Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.381


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Flüchtlinge warten in Italien auf Ausreise nach Deutschland

    Mal wieder ein Etikettenschwindel. Die Personen, die aufgrund einer zugesagten Übernahme Deutschlands hierhin geholt werden, durchlaufen keinesfalls ein Asylverfahren, sondern kommen als Resettlement-Flüchtlinge, ebenso wie die aus dem Türkei-Deal.
    Resettlement-Flüchtlinge durchlaufen keine Asylverfahren und erhalten keine Leistungen aus dem AsylBG und werden demzufolge auch nicht als Asylbewerber in die Statistik aufgenommen. Sie werden genaugenommen in keine Statistik aufgenommen, sondern nur indirekt in die der sozialhilfebeziehenden Personen eingegliedert, da sie diese Leistungen direkt als Ankunft erlangen zuzüglich spezieller Eingliederungshilfen für Resettlement-Personen. Außerdem wird ihnen eine Wohnung zur Verfügung gestellt.

    In diesem Artikel steht aber Asyl als erstes Wort über der Überschrift. Schlecht recherchiert oder bewußte Irreleitung?

    Die Buben, die man auf dem Titelbild sieht, sind keine guten Buben.

    Asyl
    Flüchtlinge warten in Italien auf Ausreise nach Deutschland



    Berlin Deutschland hat längst ihre Aufnahme genehmigt. Doch noch immer sitzen gerettete Flüchtlinge in Italien fest. Die Linke kritisiert das.







    Noch immer harren gerettete Bootsflüchtlinge in Italien aus und warten auf ihre Ausreise nach Deutschland, um hier Asyl beantragen zu können. 27 der 115 Flüchtlinge, für die Deutschland die Zuständigkeit übernommen hat, konnten bisher nicht ausreisen.


    Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die unserer Redaktion vorliegt. Demnach seien zwei der 27 Geflüchteten „reiseunfähig“, für die übrigen 25 aus Seenot Geretteten wurden von der Regierung keine Gründe angegeben, weshalb sie noch in Italien festsitzen.
    Die Linke-Bundestagsfraktion kritisierte das Verhalten der Bundesregierung: „Die Bundesregierung verkündet vollmundig, dass sie sich auf europäischer Ebene für eine Lösung bei der Aufnahme aus Seenot geretteter Flüchtlinge einsetzt. Doch sie ist nicht einmal in der Lage, die eigenen Zusagen in einem angemessenen Zeitraum einzuhalten. Das ist einfach schäbig“, sagte die Linke-Bundestagsabgeordnete Ulla Jelpke unserer Redaktion.


    Deutschland hatte Hilfe zugesagt

    Als Zeichen für eine stärkere Zusammenarbeit in der EU-Flüchtlingspolitik hatten Deutschland und weitere europäische Staaten im Sommer 2018 die Aufnahme von Dutzenden Geflüchteten zugesagt, die von Seenotrettungsschiffen in Häfen in Italien und Malta gebracht worden waren.






    In mehreren Fällen in den vergangenen Monaten war Schiffen von Hilfsorganisationen mit geretteten Flüchtlingen an Bord der Zugang zu Häfen in südeuropäischen Ländern wie Italien verwehrt worden. Nachdem mehrere EU-Länder die Übernahme von Asylverfahren von geretteten Flüchtlingen zugesagt hatten, ließen Italien und Malta mehrere Seenotrettungsschiffe in ihre Häfen einlaufen.

    https://www.waz.de/politik/fluechtli...216271049.html

    Welche weiteren Länder haben denn nun Hilfe zugesagt?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.265
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge warten in Italien auf Ausreise nach Deutschland

    Die Buben, die man auf dem Titelbild sieht, sind keine guten Buben.
    Das sind nicht einmal Buben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.381


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge warten in Italien auf Ausreise nach Deutschland

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Das sind nicht einmal Buben.
    Nennen wir sie dem Aussehen nach gefährliche Jungs.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.181


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge warten in Italien auf Ausreise nach Deutschland

    Das sind Verbrechervisagen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.265
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge warten in Italien auf Ausreise nach Deutschland

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Nennen wir sie dem Aussehen nach gefährliche Jungs.
    Die sicher qualifiziert sind - für das, was sie vorhaben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2017, 11:20
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2016, 10:47
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2015, 18:02
  4. Iraker drohen mit Ausreise nach Deutschland
    Von dietmar im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.09.2015, 17:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •