Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. #21
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    35.160


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macron – in Frankreich beliebt, wie Merkel bei uns

    Die Kosten der von Macron zugesagten Geschenke belaufen sich auf rund 10 Milliarden Euro. Das Macron in der Klemme steckt, wird von der linken Seite vor allem den Deutschen angelastet. Im Tagesspiegel konnte man heute lesen...........


    Die Herausforderungen für Emmanuel Macron sind evident. Einst bat er Deutschland um Hilfe - ergebnislos. Was kann Deutschland noch tun?
    Europa, ja die ganze Welt ist Zeuge: Das französische Kraftwerk Emmanuel Macron droht zu havarieren. Ein GAU. Das hat interne Gründe, auch weil er aus Hoffart Fehler macht – aber auch externe. Und die sind nicht zuletzt in Deutschland zu suchen. Bei Angela Merkel und ihrer Regierung, die Schuld durch Unterlassung auf sich geladen hat............... Macron ist auch deshalb schwach, weil ihn die Bundesregierung seit über einem Jahr mit ihrem Zögern und Zaudern schwächt. Die Bundesregierung hat zum Ansehensverlust von Macron beigetragen. Beim EU-Gipfel diese Woche sollte die Bundesregierung endlich mutiger werden und entsprechend dem eigenen Koalitionsvertrag Macrons europapolitische Ziele stärken.“ Sagt Sven Giegold aus dem Europaparlament, und wer sich bei Christ- und Sozialdemokraten im Bundestag umhört, hört es genauso: Macron wollte Hilfe. Bat ein-, zwei-, dreimal darum, machte Merkel Komplimente, ja Deutschland eine Liebeserklärung im Bundestag – und bekam was? Die kalte Schulter. ................https://www.tagesspiegel.de/politik/.../23747922.html


    Es gibt Leserkommentare. Einer spricht mir aus der Seele......

    britzer6611.12.2018, 18:40 Uhr
    Warum sollten wir Macron helfen?
    Der Mann hat fertig und produziert auch nur heiße Luft.
    Ansonsten sollten wir uns auf keine der „Reformen“ einlassen. Macron braucht nur deutsche Hilfe um seine Wohltaten zu finanzieren. Der deutsche Arbeitnehmer oder Rentner sollte der Bundesregierung näher sein als die der Nachbarn.
    Aber ein großer Teil der Journalisten scheint noch immer in Macron vernarrt zu sein. Anders lassen sich solche Kommentare nicht mehr verstehen. Die gleichem Journalisten waren zu Herrn Merz nicht ganz so freundlich. Und doch kommen Macron und Merz aus dem gleichen Stall.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #22
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    35.160


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macron – in Frankreich beliebt, wie Merkel bei uns

    Auch wenn unsere Medien das Thema totzuschweigen versuchen, wird in Frankreich nach wie vor protestiert. Die Lage hatte zwischendurch an Dramatik gewonnen, als Regierungssprecher Benjamin Griveaux fluchtartig sein Büro verlassen musste, weil er um Leib und Leben fürchtete, nachdem Aktivisten ins Bürogebäude eingedrungen waren.

    Name:  FRANCE-POLITICS-PROTEST.jpg
Hits: 2
Größe:  32,6 KB


    In Deutschland zeigen inzwischen die Grünen ihr wahres Gesicht. Man muss die Situation in Frankreich nicht kommentieren aber wenn Frau Göring-Eckart die Proteste der "Gelbwesten" kritisiert, stellt sie sich klar auf die Seite derer, die für die prekäre Lage der Franzosen verantwortlich sind. Aber das verwundert angesichts der Tatsache, dass die Grünen mit der SPD für Hartz IV verantwortlich sind, nicht. Die Grünen sind für die miese Situation vieler Menschen in Deutschland verantwortlich.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Emmanuel Macron transformiert Frankreich
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2017, 21:38
  2. Angela Merkel und Emmanuel Macron im Schulterschluß
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 21:32
  3. Frankreich. Der Saubermann Emmanuel Macron
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 23:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2017, 21:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •