Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.990


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Rentner blockieren Wohnungen: Umzugsprämie soll Anreize zum Auszug schaffen

    Geld fürs Ausziehen: Stadt will Senioren Umzugs-Prämie zahlen

    Ludwigsburg - Die Stadt Marbach am Neckar (Kreis Ludwigsburg) will Senioren mit Hilfe einer Prämie zum Umzug bewegen.

    2500 Euro sollen Menschen im Alter von mehr als 60 Jahren bekommen, wenn sie in eine kleinere Wohnung ziehen, sagt der Initiator der Idee Hendrik Lüdke.
    Im vergangenen Jahr hatte der Gemeinderat dem Plan bereits zugestimmt, am kommenden Donnerstag (7. Februar) muss noch die notwendige Richtlinie der Verwaltung abgesegnet werden. Verschiedene Medien hatten schon über den Plan berichtet.


    Wie im ganzen Land ist die Wohnungsnot auch in der kleinen Stadt am Neckar hoch: 7600 Wohnungen gibt es laut Statistischem Landesamt (Stand 2017) in Marbach. Gut 600 würden Schätzungen zufolge fehlen, so Bürgermeister Jan Trost.

    Er betont, dass es sich bei der Prämie um ein freiwilliges Angebot handelt. "Wir wollen niemanden vergraulen."

    https://www.tag24.de/nachrichten/mar...00-euro-958585


    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.813
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rentner blockieren Wohnungen: Umzugsprämie soll Anreize zum Auszug schaffen

    Ist vielleicht demnächst mit einer Abschußprämie zu rechnen?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.479


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rentner blockieren Wohnungen: Umzugsprämie soll Anreize zum Auszug schaffen

    2500 Euro reichen nicht für einen Umzug.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.990


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rentner blockieren Wohnungen: Umzugsprämie soll Anreize zum Auszug schaffen

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    2500 Euro reichen nicht für einen Umzug.
    Richtig. 5.000,-- bis 10.000,-- Euro kostet ein durchschnittlicher Umzug - mindestens.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.247


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rentner blockieren Wohnungen: Umzugsprämie soll Anreize zum Auszug schaffen

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    2500 Euro reichen nicht für einen Umzug.
    Und oft sind die kleineren Wohnungen auch noch teurer. Für 2500 würde ich auch nicht wegziehen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.117


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rentner blockieren Wohnungen: Umzugsprämie soll Anreize zum Auszug schaffen

    Wohnt man schon lange in einer Wohnung, dann hatg man auch einen anderen Mieterschutz als wenn man frisch wo eingezogen ist -jedenfalls war das vor 30 Jahren mal so...

    Selbst wenns das heute nimmer gibt: die kleinere Wohnung ist oft viel teurer und 2500 ist wirklich ein schlechter Witz wo schon die Umzugskosten höher sind.

    Wo nicht genug Wohnungen da sind, darf man halt nicht unbegrenzt Leute hereinlassen...

    Komisch: wenn ich Tiere halte, dann schreibt mir das Vet- Amt genau vor, was die Mindestmaße sind - ohne die darf man das Tier schlichtweg nicht halten.

    Meine Nachbarin züchtet Hunde - Zwingermaße sind mind. 12 m2 vorgeschrieben für einen Hund.

    Ich google ja immer mal aus Interesse, was es günstiges in der Umgebung gibt (ich selbst zahle ein Haus ab) - aber mich interessiert die Preisentwicklung: vor 1 Jahr habe ich ein günstiges Angebot gesehen: nur 300 E kalt- mit Nebenkosten waren es 450 E... 11 m2 unterm Schrägdach - nur für Wochenendheimfahrer aufm Kuhkaff mit 200 Einwohnern - kein Laden wo man Lebensmittel kaufen kann...

  7. #7
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.539


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rentner blockieren Wohnungen: Umzugsprämie soll Anreize zum Auszug schaffen

    Sie blockieren Wohnungen? Für wen denn? Da fiel doch mal so ein Satz: "Niemandem wird irgendwas weggenommen ..." - Kann "man" denn keine neuen Wohnungen bauen? Wieso trat die Wohnungsnot so akut auf, dass in Marbach "plötzlich" 600 Wohnungen fehlen? Was ist da vorgefallen? Wurden ganze Häuserblöcke bombardiert und zerstört?
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  8. #8
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.117


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rentner blockieren Wohnungen: Umzugsprämie soll Anreize zum Auszug schaffen

    Es gibt ja Wohnraum - auch teilweise sehr günstig - aber halt nicht für 1 Person... also KLEINE Wohnungen fehlen was ich schon damals als ich mit Studium feststellen konnte wo Studenten 500 DM für ein DURCHGANGS 10 m2 Zimmer - WO-Endheimfahr Pflicht . keine Besuche erlaubt - bei Mitstudenten feststellen konnte...

    Kannst Du Dir was leisten, zahlst Du m2 gesehen sehr wenig...

    Aber BILLIGE Wohnungen für Einzelpersonen die bezahlbar sind, die fehlen...

    Es nützt keinem Studenten/Geringverdiener was, wenn 150 m2 heute für "nur" 800 E angeboten werden...

    Und wie damals schon: güstige Wohnungen gibts- aber nur mit Vit B...

    Ich hab auch als ich studierte eine wirklich günstige Wohnung gehabt - waren keine 20 m2 aber es war mit Nebenjob + Elternbeihilfe gut bezahlbar: nur 500 DM warm damals (aufm Land - kein Geschäfte und Auto notwenig um zum Studium zu kommen) - Nebenjob war damals 400 DM-500 DM ? - wens interessiert kann ja mal googeln was damals 1998 die Minijobgrenze war + Finanzsprizte von den Eltern damit ich Bahn 80 DM + Lebensunterhalt zahlen kann...

    Schon damals hab ich gestaunt in welchen Löchern meine Mitstudenten hausten wo die auch am Wochenende heimfahren mußten, niemanden mitbringen durften etc..

    Wohnraum für Singles die H4 beziehen: quasi nicht vorhanden...

    Wohnraum welches kein Amt bezahlen würde da zu groß: vorhanden- das krallen sich dann die Pärchen wo beide verdienen...

    Nachbarhaus, Mehrparteienhaus : günstig: bald von nur Tschechen bewohnt: ich bin mit denen befreundet - aber auch da sah ich: deutscher Mieter zieht aus und der Wohnraum wurde noch vor Freiwerden an deren Freunde vermittelt - so daß derWohnraum gar nicht in der Zeitung stand...Das ging also auch "unter der Hand" weg wie damals meine Wohnung die ich günstig bekam da ich mit den Töchtern in die selbe Klasse ging ehemals und die Wohnung nie offiziell angeboten wurde...

    Viele Sachen gehen unter der Hand weg - ich bin selbst Vermieter - zwar kein Wohnraum aber Lagerraum...

    Mieter zahlt immer und sagt: ich hab Bekannten der was sucht : der ist zuverlässig...
    Wenn was frei wird, dann nehm ich dann auch gerne seinen Arbeitskollegen/Freund ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2017, 18:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 13:04
  3. Fakten & Fiktionen Süddeutsche: Staat soll Asylbetrügern Wohnungen anmieten
    Von fact-fiction im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 12:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 16:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •