Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    108


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Freundin verschont weil sie Muslima und Nordafrikanerin ist: Marokkaner und ein Nigerianer vergewaltigen 12-jähriges spanisches Mädchen

    Paul Joseph Watson schrieb auf Infowars Europe: Spain: Migrants Gang Rape 12-Year-Old, Let Her Friend Go Because She's Muslim


    Spanien: Gruppenvergewaltigung von 12-Jähriger durch Migranten; Freundin darf gehen, weil sie Muslima ist

    In Spanien machte eine Gruppe von Migranten ein zwölfjähriges Mädchen zum Opfer einer brutalen Gruppenvergewaltigung. Sie ließen jedoch ihre Freundin gehen, weil sie Muslimin war. Bürger beschwerten sich darüber, dass der Bürgermeister der Stadt den Vorfall vertuschte.

    Der Vorfall ereignete sich am 18. März 2018, aber die Details wurden erst kürzlich in einem Bericht der spanischen Zeitung El Mundo bekannt.

    Dem Bericht zufolge begann der Angriff in Azuqueca de Henares, als das 12-jährige Mädchen kurz nach 13.00 Uhr mit mehreren Freundinnen im Park von Lavadero de Azuqueca spielte. Dann tauchten eine Gruppe marokkanischer Jugendlicher und ein Nigerianer auf, von denen einige dem Opfer bekannt waren.

    Die Jugendlichen entführten dann das Mädchen und eine ihrer Freundinnen und brachten sie in ein verlassenes Gebäude in der Nähe.

    Nach einer mehrminütigen Diskussion auf Arabisch beschlossen die Täter, ihre Freundin freizulassen, weil sie „Nordafrikanerin“ und Muslima war.

    Die Jugendlichen brachten das spanische Mädchen in ein Badezimmer [in einem verlassenen Altersheim], schlugen sie nieder, zogen sie aus, drückten ihr Hände und Füße nach unten, bedeckten ihr den Mund und vergewaltigten sie dann anal einer nach dem anderen.

    Nach Angaben des Opfers waren mindestens 5 verschiedene Personen an dem Angriff beteiligt, von denen einer 18 Jahre alt war und daher vor dem Gesetz als Erwachsener gilt.

    Das Mädchen schrie auf, als sie dann vaginal vergewaltigt wurde. Ihre Freundinnen, die draußen waren, versuchten sich für sie einzusetzen, wurden aber von einem der Verdächtigen, der einen Stock trug, bedroht.

    „Jeder der hier hereinkommt, kommt nicht wieder heraus‟, sagte er den Mädchen.

    Der Angriff dauerte volle 45 Minuten, bevor das Opfer wieder weggehen durfte.

    Drei der an dem Überfall beteiligten Jugendlichen wurden zu drei Jahren „Zwangsunterbringung‟ verurteilt, während einer der Erwachsenen „vorbeugend‟ inhaftiert wird. Ein weiterer an dem Angriff beteiligter Erwachsener ist immer noch auf freiem Fuß.

    Ortsansässige Bürgergruppen schrieben einen Brief, in dem sie Bürgermeister Jose Luis Blanco verurteilten, dem sie vorwarfen, dabei mitgeholfen zu haben, die Einzelheiten des Vorfalls zu vertuschen. Es wurden keine offiziellen Details zu dem Vorfall veröffentlicht, die Zeitung erfuhr davon durch Schüler der örtlichen Schule.


    ***


    EL PAÍS


    One of those involved in the rape of a girl in Azuqueca was in custody and two adults are still at large | Society

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.955


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freundin verschont weil sie Muslima und Nordafrikanerin ist: Marokkaner und ein Nigerianer vergewaltigen 12-jähriges spanisches Mädchen

    Wer den Orient importiert, wird zum Orient. Dort sind solche Schweinereien üblich. In der Regel wird dann das arme Mädchen von der eigenen Familie umgebracht oder sie muss den Täter heiraten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2017, 18:07
  2. Islam:Salzburg-Vier Türken Vergewaltigen 12 Jähriges Mädchen
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 15:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •