Hartz IV soll zum Bürgergeld umgewandelt werden, die "Respekt-Rente" soll kommen und das Arbeitslosengeld I soll 33 Monate gezahlt werden. Alleine die sogenannte "Respekt-Rente" soll schätzungsweise 15-20 Milliarden Euro kosten. Bezahlt aus Steuermitteln. Das Bürgergeld ist bisher noch nicht erläutert worden. Wer bekommt es und wie hoch soll es sein? Alles in Allem dürfte es um die 60 Milliarden Euro kosten, was die SPD vorhat. Wer bezahlt es? Die Summen können nicht aus dem bisherigen Steueraufkommen finanziert werden. Also muss es massive Steuererhöhungen geben. Zusätzlich kommen ja noch erhebliche Belastungen auf die Bürger zu. Die Grundsteuer z.B. und die massiv steigenden Energiekosten.
Es geht der SPD dreckig, die Sozialdemokraten stehen mit dem Rücken zur Wand. So ist ihnen jedes Mittel recht, Wähler zu kaufen. Etwas anderes als das, ist es nämlich nicht. Die SPD und die Grünen sind ursächlich dafür verantwortlich, dass das soziale Elend in Deutschland epidemische Ausmaße angenommen hat. Ihre Agenda 2010 hat Millionen Menschen verarmen lassen und die "Rentenreform" unter Schröder ist verantwortlich für Altersarmut und zig Millionen prekärer Beschäftigungsverhältnisse.


Verlogene Bande
Name:  images.jpg
Hits: 10
Größe:  8,4 KB