Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.355


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Um vier bis fünf Prozent Stromversorger erhöhen Preise

    Um vier bis fünf Prozent
    Stromversorger erhöhen Preise


    Ein Drei-Personen-Haushalt muss im Schnitt 55 Euro mehr zahlen: Etliche Stromversorger heben ihre Preise an. Die Begründung stößt bei Verbraucherschützern auf Unverständnis....

    Die Versorger begründen die Preiserhöhungen mit ihren gestiegenen Einkaufspreisen für den Strom. Die Beschaffungskosten seien in den vergangenen zwei Jahren um mehr als die Hälfte gestiegen, teilte der Branchenverband BdEW mit. Auch der Anstieg der Preise für CO2-Emissionszertifikate wirke kostentreibend. Kleinere Entlastungen bei anderen Bestandteilen des Strompreises könnten den Anstieg nicht ausgleichen.


    Verbraucherschützer kritisieren diese Argumentation. "Als vor einigen Jahren die Börsenpreise gesunken sind, haben die Versorger auf ihre langfristigen Verträge verwiesen und die Einsparungen nicht an ihre Kunden weitergegeben", sagte der Energieexperte der Verbraucherzentrale NRW, Udo Sieverding. "Jetzt sind sie bei steigenden Börsenpreisen schnell mit Preiserhöhungen dabei."

    Nach Zahlen der Bundesnetzagentur war der durchschnittliche Strompreis in diesem Jahr weitgehend stabil. Sie beziffert den Anteil der Beschaffungskosten am Strompreis auf etwa 22 Prozent. Mehr als die Hälfte entfallen auf Umlagen, Steuern und Abgaben, ein knappes Viertel auf die Netzentgelte. Auch die Kosten des Kohleausstiegs sollen vermutlich nicht auf den Strompreis umgelegt, sondern aus dem Bundeshaushalt bezahlt werden.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/ser...a-1239036.html

    Danke Frau Merkel!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.235
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Um vier bis fünf Prozent Stromversorger erhöhen Preise

    „Was sie uns bringen, ist wertvoller als Gold!"
    etzt wissen wir, um was es sich dabei handelt. Es sind die Preiserhöhungen, die das Wohlleben der „Wandelnden" finanzieren sollen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.180


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Um vier bis fünf Prozent Stromversorger erhöhen Preise

    Also im Vergleich zum letzten Jahr - Gehalt gleichgeblieben - merkt man schon deutlich wie weniger zum ausgeben da ist... 80 km einfach Mann zur Arbeit - das macht sich der Spritpreis schon bemerkbar... Auch das Öl für die Heizung ist fast doppelt so teuer wie letztes Jahr - bei nochmals betont - gleichekm Gehalt...

    Die Kosten steigen - Krankenkasse - steigt, Abgaben steigen, Lebensmittelpreise steigen, Öl, Spirtpreise steigen... Aber das Gehalt bleibt gleich...

    Man verdiente irgendwann gut.. aber inzwischen ist "Luxus" wie Kino, Essengehen" nur selten möglich...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2017, 19:33
  2. Knapp vier von fünf Fernzügen kommen pünktlich
    Von Turmfalke im Forum Aktuelles
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2016, 14:38
  3. PI News! Vier Morde an Immigranten innerhalb fünf Tagen
    Von PI News im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 18:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •