Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.465


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Sawsan Chebli sagt und alles lacht

    Sawsan Chebli ist eine dieser Quotenfrauen in der Politik. Und in ihrem Fall sogar eine Quotenmuslimin. Ansonsten würde sie von Hartz IV leben müssen. Befähigungen hat sie nicht aber dafür ein extremes Mitteilungsbedürfnis. Ich eröffne mal einen Sammelthread um diese Dame zu würdigen. So viel Dummheit auf einen Haufen ist schon bemerkenswert.


    Sawsan Chebli, die islamische SPD-Sprechpuppe im Amt der „Bevollmächtigten des Landes Berlin beim Bund und Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement“, macht keinen Witz: Sie kennt wirklich ganz ehrlich niemanden der seinen Sohn Mohamed oder das Töchterchen Fatma nennt. Macht niemand, zwitschert das Chebli.
    Chebli stürzt sich wie blöde auf eine dieser aktuellen Studien, die einer dieser „Experten“ wieder einmal zur unglaublichen Diskriminierung ihrer muslimischen Sippschaft herausgefunden hat. Denn in besagter Studie wurde festgestellt, dass ein Mohamed oder eine Aishe bei der Wohnungssuche massiv diskriminiert werden, aber Paul oder Lena ohne Probleme den Zuschlag für die Butze bekommen.
    Bei so viel fiesem Rassismus kann unser islamisches U-Boot mal wieder nicht anders und haut auf Twitter mal wieder einen 1a-Chebli-Tweet in die Welt hinaus:
    Name:  Chebli-schwört.jpg
Hits: 348
Größe:  151,5 KB

    Ein Teil jener, die schon länger hier leben, mögen zum einen irgendwie keinen Rassismus erkennen, wenn man selbst entscheiden will, an wen man sein Eigentum vermietet. Außerdem sollte man sich mal ein Türschild mit vielen Namen in Berlin-Neukölln anschauen. Deutsche Namen Mangelware. Der andere Teil stellt einmal mehr fest, dass Chebli wieder mal an der Realität gekonnt vorbei schwubbelt:
    Name:  Weit-und-breit-kein-Mohmed.jpg
Hits: 306
Größe:  121,2 KB

    „Richtig, die werden von mir konsequent aussortiert. Ich habe keine Lust mehr, mir eine Laus in den Pelz zu setzen, die den soz. Frieden in unserem Unternehmen aufs Spiel setzt, weil diese „Opfer“ sich ständig diskriminiert fühlen und Sonderrechte einfordern!“
    „Vater: „Lasst uns Allah die Ehre erweisen und unseren Erstgeborenen ‚Mohammed‘ nennen!“ Mutter: „Nein, nennen wir ihn Ingo. Dann bekommt er später einfacher eine Mietswohnung.“ Vater: „Ja, Frau! Du hast recht! Lasst uns ihn Ingo nennen. Inshallah!“
    „Heinrich-Hermann bin Laden?“
    „Ihr habt doch echt nicht mehr alle Latten am Zaun mit Euerm Rassismus Wahn. Nur weil das Land mit Muslimischen Antisemiten geflutet wird , heißt es nicht das die die schon länger hier Leben Rassistisch werden.“
    „Wieder nur Rassismus-Vorwürfe gegen die bösen Deutschen. Nur komisch, dass Vietnamesen oder Spanier solche Schwierigkeiten offenbar nicht haben.“
    „Vielleicht sollte man dann mal den Vermieter fragen. Da könnte es ja vielleicht auch paar andere Gründe geben, als pauschal alles als Rassismus zu betrachten!“
    https://www.journalistenwatch.com/20...ebli-ich-sohn/

    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.307
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sawsan Chebli sagt

    Ich eröffne mal einen Sammelthread um diese Dame zu würdigen.
    Zu viel Ehre.
    Es gibt Kreaturen, die sollte man „nicht einmal ignorieren".
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.782


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sawsan Chebli sagt

    wo man auch hinschaut, überall macht man sich über die SPD Sprechpuppe lustig. Projekt Scheitern an 5% Hürde mit solchen Intelligenzbolzen wie Stegner/Chebli/Gabriel,... ist realistisch, Genoss*Innen.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.465


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sawsan Chebli sagt

    Sawsan Chebli

    Verifizierter Account

    @SawsanChebli
    23 Std.
    Vor 23 Stunden


    Mehr
    Jetzt darf man in Deutschland - weltweit bekannt für den grandiosen Humor - nicht einmal mehr Witze machen. Wo soll das alles hinführen? Nichts ist mehr wie es war. Und Schuld sind natürlich die Flüchtlinge.

    https://twitter.com/SawsanChebli?ref...Ctwgr%5Eauthor

    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    ------------------------------------------------------------------------------------------------
    ------------------------------------------------------------------------------------------------

    Und noch etwas




    Ein absoluter Brüller, weil unglaublich entlarvend, war die Geschichte mit Dieter Bohlen, der eine Kandidatin seiner Fernsehshow nach ihrer Herkunft fragte. Sie hat thailändische Wurzeln. Sawsan Chebli regte sich darüber auf. Dieses Mädchen sei Deutsche und diese ewige Fragerei nach den Wurzeln unangebracht. Ein paar Tage später gewann der Schauspieler Rami Malek einen Oscar................

    Name:  Chebli-die-Araber-Macherin.jpg
Hits: 334
Größe:  111,4 KB


    ....Rami Malek ist US-Amerikaner. Und was macht Sawsan Chebli? Sie macht ihn zum Araber. Die Antworten lassen nicht lange auf sich warten.


    Name:  Hamed.jpg
Hits: 248
Größe:  47,6 KB




    Auf Cheblis Gezwitschere antwortete nicht nur Abdel-Samad:
    „Aber wehe jemand fragt wo er herkommt“
    „Malek ist US-Amerikaner mit ägyptischen und griechischen Vorfahren und entstammt einer christlichen Familie (Koptisch-Orthodox). Er hat im Film einen Homosexuellen verkörpert. Malek ist und verkörpert somit das, was ca. 98,9% aller islamischen Araber hassen. Was nun, Frau Chebli?“
    „Es ist nur noch unfassbar wie sie sich verhalten. Bei allen Themen die mit Muslimen zu tun haben, beharren sie penibel darauf, dass diff. wird und jetzt reden sie pauschal von Arabern, wenn es um Rami Malek geht,obwohl er Ägypter ist. Ägypten liegt nicht einmal im nahen Osten.“
    „Erst gestern haben Sie dafür gekämpft, dass man die Frage „Woher kommen Sie?“ nicht stellt, denn man ist kein Ausländer mehr etc. Und jetzt ist plötzlich Rami Malek der Stolz der Araber. Er ist doch ein Amerikaner. Warum interessieren Sie sich für seine Herkunft?“
    „Ich weiß nicht, ob Araber stolz sein können, was sie in den letzten Jahrhunderten mit der Urbevölkerung Ägyptens, den Kopten, so veranstaltet haben.“
    „Die Frage stellt sich, auf was können die Araber die letzten 500 Jahre stolz sein.. ? Welche Erfindung, Beitrag zum Wohle der Menschheit gab es überhaupt…???“
    „Äh, wie jetzt, wenn es einen Oskar gibt für einen US-Amerikaner, dann werden die arabischen Wurzeln doch wieder betont?! Dann ist das plötzlich kein Rassismus mehr? Dann wird er zum Helden der Araber?! Dann ist Herkunft eben doch wieder was anderes als der Pass?!“
    „Kopten sind die Nachfahren der ursprünglichen Ägypter, arabische Stämme sind erst später nach Ägypten eingewandert. Damit ist Kopte eben ungleich Araber.“





    Mit Textauszügen von https://www.journalistenwatch.com/20...chebli-araber/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.782


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sawsan Chebli sagt

    Hamed führt die SPD Sprechpuppe an der Nase herum. Und das ist auch gut so.

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.429


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sawsan Chebli sagt

    Sawsan Chebli ist eine dumme Pute. Die Partei, die so eine Person ins Amt hievt, ist nicht mehr wählbar.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  7. #7
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.782


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sawsan Chebli sagt

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Sawsan Chebli ist eine dumme Pute. Die Partei, die so eine Person ins Amt hievt, ist nicht mehr wählbar.
    du irrst, denn aus Sicht der herrschenden faschistischen Dummideologie handelt es sich bei der Sprechpuppe um die intersektionelle Diskriminierung der Frau und Zuwanderin, eventuell noch aus sozial benachteiligtem, bildungsfernen Milieu Stammenden, auf jeden Fall der vom Juden, pardon Zionisten, verfolgten Ethnie der 'Palästinenser*Innen' Zugehörigen, also praktisch 4-fach diskriminiertem Superopfer des heterosexuellen weißen Mannes. Von daher 1A geeignet Führungspositionen in der SPD, den Grünen und der Ferkelunion, oder gar der KPD.SED.PDS.Linken einzunehmen. Wäre sie noch eine Lesbe, Fettleibige, pardon Adipositöse, und Behinderte, dann wäre ihr Parteivorsitz und Kanzler*Innenkandidatur sicher. Käme nun auch noch HIV+ im AIDS Stadium, idealerweise noch eine ausgewachsene Heroinsucht hinzu, und hieße sie schlussendlich auch noch Greta, dann würde Greta Chebli als 10-fach diskriminiertes Megaopfer des heterosexuellen weißen Mannes auch noch der Präsident*Innenjob zukommen.

  8. #8
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.299


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sawsan Chebli sagt

    Sie ist die Verkörperung der Quote. Ihre einzigen Qualifikationen sind es, Muslimin (= weiblicher Muslim) zu sein und Migrantin. Mehr nicht. Deshalb äussert sie sich auch nur im Bezug auf diese beiden Themen. In der Bunten Republik sind das scheinbar Eigenschaften, die einem dazu qualifizieren, über andere zu richten, die einem einen höheren Stellenwert verleihen - in Wahrheit jedoch nicht, denn keiner nimmt das ernst. Denn ihre Position basiert lediglich auf dem Mitleid des vermeintlich Stärkeren (schon länger hier lebenden) "Bevölkerungsteils", quasi zur Selbsttherapie, damit sich dieser besser fühlt und sich selbst damit beruhigen kann, doch sooo bunt zu sein, jemandem wie ihr (Migrantin, Muslimin) eine "Chance" zu geben, "Beteiligung", "Inklusion", der/die diese ansonsten nicht hätte. Ist sie nicht putzig, wie sie denkt, man würde sie doch tatsächlich beteiligen? Wenn sie wüsste, dass sie nur ein Maskottchen ist, das Buntheit ausstrahlen soll ...
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  9. #9
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.782


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sawsan Chebli sagt

    Ihre einzigen Qualifikationen sind es, Muslimin (= weiblicher Muslim) zu sein und Migrantin.
    korrekt heißt es Muslima im Jargon der politkorrekten Blödmenschen.

  10. #10
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.307
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sawsan Chebli sagt

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    korrekt heißt es Muslima im Jargon der politkorrekten Blödmenschen.
    Was ist denn schon korrekt am Jargon der politisierenden Blödiane?
    Wer von anderen verstanden werden will, zieht eine verständliche Ausdrucksweise vernebelnden Umschreibungen vor.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terroranschlag: Staatssekretärin Sawsan Chebli appeliert an Muslime! - Berliner-Sonntagsblatt
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2017, 10:57
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 09:25
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 04:01
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 07:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •