Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.363


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Frau in Nürnberg mit Messer attackiert - Tatverdächtiger festgenommen

    Frau in Nürnberg mit Messer attackiert - Tatverdächtiger festgenommen

    Attacke in Nürnberg: In der Nacht soll ein 25-Jähriger einer Frau mehrfach in den Oberkörper gestochen haben. Die Staatsanwaltschaft hat einen Haftantrag wegen versuchten Mordes gestellt.

    Nach einer Messerattacke auf eine Frau in Nürnberg hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 25-Jährige stehe im Verdacht, am frühen Sonntagmorgen der 21-Jährigen mit einem Messer mehrfach in den Oberkörper gestochen zu haben, teilte die Polizei mit. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.


    Wie die Ermittler auf die Spur des Mannes gekommen waren, wollten sie aus taktischen Gründen zunächst nicht bekanntgeben. Die Begleiterin der Frau hatte kurz nach der Tat der Polizei Hinweise geben können, sagte ein Sprecher.


    Die Staatsanwaltschaft stellte gegen den 25-jährigen aus dem Irak Haftantrag wegen versuchten Mordes. Ein Richter sollte über mögliche Untersuchungshaft am Montag entscheiden. Der Aufenthaltsstatus des Verdächtigen konnten die Beamten am frühen Nachmittag nicht klären.


    Die 21-Jährige und ihre 18 Jahre alte Begleiterin seien in der Nacht zum Sonntag in mehreren Diskotheken in Nürnberg gewesen, sagte der Sprecher. Auf dem Weg nach Hause sei die ältere gegen 5.00 Uhr von dem Mann unvermittelt angegriffen worden. Nach einer Rangelei mit der 18-Jährigen sei der Verdächtige geflüchtet.


    Vor der Tat hatte es nach Erkenntnissen der Ermittler kein Gespräch zwischen den Beteiligten gegeben. Die junge Frau sei ohne erkennbaren Anlass attackiert worden.


    Mit zahlreichen Beamten, Diensthunden und einem Hubschrauber fahndete die Polizei bis zum Mittag nach dem Mann. Hintergründe zur Tat und Details zur Festnahme wollten die Ermittler bei einer Pressekonferenz am Montag bekannt geben.
    Messerangriffe im Dezember

    Im Dezember hatte ein Mann in Nürnberg drei Frauen mit Messern angegriffen und schwer verletzt. Auch er hatte nach Polizeiangaben unvermittelt zugestochen.


    Seine Opfer hatte der Deutsche nicht gekannt. Wegen versuchten Mordes in drei Fällen sitzt er in Untersuchungshaft.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...tgenommen.html


    ... Täter fügte einer 21-Jährigen auf ihrem Nachhauseweg vom Feiern in Nürnberg mehrere Stiche in den Oberkörper zu.


    In diesem Fall nahmen die Ermittler nach einer mehrstündigen Großfahndung einen jungen Mann fest. In Lingen im Emsland zogen zwei Männer eine 44-Jährige vom Fahrrad, stachen mehrfach auf sie ein und verletzten sie ebenfalls schwer.


    Beide Attacken in der Nacht zum Sonntag kamen laut Polizei für die Opfer völlig überraschend. Die Motive waren zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg stellte gegen den 25-jährigen Verdächtigen aus dem Irak Haftantrag wegen versuchten Mordes. Ein Richter sollte über eine mögliche Untersuchungshaft am Montag entscheiden. Der Aufenthaltsstatus des Verdächtigen konnten die Beamten bis zum Sonntagnachmittag nicht klären.


    Im Emsland suchte die Polizei bis zum Nachmittag nach den beiden Männern, die mehrfach auf die 44-Jährige eingestochen hatten. Einer der Verdächtigen war maskiert. Die Angreifer sollen sehr jung gewirkt haben, eventuell handele es sich um Jugendliche, hieß es....

    https://www.faz.net/agenturmeldungen...-16046277.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.256
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Frau in Nürnberg mit Messer attackiert - Tatverdächtiger festgenommen

    Übrigens, die Kriminalität ist zurückgegangen! Man suche sich nur die neuesten „einschlägigen" Statistiken heraus.
    Der Rest besteht nur aus Einzelfällen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 17:51
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 14:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 11:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 12:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 13:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •