Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.965
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Johannes Kahrs: Scheißtyp oder ehrenwerter Politiker?

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Update Beitrag #9

    Mittlerweile wurde das Video, welches Klemens Kilic vom Telefonat mit Kahrs bei Youtube online gestellt hat, von Youtube gesperrt oder gar gelöscht.
    Damit man am Schluß sagen kann, es sei völlig anders gewesen.
    Darf man eigentlich einen „Scheißtyp" als „ehrenwerten Politiker" bezeichnen?
    Herr Kahrs ist, wie alle derartig Tätigen, in jedem Fall ein „ehrenwerter Politiker".
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #12
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.098


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Johannes Kahrs: Scheißtyp oder ehrenwerter Politiker?

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Update Beitrag #9

    Mittlerweile wurde das Video, welches Klemens Kilic vom Telefonat mit Kahrs bei Youtube online gestellt hat, von Youtube gesperrt oder gar gelöscht.
    Das hat wahrscheinlich der Kahrs veranlasst.
    Und ansonsten: Überall, wo Sozialist (und sei es auch der von der SPD) draufsteht, ist schon einiges an Dreck dahinter. Die Kämpfe der Genossen gegeneinander, auch die der KPD, sind legendär. Intrige, Verrat, alles war dabei und für manchen Konkurrenten führte dies zum Tod durch Arbeitslager oder Exekution.
    Die gleichen Genossen, noch leicht gebremst, kann man in Deutschland bewundern.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #13
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.579


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Johannes Kahrs: Scheißtyp oder ehrenwerter Politiker?

    Olga Petersen, die Abgeordnete der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, hat federführend mit zwei anderen Abgeordneten eine Anfrage an den Senat gestellt, um nun Licht ins Dunkel zu bringen und den roten Hamburger Sumpf trockenzulegen.
    Johannes Kahrs war Nachrücker im Sondergremium des Bundestages 2016, weil die SPD Abgeordnete Petra Hinz zurücktreten musste, da sie vorgab, Juristin zu sein, aber weder das Staatsexamen noch Abitur gemacht hat.
    Kahrs‘ ehemaligem wissenschaftlichen Mitarbeiter Uwe Brinkmann wurde 2011 der Doktor-Titel entzogen und ist seitdem von der politischen Bildfläche verschwunden.
    Nach Recherchen des Journalisten Klemens Kilic verdichten sich nun die Indizien, dass der zwielichtigste Abgeordnete des deutschen Bundestages, Johannes Kahrs, selber bei seinen akademischen Prüfungen betrogen hat (PI-NEWS berichtete).
    Die Hamburger AfD-Abgeordnete Olga Petersen stellte daraufhin zusammen mit zwei Fraktionskollegen folgende Anfrage an den Senat: „Die Gerüchte über den SPD-Politiker Johannes Kahrs sind schon lange Stadtgespräch in Hamburg. Ich hoffe, wir können mit unserer Anfrage zur Aufklärung dieser Anschuldigungen beitragen und nun Licht ins Dunkel bringen und den roten Hamburger Sumpf trockenzulegen. Kahrs sollte sich selbst zu den Vorwürfen äußern und diese aus der Welt schaffen, sofern etwas an den Anschuldigen dran ist. Wir warten gespannt die Antwort vom Senat ab und erwarten, dass die Behörden ihre Arbeit machen und der Sache auf den Grund gehen.“...…………

    http://www.pi-news.net/2020/04/olga-...f-gegen-kahrs/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #14
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.965
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Johannes Kahrs: Scheißtyp oder ehrenwerter Politiker?

    Wir warten gespannt die Antwort vom Senat ab und erwarten, dass die Behörden ihre Arbeit machen und der Sache auf den Grund gehen.“...…………
    Man sollte dabei aber nicht zu optimistisch sein.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #15
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.579


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Johannes Kahrs: Scheißtyp oder ehrenwerter Politiker?

    Nun wurde es dem Herrn Kahrs wohl doch etwas zu ungemütlich und er hat den Krempel hingeschmissen. Offiziell weil er sich von seiner Partei in Sachen Wehrbeauftragter des Bundestages hintergangen fühlt. Nicht er, sondern "Parteifreundin" Eva Högl soll den Posten bekommen. Kahrs Reaktion ist dafür aber zu radikal. Er zieht sich nach eigenem Bekunden völlig aus der Politik zurück. Das erinnert doch sehr an den ebenfalls in der SPD beheimateten Sebastian Edathy, der sein Heil ebenfalls in der Flucht aus allen Ämtern sah. Dass Kahrs ein durchtriebener und bösartiger Mensch ist, zeigt das System, was er um sich herum aufgebaut hat und als "House of Kahrs" bekannt ist. In Anlehnung an die Serie "House of Carts".
    Als Sprecher des Seeheimer Kreises und als Haushaltsexperte seiner Partei hatte er seine Basis und glaubte der große Strippenzieher zu sein...……………

    Die Welt schreibt...……….

    In seiner Heimat Hamburg galt Kahrs als ausgebuffter Strippenzieher, der als Kreischef im mächtigen Bezirk Mitte Einfluss auf viele Entscheidungen nahm. Dem Bundespolitiker eilte dabei der Ruf des „Senatoren-Machers“ voraus. Wer es auf die Senatsbank im Rathaus schaffen wollte, musste früher oder später an Johannes Kahrs vorbei, so wurde es sich im politischen Hamburg erzählt. „Kahrsianer“ wurden seine Anhänger genannt, die ihm über die Jahre die Treue hielten – immer in der Hoffnung auf den großen politischen Karrieresprung. Kritiker sprechen diesbezüglich hingegen von Legendenbildung, befeuert von Kahrs und seinen Anhängern selbst.
    Der Reserve-Offizier, bekennende Antialkoholiker und Comic-Fan wurde in Hamburg gleichermaßen geschätzt und verachtet. Einerseits schleppte der Haushaltspolitiker die Finanzierung für ein Projekt nach dem anderen nach Hamburg. Andererseits rümpften sie an der Elbe zuletzt immer wieder die Nase, weil die Gegenfinanzierung dieser „Kahrs-Vorhaben“ von der Stadt zu stemmen war. Und sich so mancher nach dem Nutzen des ein oder anderen Projekts fragte.
    Auch sein Umgang mit Frauen erregte mehrmals Aufsehen. Anfang der 90er-Jahre musste Kahrs sich in einem Gerichtsverfahren gegen eine parteiinterne Gegnerin behaupten, die er in nächtlichen Telefonanrufen mit „Ich krieg dich, du Schlampe“ bedroht haben soll. Das Verfahren endete nach einem „FAZ“-Bericht in einem Vergleich. 2016 schrieb er zu einem Foto, auf dem auch eine Schülerin zu sehen war: „Schlampe halt.“ Das berichtete unter anderem die „Bild“-Zeitung. Später erklärte er, dass die Bemerkung seinem Mitarbeiter gegolten habe.
    Das Stimmungsbild nach dem Rücktritt falle gemischt aus, heißt es aus Hamburger SPD-Kreisen: Kahrs sei zwar ein Politiker gewesen, der nach außen als sehr loyal galt. Nach innen habe er aber gern auch mal richtig „Stress“ gemacht.
    https://www.welt.de/politik/deutschl...Neuanfang.html


    Johannes Kahrs (der mit der Brille)

    Name:  hier-findet-johannes-kahrs.jpg
Hits: 15
Größe:  301,5 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #16
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.965
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Johannes Kahrs: Scheißtyp oder ehrenwerter Politiker?

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen





    Johannes Kahrs (der mit der Brille)

    Name:  hier-findet-johannes-kahrs.jpg
Hits: 15
Größe:  301,5 KB
    Und ich dachte, das sei der Hase! („Mein Name ist Hase. Ich weiß von nichts")
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #17
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.579


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Johannes Kahrs: Scheißtyp oder ehrenwerter Politiker?

    Bis heute wird ja gerätselt, wen Tom Radtke mit seiner Twitter-Bemerkung eigentlich gemeint hat.
    Es gibt aber schlagende Indizien dafür, dass Johannes Kahrs Zielperson war. Das System Kahrs machte auch vor Jugendlichen nicht halt...………..

    „Um Leute zu finden, die ihm ergeben sind, baut er Ende der neunziger Jahre eine Juso-Organisation mit ganz jungen Leuten auf. Sie sind 15, 16 Jahre alt. Wer sich für die SPD interessiert, wird zur Schüler-Juso-Gruppe eingeladen. Die trifft sich im dritten Stock des Kurt-Schumacher-Hauses, gleich neben dem Büro von Kahrs. Wer zum ersten Mal dabei ist, wird von einem der Erfahrenen angesprochen, ob er das nächste Mal wiederkomme. Wer nicht wiederkommt, wird angerufen, zum Kaffee eingeladen. Nach wenigen Treffen wird ein Praktikum im Büro von Johannes Kahrs angeboten. Manche können zum Praktikum nach Berlin gehen, in der Wohnung des Bundestagsabgeordneten übernachten. Die Reise nach Berlin ist für 15, 16 Jahre alte Jugendliche eine reizvolle Erfahrung. Mancher ist nach wenigen Wochen im Vorstand der Schüler-Jusos. Weitere Karriereschritte, etwa der Juso-Kreisvorstand, werden in Aussicht gestellt für die, die neue Leute werben. ……
    https://www.tichyseinblick.de/daili-...ohannes-kahrs/
    …..15-16 Jährige sind immer noch minderjährig! Kahrs Wohnung als Besetzungscouch für den Parteinachwuchs?
    Mit all diesen Mosaikstückchen wird deutlich, dass Kahrs vor Gericht gehört.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #18
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.965
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Johannes Kahrs: Scheißtyp oder ehrenwerter Politiker?

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Bis heute wird ja gerätselt, wen Tom Radtke mit seiner Twitter-Bemerkung eigentlich gemeint hat.
    Es gibt aber schlagende Indizien dafür, dass Johannes Kahrs Zielperson war. Das System Kahrs machte auch vor Jugendlichen nicht halt...………..



    …..15-16 Jährige sind immer noch minderjährig! Kahrs Wohnung als Besetzungscouch für den Parteinachwuchs?
    Mit all diesen Mosaikstückchen wird deutlich, dass Kahrs vor Gericht gehört.
    Welches Gericht? Doch nicht etwa ein „deutsches"?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 09:42
  2. Ehrenwerter Bankraub
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 13:58
  3. Ehrenwerter Bankraub
    Von Realist59 im Forum Neue Partei "Die Freiheit"
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 13:58
  4. Korrupte Politiker in Deutschland? Iwo, oder?
    Von holzpope im Forum Staatsstreich, Putsch, Revolution, Bürgerkrieg
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 22:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •