Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.223
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime und Pornos

    Es ist einfach unglaublich, dass eine Minderheit von ein paar Prozent in der Bevölkerung die Macht hat, ganze Lehrpläne in den Schulen und andere Lebensbereiche zu verunstalten!
    Es ist das Prinzip dieser „Demokratie", daß Minderheiten die Mehrheit beherrschen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #12
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.549


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime und Pornos

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich mich damit vielleicht aus dem Fenster lehne: Ich betrachte Homosexualität als Krankheit, da es vollkommen wider die Natur ist. Da können Regenbogenflaggen noch so hipp sein, ändern tut das für mich nicht das Geringste. Persönlich habe ich nichts gegen Lesben und Schwule, solange sie mich und mein Umfeld mit ihren Neigungen in Ruhe lassen. Sehr wohl habe ich aber etwas dagegen, wenn diese (kranke) Minderheit der (normalen) Mehrheit ihre Lebensweise aufzwingen und als etwas völlig Normales darstellen will! In ihren Schlafzimmern sollen sie tun, was sie wollen, aber wenn dann schon im Kindergarten auf dem Lehrplan steht, wie man am besten vordehnt, hört bei mir der Spaß abrupt auf! Es ist einfach unglaublich, dass eine Minderheit von ein paar Prozent in der Bevölkerung die Macht hat, ganze Lehrpläne in den Schulen und andere Lebensbereiche zu verunstalten!
    ich sehe das anders, dh. es sind nicht die Homos, die der (normalen) Mehrheit ihre Lebensweise aufzwingen und als etwas völlig Normales darstellen will, sondern es sind die Linken, die seit den späten 70ern die Homos instrumentalisieren. Nehmen wir als Beispiel die Homoehe: zu den Massenhochzeiten kam es nirgendwo nach Einführung, da die Homos ihre Sexualität abseits der Gattungsreproduktion zu einer promisk-libertären entwickelten, und folglich kaum bis gar kein Interesse an der Ehe haben. Es ist die linke Politik und die sie nachäffende 'rechte', die tatsächlich ein Interesse an dem Thema hat, mit dem sie sich aufwerten und zugleich die verhasste bürgerliche Gesellschaft zerstören will. Denkende Homos, wie Dr Berger, haben das auch klar erkannt und kommuniziert!

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Es ist das Prinzip dieser „Demokratie", daß Minderheiten die Mehrheit beherrschen.
    das war früher so nicht und wäre auch niemals so gekommen, hätte man den Grünen den Weg versperrt und die SBZ DDR sein lassen.

  3. #13
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.549


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime und Pornos

    Auch wenn ich mich damit vielleicht aus dem Fenster lehne:
    ich nehme das einmal zum Anlass, um mich lobend über unser Forum zu äußern, denn anderswo hätte man unsere Beiträge längst gelöscht und die Konten gesperrt, wegen unserer angeblich 'homophoben' und vermeintlich 'diskriminierenden Auslassungen.
    Der totalitäre Konsens reagiert gerade bei dem Homothema geradezu auffallend autoritär und repressiv. Es wäre ein eigenes Thema wert, darüber nachzudenken, warum es so ist. Auf jeden Fall müssen wir alle uns bei dem Forumbetreiber für seine Toleranz bedanken!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 07:13
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2014, 19:42
  3. Schutzbrillen-Pflicht in Pornos?
    Von murktimon im Forum Freie Diskussion
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 10:48
  4. Mohnsamen statt Pornos - Frankfurter Rundschau
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 09:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •