Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.032


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Merkel in Japan: In Deutschland haben wir leider noch zu viel Braunkohle

    Merkel zum Kohleausstieg „Wir haben leider noch zu viel Braunkohle“

    Die Bundesregierung soll die Empfehlungen der Kohlekommission im Februar prüfen. Doch in Japan wird Kanzlerin Angela Merkel bei einer Diskussion mit Studenten deutlich – und bekennt sich zum Ausstiegsdatum.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich auf den deutschen Ausstieg aus der Braunkohle 2038 festgelegt. Nachdem sie vergangene Woche angedeutet hatte, dass die Bundesregierung den Empfehlungen der Kohlekommission folgen könnte, ging sie am Dienstag einen Schritt weiter. „Wir wollen 2038 dann aus der Kohle ausgestiegen sein“, sagte sie in einer Diskussion mit Studenten an der Keio-Universität in Tokio. „Wir haben leider noch zu viel Braunkohle“, sagte sie. Diese produziere sehr viel Kohlendioxid. Bisher ist die Planung, dass die Bundesregierung die Empfehlungen der Kohlekommission im Februar prüfen wird. Allerdings hatte es zuvor Warnungen gegeben, die Vorschläge nicht wieder aufzuschnüren....

    weiter hier (die Kommentare sind übrigens lesenswert):

    https://www.welt.de/politik/deutschl...raunkohle.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.302


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel in Japan: In Deutschland haben wir leider noch zu viel Braunkohle

    die Kommentare sind übrigens lesenswert
    Und zu 99% gegen Merkel. Die meisten haben den Irrsinn der Merkel-Aktion erkannt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.542


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel in Japan: In Deutschland haben wir leider noch zu viel Braunkohle

    Ja und derjenige, der das 1% ausmacht, scheint dabei auch noch immer der selbe zu sein - ein HP. Vermutlich ein Welt-Journalist.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.487


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel in Japan: In Deutschland haben wir leider noch zu viel Braunkohle

    nie mehr Leute mit Bio der totalitären Dreckssbz in Verantwortungspositionen!

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.542


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel in Japan: In Deutschland haben wir leider noch zu viel Braunkohle

    Ich finde es einfach interessant, dass sie immerzu sagt "Wir wollen 2038 dann aus der Kohle ausgestiegen sein", oder "Wir schaffen das", und niemand genau weiss, wen - ausser sich selbst - dass sie damit meint.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.302


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel in Japan: In Deutschland haben wir leider noch zu viel Braunkohle

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Ich finde es einfach interessant, dass sie immerzu sagt "Wir wollen 2038 dann aus der Kohle ausgestiegen sein", oder "Wir schaffen das", und niemand genau weiss, wen - ausser sich selbst - dass sie damit meint.
    Man könnte meinen, sie würde im Pluralis Majestatis sprechen, eine gewisse Abgehobenheit kann man ihr nicht absprechen aber es ist wohl eher das Unterbewusstsein, was ihr diktiert, die Verantwortung für ihr Handeln dem gesamten Volk anzulasten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 06:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2016, 13:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 19:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 21:40
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •