Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    108


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Philosophieprofessor mit Benzinkanistern in New Yorker Kathedrale festgenommen

    Über die Motive des etwas merkwürdigen Marc Lamparello aus New Jersey, der seinen Vater mit 37 Jahren immer noch "Daddy" nennt, wird noch gerätselt - wollte der Prof nur Aufmerksamkeit auf sich ziehen?

    euronews berichtet:

    Anschlag auf New Yorker Kathedrale - Mann mit Benzinkanistern festgenommen

    Die Polizei in New York hat in der St.-Patricks-Kathedrale im Stadtteil Manhattan einen 37-Jährigen mit mehreren Benzinkanistern, Feuerzeugbenzin und Anzündern gefasst.

    Sicherheitspersonal hatte den Mann in der Kirche gestoppt, als er Benzin in dem Gotteshaus verschüttete. Dazu John Miller, von der New Yorker Polizei:

    "Es ist schwer zu sagen, was genau seine Absicht war. Aber ich denke, dass die Gesamtheit der Umstände, dass eine Person in einen so ikonischen Ort wie die St. Patricks-Kathedrale geht, mit vier Gallonen Benzin und zwei weiteren Flaschen einer Flüssigkeit und einem Feuerzeug, uns Grund zu großer Sorge geben sollte".

    Die neugotische Kathedrale an der Fifth Avenue wurde im 19. Jahrhundert gebaut. Die zeitliche Nähe zum Großbrand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame spricht für einen Nachahmungstäter.

    ***

    Daily Caller: Man Arrested Trying To Enter NYC’s St. Patrick’s Cathedral With Gasoline Cans

    Arson Attempt at St. Patrick's Cathedral in New York; Marc Lamparello 37 in Custody





    37 Year Old Philosophy Professor attempted arson at St.Patricks Chathedral


  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.629


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Philosophieprofessor mit Benzinkanistern in New Yorker Kathedrale festgenommen

    Es ist schwer zu sagen, was genau seine Absicht war.
    Ja, nicht nachzuvollziehen, was einer vorhat wenn er kanisterweise Benzin ausgießt und mit einem Feuerzeug hantiert. Junge, Junge, was für Deppen. Es sollte mich nicht wundern, wenn der Herr Professor zum Islam konvertiert ist.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.101


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Philosophieprofessor mit Benzinkanistern in New Yorker Kathedrale festgenommen

    diese vom Neid gegenüber den Natur- und Ingenieurswissenschaften gezeichneten Philosophen ahnen, dass sie ein Relikt mittelalterlichen 'Denkens' und damit vollkommen obsolet sind. Ihre einzige soziale Funktion ist es, Ideologie zu produzieren, um damit die Menschen zu verderben, wie vom Marxismus und Nationalsozialismus bekannt. Kein Wunder, dass diese anachronistischen Relikte bisweilen durchdrehen, wenn sie nicht vorher an Aids verrecken, wie der französische Drogenkopf Foucault.

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.811


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Philosophieprofessor mit Benzinkanistern in New Yorker Kathedrale festgenommen

    Philosophen! Ja, da durfte ich auch schon so einige Bekanntschaften machen! Allesamt sehr verschrobene Typen, die nicht mehr so wirklich in der Realität leben, bzw. schlicht in ihrer eigenen. Eines der mittlerweile vielen brotlosen Studien, die absolut keinen Nutzen für die Gesellschaft haben.
    "...und dann gewinnst Du!"

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.101


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Philosophieprofessor mit Benzinkanistern in New Yorker Kathedrale festgenommen

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Philosophen! Ja, da durfte ich auch schon so einige Bekanntschaften machen! Allesamt sehr verschrobene Typen, die nicht mehr so wirklich in der Realität leben, bzw. schlicht in ihrer eigenen. Eines der mittlerweile vielen brotlosen Studien, die absolut keinen Nutzen für die Gesellschaft haben.
    ich frage mich, weshalb man Philosophie und andere Geistes'wissenschaften' nicht endlich aus der staatlichen Förderung und damit der Universität entlässt?

    Diese Studiengänge haben (1) keinen Nutzen für die Gesellschaft, verführen (2) junge Menschen dazu, Steuergelder unnutz zu verbrennen, anstatt eine ebenso mathefreie Lehre als bspw. Dekorateur zu machen, und (3) würde das deutsche Problem (Sozialismus, Hitlerismus, Marxismus, Ökofaschismus, ...) sozusagen an der Wurzel gepackt endlich für immer verschwinden.

    Um meine zugegeben radikale Sicht zu verstehen, lese man das entsprechende Kapitel aus 'Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie' von J. Schumpeter.

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.494
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Philosophieprofessor mit Benzinkanistern in New Yorker Kathedrale festgenommen

    Mich erstaunt die Heftigkeit, mit der „Philosophie und und andere 'Geisteswissenschaften'" hier als nutzlos gebrandmarkt werden.
    Auf den ersten Blick scheint es wohl wirklich nicht angebracht zu sein, über einen möglichen Sinn des Lebens nachzudenken.
    Jedenfalls haben Natur- und Ingenieurswissenschaften der Profitgier einen wesentlich besseren Dienst erwiesen.
    Ihr Nutzen läßt sich an vielen Beispielen eindrucksvoll belegen, angefangen von der Atombombe, über Insektizide, Pestizide, Windräder, Plastikmüll bis zu den in Salzlösungen vor sich hin rostenden „endgelagerten" radioaktiven Abfällen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    108


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Philosophieprofessor mit Benzinkanistern in New Yorker Kathedrale festgenommen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Jedenfalls haben Natur- und Ingenieurswissenschaften der Profitgier einen wesentlich besseren Dienst erwiesen.
    Fairerweise muss man aber auch zugeben, dass Natur- und Ingenieurswissenschaften hin und wieder auch etwas Unterstützung und Ergänzung aus der Politik gut gebrauchen können. Al Gore hat das Internet zwar nicht 'erfunden', wie manchmal etwas ungenau behauptet wird, aber immerhin erschaffen - 'created':



    Al Gore Created The Internet (The Original Quote)




    Hat dieser vielseitig talentierte Ausnahme-Politiker nicht sonst noch etwas erschaffen?


    Climate Change Scam: Al Gore False Predictions





    Al Gore Exposed! Global Warming Hoax!




    ***


    Gesucht wird jedoch immer noch der geniale Erfinder / Creator der sowohl bei Kälte als auch bei Wärme, bei Trockenheit wie bei Überflutung immer universell richtigen Bezeichnung "Climate Change" statt "Global Warming".

  8. #8
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.101


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Philosophieprofessor mit Benzinkanistern in New Yorker Kathedrale festgenommen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Mich erstaunt die Heftigkeit, mit der „Philosophie und und andere 'Geisteswissenschaften'" hier als nutzlos gebrandmarkt werden.Auf den ersten Blick scheint es wohl wirklich nicht angebracht zu sein, über einen möglichen Sinn des Lebens nachzudenken.
    Jedenfalls haben Natur- und Ingenieurswissenschaften der Profitgier einen wesentlich besseren Dienst erwiesen.
    die Profitgier des Kapitals ist ein weitaus geringeres Übel als Gulag, Auschwitz, Laogai, Killing Field etc., mit denen sich der Philosoph Marx und der Germanist Rassegünther auf den Begriff brachten.

  9. #9
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.101


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Philosophieprofessor mit Benzinkanistern in New Yorker Kathedrale festgenommen

    Mich erstaunt die Heftigkeit, mit der „Philosophie und und andere 'Geisteswissenschaften'" hier als nutzlos gebrandmarkt werden.A
    da möchte ich mal aus dem Nähkästchen plaudern.

    Nun, als ich noch sehr jung war, entwickelte ich ein starkes Interesse für Philosophie. Dennoch entschied ich mich frühzeitig gegen ein solches Studium und verlagerte das Interesse auf meine Freizeit, während ich Abitur machte und anschließend Elektrotechnik und Informatik studierte.

    Bereut habe ich es nicht, denn ich verdiente gutes Geld mein Leben lang in Disziplinen, die auch Sinn machen.

    Ganz anders mein Bekannter T, aus einem bildungsfernen Milieu stammend, der aufgrund des niedrigen IQ bereits in der Schule Probleme mit der Mathe hatte und sich dann für ein garantiert Mathe-freies geistes'wissenschaftliches' Dünnbrettbohrer-Studium entschied. Anstatt sich nach dem Examen einen Job zu suchen, promovierte und habilitierte er; aus dem anvisierte Profjob wurde natürlich nichts, und so wurde aus T. ein promovierter und habilitierter Dauerarbeitsloser, den auch ich, mit meinem immensen, vom Schweine-staat ausgebeuteten Steueraufkommen gezwungenermaßen finanzieren muss. Richtig dagegen wäre, solchen Kreaturen keinen Cent zu zahlen, womit sie gezwungen wären, zu malochen, wie jeder andere auch. Richtig wäre ferner, solche Studiengänge ganz aus der staatlichen Förderung und damit der Uni zu nehmen, damit niemand mehr studiert, was bundesweit durch < 10 Experten abgedeckt wäre.

    Hand aufs Herz: niemand braucht Philosophen, Soziologen und ähnliche Dünnbrettbohrer, deren IQ für ein Studium der Natur- und Ingenieurswissenschaften eben nicht ausreicht. T. ist das beste Beispiel dafür.

  10. #10
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.494
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Philosophieprofessor mit Benzinkanistern in New Yorker Kathedrale festgenommen

    Da es schon bei Daniel Düsentrieb hieß „Dem Ingeniör ist nichts zu schwör", werden wir also die Lösung unserer drängendsten Probleme dem hohen IQ-Niveau unserer Naturwissenschaftler und insbesondere der Mathematiker zu verdanken haben.
    Damit wird wohl das zur Zeit dringlichste gesellschaftliche und politische Problem des Islam erfolgreich gelöst werden können.
    Warten wir's ab.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terroranschlag auf koptische Kathedrale - Unzensuriert.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2016, 13:30
  2. Die Kathedrale in der Moschee - Nordkurier
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 05:46
  3. Eklat in Kathedrale - oe24.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 12:40
  4. Österreicher provozierten in Kathedrale - derStandard.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 10:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •