Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    22.682


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Flchtlingsunterkunft: Im brigen werden wir an der Planung nichts mehr ndern nes

    Demokratie ist, wenn die Obrigkeit gegen den Willen der Brger entscheidet.

    Besonders schbig empfinde ich es, wenn die Obdachlosen, um die sich der Staat nicht kmmert und die kein Anrecht auf eine Unterkunft haben, oftmals auf der Strae nchtigen mssen oder in Heimen, in denen sie mit viel Glck eine Notunterkunft fr die Nacht finden, die sie am darauffolgenden Tage auch bei der grten Klte bereits um 7 Uhr morgens wieder zu verlassen haben, in einem Atemzug mit den Flchtlingen genannt werden, so dass die Erstgenannten die Legitimation fr die frsorgliche Betreuung der Zweitgenannten, der Flchtlinge, darstellen.

    Flchtlingsunterkunft in Weissach Anlieger befrchten Wertverlust ihrer Huser











    Weissach - Weil die Kapazitten der Gemeinde zur Unterbringung von Flchtlingen schon bald nicht mehr ausreichen, will die Kommune einen Neubau errichten, den der Gemeinderat mit einer Enthaltung beschlossen hat. Etwa 30 Brgern erluterte die Verwaltung jetzt das Vorhaben. Die Hauptamtsleiterin Nadine Pfaffeneder machte deutlich, dass den Kommunen je nach Einwohnerzahl Flchtlinge zur Anschlussunterbringung zugewiesen werden. Das ist eine Pflichtaufgabe, sagte sie.






    Die Kommune bentigt bis zum nchsten Jahr 63 zustzliche Pltze. Deswegen sollen an der Flachter Strae 35 zwei neue Wohnhuser entstehen. Die beiden Gebude an dem nach Sden abfallenden Gelnde seien identisch, erluterte Bernd Conzelmann vom Stuttgarter Architekturbro Arcin. Pro Haus wird es eine Kche mit Aufenthaltsraum und gemeinschaftlich genutzte Sanitrrume geben. Bei voller Belegung der Einzel- und Familienzimmer knnen dort maximal 70 Menschen leben. Der Architekt zeigte auch die Mglichkeit auf, die rund 2,7 Millionen Euro teuren Gebude spter als Huser mit Ein- bis Drei-Raum-Wohnungen umzugestalten.





    Die Planung ist fix

    Ein Grundstckseigentmer sagte, dass durch die geplanten Kfz-Stellpltze hinter dem zweiten Gebude im sdlichen Bereich die gegenberliegenden Flchen an der Bachstrae an Wert verlieren wrden. Ein anderer Eigentmer, dessen Grundstck samt Wohnhaus direkt an die Flche der Gemeinde angrenzt, sagte, dass er durch die Parkpltze Lrm und Abgase befrchte. Der Brgermeister Daniel Tpfer antwortete, dass man alle Grenzabstnde einhalte und die Bauvorschriften genau beachte. Wir werden an der Planung nichts mehr ndern, sagte Tpfer zur Diskussion um die Parkflchen. Der Gemeinderat hat das so beschlossen. Im brigen handele es sich um einen regulren Parkplatz. Ich verstehe, dass Sie die Vorgaben einhalten, aber fr mich sinds halt Nachteile, entgegnete der betroffene Anrainer.





    Ein anderer Weissacher fragte, wie hoch der Zaun sein drfe, den man als Sichtschutz und gegen den Lrm aus der Flchtlingsunterkunft entlang der Nachbargrundstcke bauen drfe, und wer diesen bezahle. Die Gemeinde wird keine Mauer oder einen hohen Zaun bauen, betonte Daniel Tpfer. Warum auch? fragte er. Das sind Menschen wie du und ich, ganz normale Mitbrger, da sind keine Konfliktflle dabei, sagte er. Auch die Befrchtung, dass die umgebenden Grundstcke durch die neue Bebauung in Zukunft nur noch halb so viel Wert seien, wies Tpfer zurck. Es bleibe wie jetzt auch schon bei einer Wohnbebauung.





    Ein Zuhrer kritisierte, dass die Bevlkerung nicht vor dem Gemeinderatsbeschluss von dem Vorhaben informiert worden sei. Das Verfahren sei das gleiche wie bei einem privaten Bauvorhaben, so Tpfer. Aber alle Anlieger wrden im Zuge des Bauantragsverfahrens angeschrieben und knnten ihre Einwendungen gegen das Projekt vorbringen, die das Baurechtsamt dann prfe.

    https://www.leonberger-kreiszeitung....804aecb25.html

    Auf die Frage, warum die Flchtlinge nicht dezentral in kleineren Einheiten untergebracht wrden, sagte Tpfer, dass alle Wohnungen der Gemeinde vermietet oder zum Abriss vorgesehen seien. Ansonsten sei die Bereitschaft, Wohnraum zur Verfgung zu stellen, nahezu Null. Die neuen Gebude dienten nur der kurzfristigen Unterbringung, bis die Flchtlinge eine eigene Wohnung fnden, was allerdings sehr schwierig sei. Spter knnten in den Husern preisbegnstigte Wohnungen entstehen.







    So soll die neue Unterkunft aussehen

    Tpfer betonte, dass es sich bei den Neubauten um Notunterknfte handele, die nicht fr eine Dauernutzung gedacht seien. Wir stellen eine Grundausstattung zur Verfgung, mehr nicht, sagte er auf die Kritik daran, dass es zu wenige Kchen gebe. Auf die Frage, ob nicht, wie andernorts auch, Container htten aufgestellt werden knnen, antwortete Tpfer, dass man so wirtschaftlich wie mglich bauen wolle. Container, mglicherweise abseits in einem Gewerbegebiet, seien da die schlechtere Lsung. Man wolle die Flchtlinge mitten im Ort, im sozialen Leben, unterbringen. Hauptamtsleiterin Nadine Pfaffeneder erluterte das umfangreiche Betreuungskonzept fr die Flchtlinge, und Magdalena Zipperlen schilderte zudem die Arbeit des Weissacher Forums Asyl. Peter Oppmann vom Forum, der das Haus in Flacht ehrenamtlich betreut, sagte, dass es dort ruhig sei und wenig Probleme gebe. Wenn ich den Bewohnern etwas sage, klappt das, so Oppmann. Wo viele junge Mnner zusammenleben, gibt es auch mal Diskussionen, aber im Groen und Ganzen luft es in dem Haus gut, versicherte er.

    https://www.leonberger-kreiszeitung....804aecb25.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    11.184
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlingsunterkunft: Im brigen werden wir an der Planung nichts mehr ndern nes

    Demokratie ist, wenn die Obrigkeit gegen den Willen der Brger entscheidet.
    Das trifft es!
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    35.814


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlingsunterkunft: Im brigen werden wir an der Planung nichts mehr ndern nes

    Warum werden berall neue Unterknfte errichtet? Erstaufnahmeeinrichtungen genauso wie feste Wohnhuser? Laut Regierung und Medien kommen doch kaum noch "Flchtlinge". Oder werden wir wie so oft schlicht belogen und betrogen?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    11.184
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlingsunterkunft: Im brigen werden wir an der Planung nichts mehr ndern nes

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Warum werden berall neue Unterknfte errichtet? Erstaufnahmeeinrichtungen genauso wie feste Wohnhuser? Laut Regierung und Medien kommen doch kaum noch "Flchtlinge". Oder werden wir wie so oft schlicht belogen und betrogen?
    Das ist sicher eine rhetorische Frage.
    Wir leben in einer Zeit der permanenten Unwahrheit. Deswegen geht es dem Islam so gut.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Warum Bin Ladens Tod nichts ndern wird - Cicero
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 09:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 08:16
  3. Es wird sich nichts ndern - domradio - nachrichten
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 15:00
  4. Wir werden unsere Richtung nicht ndern - Basler Zeitung
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 01:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •