Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beitrge
    190.838


    Did you find this post helpful? Yes | No

    zdemir grndet mit Islamexperten Initiative skularer Islam - Tiroler Tageszeitung Online



    zdemir grndet mit Islamexperten Initiative skularer Islam
    Tiroler Tageszeitung Online
    Ein zeitgemer deutscher Islam msse in jeder Hinsicht unabhngig von auslndischen Regierungen und Organisationen sein. Aus diesem Grund, aber auch aufgrund demokratischer Vorbehalte lehne die Gruppe die Anerkennung der Islamverbnde ...

    und weitere »


    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beitrge
    1.565


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: zdemir grndet mit Islamexperten Initiative skularer Islam - Tiroler Tageszeitung Online

    weitere Beruhigungspille fr Biodeutsche.

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    41.181


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: zdemir grndet mit Islamexperten Initiative skularer Islam - Tiroler Tageszeitung Online

    Interessant, wie verschiedene Medien diese Meldung bringen..........

    zdemir grndet mit obskuren Islamkritikern „Initiative skularer Islam" - Daily Sabah Deutsch


    oder


    Prominente Islamexperten grnden "Initiative skularer Islam" - domradio.de
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    14.262
    Blog-Eintrge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: zdemir grndet mit Islamexperten Initiative skularer Islam - Tiroler Tageszeitung Online

    So unrichtig finde ich das eigentlich nicht, wenn man viele Experten" nher betrachtet, kommt man unwillkrlich auf das Wort obskur".
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    25.379


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: zdemir grndet mit Islamexperten Initiative skularer Islam - Tiroler Tageszeitung Online

    Zitat Zitat von open-speech Beitrag anzeigen


    zdemir grndet mit Islamexperten „Initiative skularer Islam
    Tiroler Tageszeitung Online
    Ein zeitgemer „deutscher“ Islam msse in jeder Hinsicht unabhngig von auslndischen Regierungen und Organisationen sein. Aus diesem Grund, aber auch aufgrund „demokratischer Vorbehalte“ lehne die Gruppe die Anerkennung der Islamverbnde ...

    und weitere


    Weiterlesen...
    Wenn der Islam unabhngig von Regierungen und Organisationen ist, dann ist der Islam so wie gefordert, denn er bestimmt die Regierung, er bestimmt das Leben, er steht ber allem, also ber Regierungen und Organisationen. Er steuert, er wird nicht gesteuert. Das heit nicht, dass er liberal ist, denn eine Ideologie, die sich ber alles stellt, kann nicht liberal sein, sondern ist radikal, auto- bzw. theokratisch, absolut und hat Ewigkeitsrecht. Beim Islam kommt noch dazu, dass das gesamte Strafrecht bereits im Koran verankert ist und in der Scharia dann lediglich noch ein wenig verfeinert wird. Strafen sind Erhngen, Foltern, den Kopf abhacken, Arme und Beine abhacken, bei Diebstahl die Hand abhacken, Auspeitschen, Augen ausstechen, Steinigen.

    Strafen dieser Art stehen auf Diebstahl (Hand ab), Ehebruch, der keiner ist, sondern nur von einem Mann bezeugt werden muss (der Mann kann dreimal vor Allah aussagen, um seine Behauptung an Eides statt zu belegen) (Steinigung), unzchtiges Verhalten (ewiger Hausarrest, Auspeitschen), Anhnger eines anderen Glaubens zu sein (bei Pogromen wechselseitig die Gliedmaen abzuhacken und anschlieend den Kopf abzusbeln) (bei lebendigem Leib die Haut abzusbeln bzw. den Menschen zu huten), Verweigerung zum Beischlaf (Meiden im Bett und schlagen), Befrchtete Unzucht (die Vermutung reicht zum Meiden im Ehebett und zum Schlagen mit einem Ast), Ungehorsam (Meiden im Ehebett und Schlagen), Verfhrung zum Unglauben (z.B. durch Meinungen und uerungen, durch christliche Mission oder was auch immer) (Tod durch Kopf abhacken), Abkehr vom Glauben (Todesstrafe), Mnner in Frauenkleidung (Todesstrafe), Frauen in Mnnerkleidung (Todesstrafe), etc. pp.

    Ideologien mit Gesetzbuch sind keine reinen Glaubensangelegenheiten, sondern ausgewachsene Theokratien, die fr alle und jedermann im Machtbereich dieser Theokratie gelten, also auch fr Juden und Christen und Buddhisten. Fr sie ist nach dem Koran vorgesehen:

    Fr den Buddhisten, da er keiner "Buchreligion" angehrt, der Tod.
    Fr den Juden das Schutzgeld und die Unterwerfung, die sich auch in materiallen Dingen zeigt. Ein Jude gilt als Unglubiger und seine Huser mssen niedriger sein als die der Moslems. Auerdem muss er eine Kennzeichnung auf der Kleidung tragen.
    Christen mssen ebenfalls Schutzgeld zahlen. Bei Streitigkeiten mit Moslems reicht alleine die Aussage eines Moslems, aufgrund derer ein Christ verurteilt wird. Ich breche an dieser Stelle ab, weil mir die Ausfhrungen zu langatmig werden. Der Leser ahnt auch so...
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beitrge
    1.565


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: zdemir grndet mit Islamexperten Initiative skularer Islam - Tiroler Tageszeitung Online

    Ideologien mit Gesetzbuch sind keine reinen Glaubensangelegenheiten, sondern ausgewachsene Theokratien, die fr alle und jedermann im Machtbereich dieser Theokratie gelten, also auch fr Juden und Christen und Buddhisten.
    ich denke das angesichts des Islams, christlicher Sekten und haredischer Reaktionre, eine Neubewertung der Konzeption der Religionsfreiheit notwendig ist, denn sich religis legitimierende Strmungen, die das Gesetz der skularen Gesellschaft nicht anerkennen und ihr eigenes implementieren, sind nicht kompatibel zu einem modern gefhrten demokratischen Staatswesen. Als die Religionsfreiheit einstmals konzipiert wurde, hatte man es mit einigen belanglosen Sekten und noch keinen staatsbedrohenden Massenphnomenen zu tun. Hier ist dringend Nachbesserungsbedarf anzumelden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 01:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 13:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 04:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 18:01
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2015, 00:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •