Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beitrge
    108


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Namen mutmalichen Sri-Lanka-Selbstmordattentters zu nennen sei islamophob schreibt Al-Jazeera-Journalist

    Paul Joseph Watson schrieb auf INFOWARS.COM:


    Al-Jazeera-Journalist behauptet, den Namen des mutmalichen Selbstmordattentters von Sri Lanka zu nennen, sei islamophob - Bizarre Verteidigung des radikalen Islam nach schrecklichen Bombenanschlgen.

    Saif Khalid, Journalist bei al-Jazeera, behauptet, den Namen eines der mutmalichen Selbstmordattentter in Sri Lanka zu berichten, sei islamophob.

    ber 200 Menschen starben, nachdem Explosionen drei Luxushotels in der grten Stadt des Landes, Colombo, und drei stark besuchte katholische Kirchen erschtterten. Zwei weitere Angriffe fanden an anderen Standorten statt.

    Einer der mutmalichen Selbstmordattentter hinter dem Angriff auf das Hotel Shangri La wurde als der islamische Extremist Zahran Hashim identifiziert.

    Der al-Jazeera-Journalist Saif Khalid behauptete jedoch, dass es sogar islamophob sei, den Namen von Hashim zu berichten.


    https://twitter.com/FarLeftWatch/sta...173194/photo/1

    Qatar state media is already calling accurate reporting on the #Srilanka attack "Islamophobia".

    In case it was unclear, "Islamophobia" is now simply a term used to shut down and shame any criticism of Islamic Supremacy.





    Die offensichtliche Islamophobie der indischen Medien wird hier demonstriert, twitterte Khalid.

    Al-Jazeera gehrt der Regierung von Katar und untersttzt routinemig pro-islamistische Sichtweisen, einschlielich die der Muslimbruderschaft.

    Die extremistischen Vortrge von Hashim waren auch auf YouTube frei zugnglich. Daraufhin kritisierte Imam Mohamad Tawhidi die zu Google gehrende Video-Plattform, die Tommy Robinsons Prsenz in letzter Zeit massiv einschrnkte.

    Das bringt einen dazu, sich darber zu wundern, warum Y[ou]T[ube] ihn nie wegen seiner terroristischen Ideologie gesperrt hat, sagte Tawhidi.


    https://twitter.com/Imamofpeace/stat...71524868489216


    ***

    The terrorist behind one of the bombings in Sri Lanka was an Islamist Extremist Imam


  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    36.629


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Namen mutmalichen Sri-Lanka-Selbstmordattentters zu nennen sei islamophob schreibt Al-Jazeera-Journalist

    Indien hat selbst 300 Millionen Muslime im Land und es waren die Muslime, die Indien kurz nach seiner Unabhngigkeit geteilt haben um mit Pakistan einen eigenen Staat zu haben. Seitdem gab es 4 Kriege zwischen beiden Lndern. Die Namen der Mrder zu nennen, kann niemals "islamophob" sein. Wohin der Umgang mit der Wahrheit fhren kann, zeigt unser eigenes Land. In keinem Artikel oder Bericht zum Thema findet sich in den deutschen Medien ein Hinweis auf die Tter. Die "Welt" geht sogar soweit, die "Tamil Eelam", also die fr den Brgerkrieg verantwortliche Organisation als mgliche Verdchtige erscheinen zu lassen.
    Erst Notre Dame und nun also Sri Lanka.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2017, 06:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2017, 21:20
  3. Das Kind beim Namen nennen! - Kath.Net
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2016, 07:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 14:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •