettungs- und Notarztwagen alarmiert. Zwei Menschen wurden bei der Schlgerei leicht verletzt. Eine Person musste ins St. Elisabeth-Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei war es nicht zu Schussverletzungen gekommen.
Der Tatort, der Teil des am Samstag beginnenden City-Festes ist, wurde weitrumig abgesperrt.
https://rp-online.de/nrw/staedte/gre...h_aid-38421625