Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    108


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Keine Armut, keine Messerkriminalität mehr?

    Während seit Tagen in London Klimaproteste stattfinden und sich Aktivisten mit Sekundenkleber an öffentlichen und privaten Orten und sogar an Zügen[1] festkleben, gab es nicht ganz so viel Aufmerksamkeit für die seit Jahren angestiegene Mopedkriminalität[2] oder gar für die Messerstechereien. Vielleicht könnte die Einführung von Schutzgeld, wie z.B. der Dschizya in einer modernen Form helfen?

    Dschizya (arabisch جزية, DMG ǧizya ‚Kopfsteuer, Tribut‘, osmanisch جزيه cizye) ist die Bezeichnung für die den nichtmuslimischen Schutzbefohlenen (Dhimmi) unter islamischer Herrschaft auferlegte Steuer.


    euronews berichtet:

    Könnte die Beseitigung der Armut der Schlüssel zur Verringerung von Messerstraftaten in Großbritannien sein?

    Es gibt Forderungen, die Denkweise der britischen Regierung zu ändern, um mit den zunehmenden Messerstraftaten in London umzugehen.

    In einer Rede am vergangenen Abend hat Innenminister Sajid Javid[3] die jüngsten Messerstechereien auch als „nationalen Notfall“ bezeichnet.

    Im vergangenen Jahr gab es fast 40.000 Straftaten, bei denen ein Messer oder ein scharfes Instrument zum Einsatz kam. Dies ist ein Anstieg um fast 15.000 seit 2014, heißt es in einem Bericht, der auf der Website des Parlaments veröffentlicht wurde.

    Aber könnten tödliche Messerattacken vorhergesagt werden? Nun, das ist die Idee von John Massey, einem Detective Inspector, der einen Zusammenhang fand zwischen den Orten, an denen Messerangriffe in einem Jahr stattfanden und den Zwischenfällen des folgenden Jahres.

    Die Untersuchung wurde zusammen mit Kriminologen der Universität Cambridge durchgeführt, und die Studie ergab, dass 67 der Tötungen an Orten stattgefunden hatten, an denen im Vorjahr mindestens ein Messerangriff stattgefunden hatte.

    Auf Euronews Good Morning Europe sprachen wir in London mit Christian Foley, einem Spracherzieher [Spoken Word Educator], der in Schulen und Gefängnissen arbeitet.

    Er möchte es ändern, wie ausgeschlossene Kinder ['excluded children'] wahrgenommen werden. Er sagte, das Problem der Messerstechereien werde zunehmen und der Hauptfaktor, der ihnen allen gemeinsam sei, sei die Armut.

    „Offensichtlich ist es sehr facettenreich, weil es so viele Faktoren gibt, aber alle diese Faktoren haben einen einzigen gemeinsam, nämlich die Armut. Messerkriminalität findet in Wohlstandsgebieten nicht statt.“



    Could fixing poverty be the key to reducing knife crime in the UK?





    ***

    Sadiq Khan is a Complete Idiot



    ***

    Raheem Kassam: Sh*thole London





    [1]

    UK Climate protesters 'superglue themselves' to fence of Labour leader Jeremy Corbyn




    [2]

    LONDON MOPED | SCOOTER CRIME | SNATCHING | ALL YOU NEED TO SEE




    ***


    [3] Sajid Javid (* 5. Dezember 1969 in Rochdale, Lancashire) ist ein britischer Politiker der Konservativen Partei und früherer Manager der Deutschen Bank. Seit dem 30. April 2018 ist er britischer Innenminister. Javid ist der erste asiatischstämmige Brite und der erste mit muslimischem Hintergrund in einem der vier führenden Ämter Großbritanniens („Great Offices of State“: Premierminister, Schatzkanzler, Außenminister und Innenminister).

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.023


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Keine Armut, keine Messerkriminalität mehr?

    Messerkriminalität findet in Wohlstandsgebieten nicht statt.
    WAS für eine Feststellung!? Natürlich nicht, weil es in Wohlstandgebieten eben auch kaum Musels gibt! Mann, oh, mann!
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.383


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Keine Armut, keine Messerkriminalität mehr?

    Da wird das Pferd mal wieder von der falschen Seite aufgezäunt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 15:36
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 00:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •