Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 4 von 30 ErsteErste 12345678914 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 300
  1. #31
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.303
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grne sind Lgner und Betrger

    Giegold dazu: Weder wir Grnen noch ich selbst fordern das Verbot von innerdeutschen Flgen. Wir arbeiten daran, dass sie fr alle berflssig werden.
    Sie sollten ernsthaft darber nachdenken, ob das nicht auch fr ihre Partei gelten knnte.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  2. #32
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.439


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grne sind Lgner und Betrger

    Verlogene grne Besser-Politiker: Hamburgs grne Brgermeisterin fhrt gern Ferrari

    Sie jetten um die Welt, um ein Eis zu schlabbern. Sie schicken ihre Kinder nicht in hoch migrierte Schulen, sondern lassen sich die Privatbutze fr den grnen Nachwuchs vom Steuerzahler berappen. Und: sie lieben schnelle Autos. Die Rede ist von der verlogenen Doppelmoral grner Politiker. Aktuell im Fokus: Hamburgs Zweite Brgermeisterin Katharina Fegebank. Der grne Wonneproppen fhrt fr ihr Leben gern Ferrari.
    Beim 12. „Ahoi“-Neujahrsempfang in Hamburg „berraschte“ die Grnen-Politikerin, Senatorin fr Wissenschaft, Forschung & Gleichstellung und Zweite Brgermeisterin der ebenso grnen Hansestadt Hamburg, Katharina Fegebank, inmitten von 900 Partygsten laut der Bild-Zeitung mit einem „Gestndnis“.
    Die 40-jhrige, angebliche Fahrrad-Nrrin zeigte sich hoch enttuscht darber, dass der Ferrari ihres Partners Mathias Wolff fr einen Kurzurlaub nicht zur Verfgung stand: „Wir sind mit einem Mini-Urlaub an Nord- und Ostsee ins neue Jahr gestartet. Leider konnten wir nicht Mathias‘ Ferrari nehmen, weil der in der Werkstatt ist. Mit dem fahre ich doch so gern!“, plauderte die Grne an die Bild-Zeitung hin. Kurze Einordung: Der Ferrari 308 des PS-vernarrten Lebensgefhrten – seines Zeichens Unternehmer – ist ein begehrtes Sammlerstck und ab 90.000 Euro zu haben.
    Fegebank steht mit ihrer verlogenen grnen Doppelmoral bei weitem nicht allein auf der weiten grnen Flur. Ihre bayerische Genossin, Katharina Schulze – auch „Kerosin-Katha“ genannt – jettete vor einem Jahr ber Silvester mal kurz nach Kalifornien und postete – doof wie sie ist – dies auch noch stolz mit einem Plastikeisbecher in der Hand. Toni Hofreiter flog ebenfalls letztes Jahr nach Grnland, um schmelzende Eisberge zu bestaunen. Sein nicht minder dmliches Posting: „Ich bin fr drei Tage nach Grnland in die Arktis gereist. Es hat mich erschttert, die Auswirkung des Klimawandels so mit eigenen Augen zu sehen.“ Cem zedmir gnnte sich zum Jahreswechsel 2019 einen Anden-Trip und der vielfliegende grne Bundestagsabgeordneten Dieter Janecek will uns nur noch drei Auslandsflge im Jahr erlauben.
    Wer nun einwirft, das sei alles alter grner Schnee von gestern, der darf sich ber die aktuelle Forderung der grnen Berliner Umweltsenatorin Regine Gnther freuen. Ab 2035 will die Grne in der gesamten Stadt keine Autos mit Verbrennungs- oder Dieselmotoren mehr haben. Ob ihre Genossin und Ferrari-Nrrin Fegebank davon begeistert ist? (SB)

    https://www.journalistenwatch.com/20...ser-politiker/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #33
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.439


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grne sind Lgner und Betrger

    Mnchen – Klimafreundlich? Liebe Grne, das muss besser werden!
    Der Atmosfair-Bericht fr 2017 zeigt, wer in der Stadt am meisten das Klima belastet. BILD liegt der Bericht vor – und der hat‘s in sich!

    Die Fakten: 2017 flogen laut Bericht stadtweit 3331 Personen – vom Oberbrgermeister ber die Stadtrte bis hin zu Mitarbeitern von Referaten oder den Philharmonikern. 2016 waren es 2844 – eine Zunahme von 17 Prozent.
    Und wer stieg 2017 am ftesten in den Flieger? Die Grnen. Ihre 14 Stadtrte flogen 32 Mal – macht eine Pro-Kopf-Quote von 2,3. Dahinter kommt die CSU mit 45 Flgen bei 23 Stadtrten – Quote: 2,0. Die SPD-Fraktion flog 25 Mal (Quote: 1,1).
    ▶︎ Auffllig: SPD und CSU verringerten die Flugreisen – die CSU flog gar 15 Mal weniger als 2016. Die Grnen aber flogen zweimal fter.
    Immerhin: Beim Stadtrat reisten nur 128 Leute – die Philharmoniker gingen fter in die Luft: insgesamt 1332 Mal.
    Alle Stadt-Reisenden flogen deutlich mehr als im Vorjahr: 5,6 Millionen Flugkilometer waren es 2017 – 2016 waren es nur 3,1 Millionen. Die Folge: Es entstanden 1434 Tonnen CO2 – deutlich mehr als die 683 Tonnen in 2016.

    Das kostet: Fr dieses CO2 zahlte Mnchen als Ausgleich 38 436 Euro. Fast doppelt so viel wie im Jahr zuvor (20 430 Euro).
    Bleibt zu hoffen, dass die Grnen (und die anderen) 2018 und 2019 weniger Flge auf dem Konto haben...



    https://www.bild.de/regional/muenche...7674.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #34
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.439


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grne sind Lgner und Betrger



    Eine noch laufende Kamera oder ein noch offenes Mikrofon – das brachte schon so manchen Politiker in die Bredouille. ……….Es geht um eine brisante Szene, die aus dem Bericht herausgeschnitten worden war, ein sogenanntes „outtake“ also...….Was war geschehen?
    Nach dem Amoklauf eines Geistesgestrten in Hanau gab Robert Habeck gegenber einer Reihe von Medienvertretern vor laufenden Kameras ein Stellungnahme ab. Mit weinerlicher Stimme, mhsam nach Fassung ringend und den Trnen nahe, gab er zum Besten, dass „heute ein erneuter Tag der Trauer und des Zorns ist, aufgrund der frchterlichen Anschlge in Hanau. Der Trauer, weil wieder Menschen ihre Familien, ihre Geschwister, ihre Vter, ihre Freunde verloren haben. Unsere Gedanken unser Mitgefhl ist bei all den Angehrigen, bei den Opfern…“ und so weiter und so fort, das bliche Konglomerat an Politiker-Textbausteinen fr solche Gelegenheiten.
    Habeck schliet mit den Worten:
    „… und dann muss die Verfolgung und die Prvention aller solcher Taten des Rechtsextremismus, des Rassismus unbedingte Prioritt allen politischen Handelns sein“.
    Kurze Pause und dann, pltzlich mit vllig vernderter Stimme, bar jeder Trauer und im Kasernenhofton: „Soweit von meiner Seite“
    Sptestens an dieser Stelle hatte Habeck wohl geglaubt, dass die roten Lichter der Kameras inzwischen erloschen seien. Sein Sprchlein hatte er ja schlielich fertig aufgesagt.
    Dummerweise lief aber zumindest eine Kamera noch weiter. Sie zeigt einen berheblich dreinblickenden Parteivorsitzenden der Grnen, dessen Blick von links nach rechts ber die Reihe der Journalisten schweift, als wrde ein General seine Soldaten mustern.
    Dann erkundigt sich Habeck mit schneidender Stimme:
    „Nachfragen?“
    Es folgt eine erneute Musterung der Journalisten in umkehrter Richtung. Anschlieend mit ebenso schneidender Stimme die Nachfrage:
    „Alle glcklich damit? Alle Kameras liefen?“
    Yep, die Kameras liefen und zwar lange genug, um uns zu zeigen, was dieser Mensch fr ein erbrmlicher Heuchler ist. berzeugen Sie sich selbst: Die relevante Szene finden Sie im Video zu diesem Beitrag ab Minute 1:18.
    Selbstverstndlich ist diese Szene in den Verffentlichungen der Mainstream Medien, wie zum Beispiel bei Phoenix, oder der WELT, nicht enthalten. Sie wurde, wie bereits erwhnt, herausgeschnitten. Es ist nur die geheuchelte Betroffenheit Habecks zu sehen, die inzwischen beim eingeweihten Zuschauer einen Brechreiz hervorruft...…..http://www.pi-news.net/2020/03/rober...ster-heuchler/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #35
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.303
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grne sind Lgner und Betrger

    Dieser Habeck (das Herr" ist in dem Fall wirklich nicht mehr angebracht) sieht nicht aus, als sei er eben dem Bett entstiegen, er uert sich auch so, als befnde er sich noch halb in einem grnen Albtraumland.
    Was mag's wohl sein? Extacy, Kokain oder Merkels Hausmarke?
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  6. #36
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.439


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grne sind Lgner, Heuchler und Betrger

    Corona hat uns weiter fest im Griff. Welche Folgen sich fr die Wirtschaft ergeben, wird sich in den nchsten Monaten zeigen. In anderen Lndern ist die Arbeitslosigkeit bereits sprunghaft angestiegen. Auch in Deutschland erwartet man mehr als eine Million zustzliche Arbeitslose. Um aufzufangen, was aufzufangen ist, stellt die Regierung gigantische Summen zur Verfgung. Bis zu 700 Milliarden Euro knnen es werden. Dass Geld ist nicht vorhanden, muss durch Neuverschuldung aufgenommen werden. Die Grnen sorgen sich nicht so sehr um das eigene Land. Warum auch? "Deutschland verrecke" ist bei ihnen nicht nur ein beliebter Slogan, sondern Programm. Nun wollen die Grnen auch italienische Firmen mit deutschen Steuergeldern retten...……..


    Vllig abgehobene konomische Selbstberschtzung und fiskalische Inkompetenz: Nach dem Willen einzelner grner Abgeordneter soll die deutsche Frderbank KfW auch Betrieben in Italien in der Notzeit helfen – haften dafr muss, versteht sich, der Steuerzahler. Wieviele von diesen „Steuerzahlern“ nach der Krise brig bleiben und wann sie berhaupt wieder anfangen werden Steuern zu zahlen, ist grnsozialistischen Giekannen-Wohlttern natrlich vllig schnuppe.
    Whrend die Bundesregierung gestern das historisch grte staatliche Rettungsprogramm in der Geschichte der Bundesrepublik fr die in Auflsung begriffene Wirtschaft im Volumen von sagenhaften 750 Milliarden Euro (bei alleine 156 Milliarden Euro Neuverschuldung) verabschiedet hatte, das diese Woche im Eilverfahren durch Bundestag und Bundesrat gepeitscht werden soll, lief in Berlin und Brssel eine Geisterdebatte ber zustzliche Finanzhilfen innerhalb der EU-Fahrt ab: Nicht nur die deutsche, sondern auch die franzsische Frderbank sollen „in begrenztem Umfang auch kleinen Betrieben in Italien in dieser Notzeit finanziell helfen“, so „Focus„.
    Weil Deutschland – als „wirtschaftlich strkstes Land im Euro-Raum“ – ber „greren fiskalischen Spielraum“ verfge als alle anderen Eurostaaten, solle es seine Mglichkeiten nutzen und auch „kleine und mittlere italienische Unternehmen mit einer KfW-Kreditlinie“ sttzen: Diese einweisungsreife Wahnsinnsforderung stellten sowohl zwei Bundestagsabgeordnete der Grnen auf wie auch der grne Europa-Parlamentarier und dortige „Finanzexperte“ Sven Giegold.
    Solidarische „Europapolitik“ auf Kosten der Brger – gepaart mit abnormer Inkompetenz
    Dieser appellierte an die deutsche Bundesregierung, neben der Kreditanstalt fr Wiederaufbau (KfW) und der franzsischen Frderbank Bpifrance sollten noch weitere Frderbanken der EU-Mitgliedsstaaten ins Boot geholt werden, um nicht nur in ihren nationalen Zustndigkeitsbereichen zu helfen, sondern auch noch Finanzmittel an andere EU-Lnder zu vergeben, um die Folgen der Corona-Krise abzumildern. Konkret solle Berlin – „als Einstieg“ – der italienischen Frderbank Cassa Depositi e Prestiti (CDP) ein unverzgliches KfW-Globaldarlehen ber eine Milliarde Euro offerieren; haften msste dafr natrlich der Bund aus dem Bundeshaushalt – somit der Steuerzahler.
    Anscheinend haben grne Umverteilungs-Irre nicht den leisesten Schimmer davon, wer jeden einzelnen Euro erwirtschaften muss, bevor der Staat ihn ausgeben kann, beziehungsweise wer fr die nun in der Notlage neu aufgenommenen Schulden spter einstehen muss: Genau jene, die nun selbst Hilfe bentigen und die von einer – laut DIHK – „unvorstellbaren Pleitewelle“ betroffen sein werden. Solidaritt und innergemeinschaftliche Hilfe mgen in Zeiten des berflusses nobel und angebracht sein; wenn Deutschland selbst das Wasser weit ber den Hals steht, kann es gewiss nicht noch Europa retten. Die „Grnen“ haben sich damit endgltig ins Abseits geschossen und politisch desavouiert; die Forderung Giegolds und der Berliner Parlamentarier ist sogar noch grotesker als die vergangene Woche von Grnen-Boss Robert Habeck geuerte „Anregung“ an Hoteliers und Gastronomen, sie sollten die nun verordnete Zwangspause doch nutzen, um endlich ihre alten lheizungen durch klimaneutrale Lsungen zu ersetzen. Das sind Ratschlge, die man als existenzbedrohter Unternehmer in der akut bevorstehenden Pleite hren will. Weiter so! (DM)

    https://www.journalistenwatch.com/20...-krise-gruene/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #37
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.303
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grne sind Lgner, Heuchler und Betrger

    Es kann doch nicht sein, da kein Geld vorhanden wre.
    Was ist es dann, was unsere Regierung" tglich den Zuwanderern durchs Fenster zuwirft?
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  8. #38
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.439


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grne sind Lgner, Heuchler und Betrger

    Grne sind aus dem linksradikalen Sumpf des Terrors der 70er Jahre entstanden. Sie haben mittlerweile Kreide gefressen, uern sich nicht mehr so freimtig wie in frheren Jahren. Aber ab und an, fllt dann doch die Maske und der linke Scheityp kommt zum Vorschein.................


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





    Dresden: Grner Stadtrat Schlick will „Wirtschaft an die Wand fahren“

    Robert Schlick sitzt fr die Grnen im Dresdner Stadtrat und ist dort Sprecher fr Digitalisierung, Natur- und Wasserschutz. Auerdem fungiert er als Ansprechpartner fr alle Angelegenheiten im Ortsamt Prohlis. Man kann ihn also nicht als Hinterbnkler oder unwichtigen Mitlufer bei den Dresdner Grnen bezeichnen. Am Ostersamstag lie er mit einem Tweet seine Maske fallen und tief in sein sozialistisches Herz blicken: Mit den Stichworten „fckcptlsm“ (fuck capitalism) und „Systemwechsel“ schlug er vor, im Zuge der Corona-Krise die gesamte Wirtschaft „an die Wand zu fahren“ sowie „TUI & Co absaufen“ zu lassen, um dann „etwas Neues ausprobieren“ zu knnen, das „klima-, umwelt-, und menschenfreundlich“ sei.
    Was dieser Grne in seinem ganz offensichtlich erheblich linksextrem infizierten Hirn ausheckte, bedeutet nichts anderes als den Zusammenbruch der deutschen Industrie mit Massenarbeitslosigkeit von zig Millionen Menschen. Dann will er wohl im Sinne einer DDR-hnlichen Planwirtschaft alles gleichschalten und am sozialistischen Reibrett neu entwerfen, so dass es in grne Wolkenkuckucksheim-Vorstellungen hineinpasst. Vor allem die Automobil-, Energie- und Reisebranche drften in den Vorstellungen von Herrn Schlick gravierend umgestaltet werden.
    Ganz nebenbei drfte dieser Tweet fr den Verfassungsschutz hochinteressant sein. Bedeuten die Krzel „fuck capitalism“ und „Systemwechsel“ etwa, dass hier jemand im grnen Gewand die soziale Marktwirtschaft und die parlamentarische Demokratie abschaffen will?
    Dies war wohl selbst fr seine grnen Mitstreiter etwas zuviel der Ehrlichkeit. Schlick bekam offensichtlich Druck und teilte am Sonntag gegen 14 Uhr auf Twitter mit, dass seinen „umstrittenen Tweet“ vom Vortag gelscht habe, da er in seiner ursprnglichen Aussage „ungnstig formuliert“ gewesen sei. Schlick wolle „keine DDR 2.0“, sondern „lediglich die Diskussion ber eine gerechtere und klimafreundlichere Wirtschaftsform anstoen“.
    Dann fgte dieser politische Realittsverweigerer noch hinzu, dass er mit dem Tweet seine „persnliche Meinung“ wiedergegeben habe, „keine Fraktions- oder Parteimeinung“. Da hat wohl jemand auf Druck der Parteizentrale gehrig Kreide gefressen. Ich habe mir aber erlaubt, diesen Tweet zu sichern, damit das Gedankengut dieses Grnen nicht in Vergessenheit gert:



    Name:  aaaaaaaaaaaaa.jpg
Hits: 43
Gre:  45,4 KB


    Wenn einen solchen mutmalich verfassungsfeindlichen Tweet ein AfD-Stadtrat verffentlicht htte, noch dazu in Dresden, dann stnde der Verfassungsschutz schon lngst auf der Matte. Dazu liefe die gesamte deutsche Mainstream-Presse auf Hochtouren. Wenn es aber einen der politischen Lieblinge der allermeisten „Qualitts“-Journalisten betrifft, dann wird es verschwiegen. PI-NEWS schaut hingegen ganz genau hin und bleibt an der Sache dran.
    Erschreckend ist, dass die Grnen bei der Kommunalwahl im Mai 2019 in Dresden sage und schreibe 20,5% erhielten und damit strkste Partei wurden. Man kann diesem Dresdner Grnen-Stadtrat per email mitteilen, was man von solchen sozialistischen Hirngespinsten hlt:
    robert.schlick@stadtrat.dresden.de

    http://www.pi-news.net/2020/04/dresd...e-wand-fahren/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #39
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.303
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grne sind Lgner, Heuchler und Betrger

    Unreifes Obst ist meist grn.
    Bei Menschen kann dieser Zustand dauerhaft sein.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  10. #40
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.439


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grne sind Lgner, Heuchler und Betrger

    Wenn es ihnen passt, entdecken die Grnen sogar Gott und instrumentalisieren ihn fr ihre Zwecke...………..

    Der Sprecher der Grnen-Fraktion im Europaparlament, Sven Giegold, hat die Arbeit von Flchtlingsorganisationen als gottgewollt begrndet. „Ich glaube, Gott ist gut, Gott will das. Das ist auch sehr troststiftend“, sagte er am Ostermontag dem WDR-Format „Kirche im WDR“...…...https://jungefreiheit.de/politik/aus...uftrag-gottes/

    …...wenn man so argumentiert, muss man auch akzeptieren, dass der Tod auf der Flucht ebenfalls gottgewollt ist.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 4 von 30 ErsteErste 12345678914 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Grne Heuchler, Park wird abgeholzt
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2018, 17:44
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2016, 17:01
  3. Muslime sind gleichgltige Heuchler und Judenhasser - MiGAZIN
    Von open-speech im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 11:14
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 11:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •