Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.663


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Amberg: Asylbetrüger verletzen 12 Deutsche

    https://www.t-online.de/nachrichten/...anten-ein.html


    Da fehlen einem glatt die Worte !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.201
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbereicherung in Bayern

    Vier Jugendliche haben im bayerischen Amberg nach Angaben der Polizei wahllos auf Passanten eingeprügelt. Neun Menschen wurden dabei verletzt
    Marodierende Banden werden in Zukunft zur Normalität gehören.
    Die Ähnlichkeiten zur Situation während des Dreißigjährigen Krieges sind überdeutlich. Damals konnte man sich allerdings zur Abwehr bewaffnen. Heute wird man dafür gerichtlich belangt.
    Der Bürger ist zum Freiwild geworden.
    Das kommende Jahr läßt Schlimmes befürchten.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.663


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbereicherung in Bayern

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Marodierende Banden werden in Zukunft zur Normalität gehören.
    Die Ähnlichkeiten zur Situation während des Dreißigjährigen Krieges sind überdeutlich. Damals konnte man sich allerdings zur Abwehr bewaffnen. Heute wird man dafür gerichtlich belangt.
    Der Bürger ist zum Freiwild geworden.
    Das kommende Jahr läßt Schlimmes befürchten.
    Die Meldungen sind zwar vorhanden, aber kommen dennoch nicht breit unter das Volk. Könnte sein das die Presse hier einen ganz geschickten Teilinformationskurs fährt !
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.201
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbereicherung in Bayern

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Die Meldungen sind zwar vorhanden, aber kommen dennoch nicht breit unter das Volk. Könnte sein das die Presse hier einen ganz geschickten Teilinformationskurs fährt !
    Es ist so!
    Die Presse sieht sich überwiegend nicht mehr als Informations-, sondern als Manipulationsmedium, das mit Brot und Spielen eine heile Welt vorspiegeln will.
    Die Situation ähnelt der einer sinkenden Titanic, dessen Orchester krampfhaft bemüht ist, das Gluckern der eindringenden Fluten mit flotten Weisen zu übertönen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.449


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbereicherung in Bayern

    >Damals konnte man sich allerdings zur Abwehr bewaffnen

    Schon bitter daß man sich hier nichtmal als Legalwaffenträger bewaffnen darf im eigenen Haus...

    Wenn hier einer einbricht, dann kann ich nur hoffen daß die 2 Hunde solange standhalten bis ich die 3 Tresore aufhabe und alles zusammengefügt habe...

    Tresor 1 mit Zahlenschloss um Außenfach von Tresor 2 aufzusperren, nächster Schlüssel um das Innenfach von Tresor 2 aufzusperren, Tresor 3 dann um zu laden...

    Nachdem ich nicht damit rechne daß die Zeit ausreicht, hab ich immer zusätzlich ein legales Werkzeug neben meinem Bett was allerdings halt nur für den Nahkampf taugt. Früher hatte ich Blankwaffe am Bett -aber die müssen ja inzwischen auch so verwahrt werden daß wenn Du die an der Wand anbringst, diese gegen wegnehmen gesichert sind - oder ansonsten wie in meinem Fall - diese in einem Schrank verschlossen aufbewahrt sind...

    Noch darfst Du Werkzeuge wie Machete, Axt Küchenmesser direkt neben dem Bett, ungesichert aufbewahren...

    Ist schon irre - da hast Legalwaffen und mußt die so wegsperren daß im Falle eines Einbruchs ins Haus Du kaum Möglichkeit hast, diese zur Abwehr zu nutzen...

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.991


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbereicherung in Bayern

    Angeblich standen diese Asylbetrüger unter Alkoholeinfluss. Ich bin schon mehrfach nicht mehr ganz nüchtern unterwegs gewesen, habe aber nie das Bedürfnis gehabt, andere Leute anzugreifen. Alkohol enthemmt und zum Vorschein kommt der wahre Charakter. Und so haben diese Asylbetrüger mal eben die Maske fallen und einen Blick hinter ihre Fassade gewähren lassen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.201
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbereicherung in Bayern

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Angeblich standen diese Asylbetrüger unter Alkoholeinfluss. Ich bin schon mehrfach nicht mehr ganz nüchtern unterwegs gewesen, habe aber nie das Bedürfnis gehabt, andere Leute anzugreifen. Alkohol enthemmt und zum Vorschein kommt der wahre Charakter. Und so haben diese Asylbetrüger mal eben die Maske fallen und einen Blick hinter ihre Fassade gewähren lassen.
    Ich halte es auch für falsch, daß Taten, die nach Einnahme enthemmender Substanzen begangen wurden, milder bestraft werden. Das Gegenteil sollte der Fall sein.
    Auch glaube ich nicht, daß schärfere Strafen keine abschreckende Wirkung hätten. Sie müßten nur konsequent verhängt werden. Statistiken, die das Gegenteil beweisen wollen, wurden meist mit dem Ziel erstellt, aus Tätern Pseudo-Opfer zu machen.
    Dazu eine aktuelle Meldung bei PI:
    Notorische Berliner Schwarzfahrer müssen sich vermutlich wie Bolle oder Ali freuen, weil Weihnachten und Zuckerfest für sie heuer zusammenfallen. Generalstaatsanwältin Margarete Koppers trägt nämlich zum Jahresende voll die Spendierhosen, weil sie das Ei des Kolumbus gefunden hat. Das Schwarzfahren, so fordert es die juristische Spitzenkraft des rot-rot-grünen Senats, soll künftig in der Bundeshauptstadt völlig straffrei bleiben und auch nicht etwa als popelige Ordnungswidrigkeit gelten. Dann müssten sich Richter und Staatsanwälte nicht mehr mit lästigem Kleinkram beschäftigen und hätten Luft für wirklich Wichtiges, meint die Karrierefrau.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #8
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.300


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbereicherung in Bayern

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Angeblich standen diese Asylbetrüger unter Alkoholeinfluss. Ich bin schon mehrfach nicht mehr ganz nüchtern unterwegs gewesen, habe aber nie das Bedürfnis gehabt, andere Leute anzugreifen. Alkohol enthemmt und zum Vorschein kommt der wahre Charakter. Und so haben diese Asylbetrüger mal eben die Maske fallen und einen Blick hinter ihre Fassade gewähren lassen.
    Egal wie und was, sie haben das Gastrecht verwirkt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  9. #9
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.449


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbereicherung in Bayern

    >Ich halte es auch für falsch, daß Taten, die nach Einnahme enthemmender Substanzen begangen wurden, milder bestraft werden. Das Gegenteil sollte der Fall sein.

    sehe ich genauso: es soll keiner milder bestraft werden nur weil er bekifft, besoffen oder sonstwie zugedröhnt war.

    Sowas soll doch kein Freifahrtsschein sein: ich sauf was und dann werd ich nicht bestraft wenn ich Verbrechen begehe...

  10. #10
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.746


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbereicherung in Bayern

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    >Ich halte es auch für falsch, daß Taten, die nach Einnahme enthemmender Substanzen begangen wurden, milder bestraft werden. Das Gegenteil sollte der Fall sein.

    sehe ich genauso: es soll keiner milder bestraft werden nur weil er bekifft, besoffen oder sonstwie zugedröhnt war.

    Sowas soll doch kein Freifahrtsschein sein: ich sauf was und dann werd ich nicht bestraft wenn ich Verbrechen begehe...
    also ich bin ziemlich friedlich, wenn ich meinen Rotwein trinke, würde dennoch niemals betrunken Auto fahren oder mich derart in Konfliktsituation begeben. Sicher ist sicher!

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Es ist so!
    Die Presse sieht sich überwiegend nicht mehr als Informations-, sondern als Manipulationsmedium, das mit Brot und Spielen eine heile Welt vorspiegeln will.
    Die Situation ähnelt der einer sinkenden Titanic, dessen Orchester krampfhaft bemüht ist, das Gluckern der eindringenden Fluten mit flotten Weisen zu übertönen.
    die sehen sich in der ihrer biologisch bedingten höheren Intelligenz/Moral geschuldeten Rolle, uns atavistisch-primitiven Stammtisch-Rassisten und Nazis in Schach halten zu müssen. Dazu gehören halt Manipulation und Schönbeterei. Die glauben auch fest daran, dass ohne sie schon längst wieder eine neuer Adolf das vierte Reich installiert hätte. Allen voran die integrationsunwilligen Zuwanderer aus der SBZ, die ja schon immer gewusst haben, dass die imperialistischen Wessis am 'Faschismus' dran schuld, und sie selbst das bessere Deutschland wären. Das glauben die immer noch.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PI News! Aue: “Flüchtlinge” verletzen Partygäste schwer
    Von PI News im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2015, 12:16
  2. Flughafenscanner verletzen Lehren des Islam
    Von Q im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 10:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •