Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    182.076


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Zwei Religionen mit zwei ganz besonderen Festen - Schülertexte - Badische Zeitung

    Zwei Religionen mit zwei ganz besonderen Festen - Schülertexte Badische ZeitungSowohl das Weihnachtsfest als auch den Ramadan feiert man mit Geschenken und leckerem Essen / Zwei Feiertage im Vergleich.


    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.751


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zwei Religionen mit zwei ganz besonderen Festen - Schülertexte - Badische Zeitung

    Ach ja, die Muslime. Ein gewisser Enes Kizmaz, Klasse 8a, Emil-Dörle Schule, schreibt.........

    .......Ramadan findet auch jedes Jahr statt. Aber in jedem Jahr ändern sich die Monate, in denen Ramadan stattfindet. Ramadan ist immer der neunte Monat im muslimischen Kalender, der ein Monatskalender ist. Deshalb verschiebt sich der Ramadan jedes Jahr um zehn, elf Tage nach vorne......

    aha, ein Monatskalender also. Hat sich dieser Enes Kizmaz geirrt oder weiß er es tatsächlich nicht? Der Islam richtet sich nach dem Mond! Allerhöchstens handelt es sich also um einen Mondkalender. Deshalb leben die Muslime auch hinter dem Mond.*










    *ein kleiner Scherz, liebe Leser.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.718


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zwei Religionen mit zwei ganz besonderen Festen - Schülertexte - Badische Zeitung

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ach ja, die Muslime. Ein gewisser Enes Kizmaz, Klasse 8a, Emil-Dörle Schule, schreibt.........




    aha, ein Monatskalender also. Hat sich dieser Enes Kizmaz geirrt oder weiß er es tatsächlich nicht? Der Islam richtet sich nach dem Mond! Allerhöchstens handelt es sich also um einen Mondkalender. Deshalb leben die Muslime auch hinter dem Mond.*










    *ein kleiner Scherz, liebe Leser.
    Gott sei Dank wird nur noch der Ramadan nach dem Mondkalender gefeiert. Ansonsten könnte man keine Jahreszeiten nach dem Kalender einteilen, keine wiederkehrenden Ereignisse zu festen Kalenderzeiten planen und planvolles und erfolgreiches gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben wäre nicht möglich. Auch das Sammeln und Weitergeben von Erfahrungswerten wäre mit einem Mondkalender ein Ding der Unmöglichkeit und eine erfolgreiche Landwirtschaft nicht möglich. Ernteausfälle und Mißernten wären mit einem Mondkalender unvermeidlich.

    Der Mondkalender ist ein höchst unvollkommenes, vorsintflutliches und fehlerhaftes Konstrukt, auf das man als zivilisatorische Errungenschaft wahrlich nicht stolz sein kann.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12.200
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zwei Religionen mit zwei ganz besonderen Festen - Schülertexte - Badische Zeitung

    Der Mondkalender ist ein höchst unvollkommenes, vorsintflutliches und fehlerhaftes Konstrukt, auf das man als zivilisatorische Errungenschaft wahrlich nicht stolz sein kann.
    Dafür ist man im Islam auf anderes stolz, zum Beispiel darauf, lächelnd einem Lebewesen die Kehle durchschneiden und ihm beim qualvollen Verbluten genüßlich zuschauen zu können.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Abrahams Bedeutung für zwei Religionen - Badische Zeitung
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2017, 22:32
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2016, 00:00
  3. Ein Haus für zwei Religionen – Kleine Zeitung
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 08:40
  4. Zwei Religionen laden gemeinsam ein - Nordwest-Zeitung
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 04:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •