Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.655


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Fluchtgrund: eventuelle Obdachlosigkeit

    In Deutschland leben rund eine Million Obdachlose. Der Staat zuckt angesichts dieses Problems die Schultern und wendet sich interessanteren Dingen zu. Ganz anders wird reagiert, wenn eine Asylbetrügerin aus Syrien ins Land kommt und als Fluchtgrund eine eventuelle Obdachlosigkeit in Syrien angibt..................


    ....Die Frau aus Syrien hatte zuletzt in einer Flüchtlingsunterkunft in der syrischen Hauptstadt Damaskus gelebt, gemeinsam mit ihren vier Kindern, ihren Eltern und Geschwistern. Denn das Haus der Familie in einem anderen Stadtteil sei durch Bombenangriffe zerstört worden.
    Politisch aktiv etwa in der Opposition gegen Herrscher Assad ist die Frau laut Bamf nicht gewesen. Die Frau befürchte jedoch, bei ihrer Rückkehr auf der Straße leben zu müssen......
    https://www.morgenpost.de/politik/article216911375/Bamf-bewertet-Sicherheitslage-fuer-Syrien-Fluechtlinge-neu.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.002
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fluchtgrund: eventuelle Obdachlosigkeit

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    In Deutschland leben rund eine Million Obdachlose. Der Staat zuckt angesichts dieses Problems die Schultern und wendet sich interessanteren Dingen zu. Ganz anders wird reagiert, wenn eine Asylbetrügerin aus Syrien ins Land kommt und als Fluchtgrund eine eventuelle Obdachlosigkeit in Syrien angibt..................
    Bei uns scheint der Fremde nun einmal mehr zu gelten als der Einheimische.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.454


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fluchtgrund: eventuelle Obdachlosigkeit

    Wie lange wird es wohl noch dauern bis einheimische Deutsche aus ihren Häusern vertrieben werden, um sie "armen Schutzbedürftigen" kostenlos zur Verfügung zu stellen? "Man" redet ja schon fleißig über Enteignungen, "Umsiedlung" von Rentnern, die in "zu großen Häusern" leben würden, etc. Es kann einem nur noch schlecht werden!
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fluchtgrund: Winter
    Von Quotenqueen im Forum Welt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 21:39
  2. Obdachlosigkeit
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 16:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •