Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.359


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Asylsuchende Behörden ignorierten Tausende Hinweise auf Kriegsverbrecher

    Asylsuchende Behörden ignorierten Tausende Hinweise auf Kriegsverbrecher
    „Die große Zahl der Hinweise hat es nicht zugelassen, allen zum Beispiel durch polizeiliche Vernehmungen unmittelbar nachzugehen“, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums zu „Bild“. FDP-Innenexpertin Linda Teuteberg mahnte: „Kriegsverbrecher dürfen in Deutschland keinen Schutz bekommen. Ich habe Zweifel, ob die Bundesregierung das in den letzten Jahren immer mit der gebotenen Ernsthaftigkeit verfolgt hat.“
    https://www.welt.de/politik/deutschl...erbrecher.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.559


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylsuchende Behörden ignorierten Tausende Hinweise auf Kriegsverbrecher

    „Kriegsverbrecher dürfen in Deutschland keinen Schutz bekommen. Ich habe Zweifel, ob die Bundesregierung das in den letzten Jahren immer mit der gebotenen Ernsthaftigkeit verfolgt hat.“
    ansonsten hätten biodeutsche Linksfaschisten einen riesigen Bohai angezettel und mit der moralischen Erpressung das Ferkelregim arge Bedrängnis gebracht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2017, 19:13
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2017, 14:02
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 14:31
  4. Islam:Iranische Behörden verbrennen tausende Bibeln
    Von Dolomitengeist im Forum Islam-Sammelsurium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 20:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •