Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    108


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Kardinal: Westen kann vom Islam durch Massenmigration und wegen Geburtenarmut erobert werden

    Innerhalb der katholischen Kirche gibt es unterschiedliche Meinungen zum Islam. Hier nur 2 Beispiele:


    „Mit Hochachtung betrachtet die Kirche auch die Muslime, die den alleinigen Gott anbeten, den lebendigen und in sich seienden, barmherzigen und allmächtigen, den Schöpfer Himmels und der Erde, der zu den Menschen gesprochen hat“ (Mehr Interessantes dazu bei IslamNixGut.)


    Hier der Jesuit und derzeitige Papst:

    Papst Franziskus wäscht und küsst Flüchtlingen die Füße - Muslimen, Hindus, Katholiken, Kopten



    Nun hat sich auch Kardinal Robert Sarah mit seinem Buch Evening Draws Near and the Day is Nearly Over - Die Nacht ist vorgerückt, der Tag aber nahe herbeigekommen (Rö 13:12, Luther 1912) - in die Diskussion eingeschaltet. Auch wenn man nicht alle seine Schlussfolgerungen teilen muss, so sind seine Kritikpunkte dennoch interessant.




    Paul Joseph Watson schrieb am 5.4. 2019 auf Infowars:

    Vatikan-Kardinal warnt: „Der Westen wird verschwinden“ wegen Massenmigration

    „Der Islam wird die Welt erobern“

    Der Vatikan-Kardinal Robert Sarah warnt davor, dass der Westen als ein Ergebnis der Massenmigration verschwinden wird. Er fügte hinzu, der Islam werde die Welt erobern und Kultur, Anthropologie und die moralische Sichtweise (vision) völlig verändern.

    Sarahs neues Buch „Evening Draws Near and the Day is Nearly Over‟ sorgt für Kontroversen in Europa, da es die muslimische Migration ausdrücklich als einen Vorboten des Zusammenbruchs des Kontinents bezeichnet.

    „Wenn der Westen auf diese tödliche Art und Weise weitermacht, dann besteht die große Gefahr, dass er wegen Geburtenarmut verschwindet und von Ausländern erobert wird, genauso wie Rom von Barbaren erobert wurde‟, sagte Sarah. „Mein Land ist überwiegend muslimisch. Ich glaube, ich weiß, über welche Realität ich spreche.‟

    Der Kardinal warf der Europäischen Union auch ihre „Sehnsucht‟ danach vor, „die Welt zu globalisieren und dadurch die charakteristischen Merkmale von Nationalstaaten zu beseitigen“, und er bezeichnete diesen Schritt als „puren Wahnsinn“.

    „Die Brüsseler Kommission denkt nur noch darüber nach, einen freien Markt im Dienste der großen Finanzmächte aufzubauen‟, sagte er weiter. „Die Europäische Union beschützt die Völker in ihr nicht mehr. Sie beschützt die Banken.“

    In einem früheren Videointerview warnte Sarah, dass Europa seine Wurzeln verloren habe und sterbe, weil weniger europäische Ureinwohner Kinder bekommen.

    In den jüngsten Interviews war er sogar noch weiter gegangen und hatte bemerkt, dass Priester, Bischöfe und Kardinäle innerhalb der katholischen Kirche die Lehren Christi verraten haben, indem sie politischen Aktivismus verfolgen.

    Sarahs Kommentare bringen ihn in einen Konflikt mit dem Papst, der die Migration aus afrikanischen und nahöstlichen Ländern nach Europa unerbittlich unterstützt hatte.

    Laut dem Kardinal sei es falsch, „das Wort Gottes zur Förderung der Migration benutzen“, und es sei besser, „den Menschen zu helfen, in ihrer eigenen Kultur aufzublühen, als sie dazu zu ermutigen, nach Europa zu kommen‟.

    Sarah kritisierte die Massenmigration scharf als eine „neue Form der Sklaverei‟, weil Migranten schließlich „ohne Arbeit oder Würde‟ enden würden.

    „Ist es das, was die Kirche will?‟, fragte er.

    Sarah blieb hoffnungsvoll, dass sich die Situation umkehren würde, und er versicherte: „Dies ist nicht das Ende der Welt, die Kirche wird auferstehen.‟


    ***


    The Truth About Migrants (2018)





    ***


    Endzeit-News ➤ Die Grüne Prophetin | Robert Sarah spricht Klartext





    Cardinal Sarah Breaks His Silence (#237)



  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.961
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kardinal: Westen kann vom Islam durch Massenmigration und wegen Geburtenarmut erobert werden

    Später wird man zugeben müssen, daß es an Warnungen nicht gefehlt hat.
    Nur konnte man nicht auf sie hören, weil es kein Warn-App für ihr Smartphone gab.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.366


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kardinal: Westen kann vom Islam durch Massenmigration und wegen Geburtenarmut erobert werden

    Und mit dem Islam kommt die Dummheit, die Lethargie, die Armut und der Hass. Der vom Islam befallene Teil Europa wird rückständig und zum Armenhaus.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 17:40
  2. Massenmigration: Teil der Kriegsplanung
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2015, 04:07
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 14:01
  4. D: Islam kann keine KdöR werden – Radio Vatikan
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 15:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •