Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    108


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Schaulustige greifen Polizisten bei Festnahme in kulturell bereicherten Niederlanden an

    Dan Lyman schrieb auf Infowars Europe:


    Schaulustige greifen Polizisten bei Festnahme in kulturell bereicherten Niederlanden an


    Laut Angaben der lokalen Medien wurden Polizeibeamte bei einer versuchten Festnahme in der niederländischen Stadt Utrecht von Zuschauern angegriffen.

    Vor einem Halal-Restaurant in der Kanaalstreet brach ein Handgemenge aus, als Berichten zufolge sich ein Verdächtiger der Festnahme widersetzte und Beamte dazu zwang, mehr Gewalt anzuwenden.

    Der betreffende Mann wurde gesucht, weil er zum Antritt einer Haftstrafe nicht erschienen sei, berichtet die NL Times unter Berufung auf Aussagen der Polizei.

    „In diesem Moment standen Dutzende von Zuschauern um den Ort der Verhaftung. Es wurde geschimpft, gedrückt, geschlagen, getreten und gezogen. Die Offiziere waren dazu gezwungen, ihren Schlagstock zu ziehen.“

    Mehrere Videos der Schlägerei wurden über Soziale Medien verbreitet, und diese zeigten, wie Zuschauer Beamte angreifen, bevor Verstärkung eintrifft.

    Schokkend: arrestatie Utrecht loopt uit de hand





    Das zweite bei Infowars Europe verlinkte Video "Vechtpartij in Lombuk tussen agenten en omstanders" mit zuletzt mindestens 332.777 Aufrufen "existiert" bereits "nicht" mehr, was YouTube leid täte...]

    Bei RTV Utrecht ist das Video wohl jetzt noch da, kann aber hier im Forum nicht direkt mit Vorschaubild und Startfläche eingebunden werden - bei Interesse bitte also erst den Artikel und in diesem dann das Video anklicken.

    Ein Beamter erhält während der Festnahme einen Schlag auf den Hinterkopf, was weitere Angriffe entfacht.

    https://twitter.com/i/status/1118203371343765504


    „Die Polizei sagte weiter, dass zwei Frauen trotz Warnungen weiterhin die Verhaftung behinderten und die Beamten zogen und schubsten“, berichtet die NL Times. „Der Verdächtige, dessen Verhaftung den ganzen Vorfall in Gang gesetzt hat, hatte es geschafft, sich im Getümmel zu verlieren.“

    Der ursprüngliche Verdächtige wurde später zusammen mit drei weiteren Personen festgenommen, weitere Festnahmen könnten folgen, so die Polizei.

    ***

    Noch abrufbar:

    BYSTANDERS FIGHT POLICE DURING ARREST, "Dutch Police Department"




    JUST WATCH

    Am 16.04.2019 veröffentlicht

    "police arrested four suspects for assaulting and hindering police officers this afternoon on Kanaalstraat in Utrecht. The suspect who was initially being arrested managed to escape, but later turned himself in."

    "The police came to Kanaalstraat after a report about a woman who was harassed by two men. The officers opened an investigation and found a man who they thought had probably been involved in the incident. Upon checking his data, it turned out that had a warrant for a community service still to be performed. It was then decided to arrest the man."

    "During the initial arrest, the man resisted. Dozens of bystanders were involved and there was scolding, pushing, beating, kicking and pulling. The suspect, where it was all about, saw the bystanders as chance to get away from it.
    Three people were immediately arrested for acts of violence."


    ***


    Agent neer in vechtpartij (22.07.2018)



    Ahmet Karaca
    kommentierte vor 8 Monaten:


    😂😂😂😂😂😂👍


    ***


    Bereits Anfang 2014 wurde über einen Angriff auf Polizisten berichtet:

    Police attacked in Utrecht

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.497
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schaulustige greifen Polizisten bei Festnahme in kulturell bereicherten Niederlanden an

    Es wird so weitergehen - es sei denn, man würde endlich ein Exempel statuieren und so hart durchgreifen, wie Moslems es verstehen können.
    Aber darauf wird man wohl vergebens hoffen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.641


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schaulustige greifen Polizisten bei Festnahme in kulturell bereicherten Niederlanden an

    Ähnliches ja auch erst kürzlich in Mülheim................


    SAMSTAG, 20. APRIL 2019
    50 Männer bedrängen Polizei
    Eigentlich ist es nur eine Routinekontrolle: Mülheimer Polizisten wollen einen nach Alkohol riechenden Autofahrer zur Blutprobe auf die Wache mitnehmen. Doch die Verkehrskontrolle im Ruhrgebiet endet mit Tumult und einem Großeinsatz.

    Eskalation einer Verkehrskontrolle im nordrhein-westfälischen Mülheim: Als zwei Polizisten Karfreitag einen nach Alkohol riechenden Autofahrer mitnehmen wollten, rotteten sich in Windeseile über 50 "Sympathisanten" der vier Insassen zusammen und bedrängten die Beamten. Da die Stimmung zunehmend aggressiver geworden sei, hätten die Polizisten Verstärkung anfordern müssen, sagte eine Sprecherin der Polizei Mülheim.

    Mehr und mehr Streifenwagen von umliegenden Wachen und schließlich auch Beamte einer Einsatzhundertschaft sowie Diensthunde hätten helfen müssen, die Situation in den Griff zu bekommen. Inzwischen seien acht besonders auffällige Personen identifiziert worden. Mehrere Strafanzeigen wurden geschrieben - unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Der Fahrer des Autos musste schließlich doch eine Blutprobe auf der Wache abgeben.

    Während des Massentumults war die Straße komplett gesperrt worden. Teilweise mussten sogar Ausfahrten der Autobahn 40, die verkehrstechnische "Hauptschlagader des Ruhrgebiets", gesperrt werden. Die Mobilisierung der Sympathisanten sei in der belebten Straße, in der viele den Einsatz aus Hochhäusern, kleinen Lokalen und Spielhallen verfolgen konnten, relativ leicht gewesen, sagte die Polizeisprecherin. Bei den Beteiligten an dem Tumult habe es sich überwiegend um Menschen aus Osteuropa gehandelt.

    https://www.n-tv.de/panorama/Alkohol...e20979489.html

    ...aber Hauptsache bunt
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwarze greifen Polizisten und Passanten an
    Von Turmfalke im Forum Spanien
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.09.2015, 19:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •