Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    178.540


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Kardinal Marx kritisiert Begriff "christliches Abendland" - domradio.de

    Kardinal Marx kritisiert Begriff "christliches Abendland" domradio.deGegen den Begriff "christliches Abendland" wendet sich der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx. Er hält ihn für ausgrenzend ...


    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.846


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kardinal Marx kritisiert Begriff "christliches Abendland" - domradio.de

    Dies verkenne die "große Herausforderung, in Europa dafür zu sorgen, dass verschiedene Religionen mit jeweils eigenen Wahrheitsansprüchen friedlich zusammenleben
    Was ist das denn für ein völlig vertrottelter, toleranzbesoffener Idiot!? Der würde in Sekundenbruchteilen zum Islam übertreten, wenn er das Schächtmesser an der Kehle hätte! Was für ein verlogener, verleugnender Heuchler!

    Er äußerte die Hoffnung, dass Juden, Christen und Muslime so stark seien, dass sie ihren Glauben an einen Gott nicht missbrauchen lassen.
    Er scheint in einer anderen Welt zu leben, nicht zu sehen, was Muslime weltweit Anhängern anderer Religionen antun, wenn sie es sich erlauben können! Dieser Pfaffe ist für mich nur noch verachtenswert!
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.761


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kardinal Marx kritisiert Begriff "christliches Abendland" - domradio.de

    Auch in den Kirchen haben die völlig vernagelten Gutmenschen das Ruder übernommen. Marx, Woelki und dieser unsägliche Bedford-Strohm sind da nur die Spitze des Eisbergs. In der Nazi-Zeit haben die Kirchen den Mund gehalten und sich sogar die Hände gerieben, dass es den Juden an den Kragen ging. Nur wenige Pastoren hatten den Mumm etwas dagegen zu sagen. Und heute wiederholt sich diese miese Spiel. Die neuem Nazis mit denen sie kuscheln sind die Muslime und die neuen Juden sind alle Nichtmuslime.
    Hitler hatte Pläne nach dem "gewonnenen Krieg" die Kirchen zu entmachten. Ob man soweit gehen wollte, den alten germanischen Glauben wieder einzuführen, weiß ich nicht, aber Himmler war ein großer Fan des alten Glaubens. Die Muslime jedenfalls werden keinen anderen Glauben neben sich dulden. Die Geschichte der Christenverfolgungen in islamischen Ländern ist lang und blutig. Auch wir werden das hier erleben.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.550
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kardinal Marx kritisiert Begriff "christliches Abendland" - domradio.de

    Die Muslime jedenfalls werden keinen anderen Glauben neben sich dulden.
    Ihr Credo ist klar und einfach: Wer nicht an den Islam glaubt, muß am Ende dran glauben.
    Das ist eine Weiterführung unserer Konsumideologie des „Ex und hopp". Deswegen finden viele den Islam gar nicht so abwegig.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.081


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kardinal Marx kritisiert Begriff "christliches Abendland" - domradio.de

    Vielleicht sollte der Kardinal zurücktreten, denn die Religion an sich ist ausgrenzend. Was vertritt er denn eigentlich, den Nihilismus? Der Papst Franziskus ist kein Deut besser. Der Fisch stinkt vom Kopf her. Die Kirche hat sich von der Grünen Partei bekehren lassen, wie auch die CDU. Vielleicht liegt es an den fingierten Umfragewerten.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2017, 09:47
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 10:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 11:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 13:40
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 08:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •