Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.941


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Meinungsschnipsel

    Meinungsschnipsel über die Zustände in diesem Land.

    vor 4 Tagen
    Am besten wir senken das Niveau auf das der Heimatländer. Dann ist jeder der Obstkisten zusammennageln kann ein Tischler und wenn man gerade mal Geld braucht sucht man sich für einen Tag eine Anstellung. Den Rest der Zeit sitzt man/Mann dann im Straßenkaffee oder produziert mit einer seiner Frauen neue Kinder für Allah. Wann begreifen unsere Politiker endlich, dass diese Leute nicht gekommen sind um hier Billiglöhner für die hiesige Industrie zu sein. Alle Bemühungen sind daher vergebens!

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...erschwert.html


    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Kaffee Tante
    vor 4 Tagen
    Hier in Deutschland besitzen die meisten der arbeitenden Bevölkerung eine gute Ausbildung. Viele verdienen ordentlich, aber andere müssen sich trotz dieser guten Ausbildung in prekären Jobs herumschlagen. Nun sollen also die neu Dazugekommenen, wenn ich sie mal neutral so nennen darf, in den Arbeitsmarkt integriert werden. Vermutlich mit dem gleichen Gehalt, dass o.g. Deutsche bekommen? Auf welches Niveau begeben wir uns dann und wie erklärt uns die Politik dann, was daran gerecht ist?
    All diese Artikel legen das Unvermögen der Regierung immer mehr offen, ich bin entsetzt, welche Leute uns regieren.

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...erschwert.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.475


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Meinungsschnipsel

    All diese Artikel legen das Unvermögen der Regierung immer mehr offen, ich bin entsetzt, welche Leute uns regieren.
    seit dem von Jehuda Bauer(Yad Vashem) hart kritisierten Rassisten Goldhagen, dessen rassistische Absonderungen übrigens die mit SBZ/SED Gelder von der DKP gezüchteten Blätter für deutsche und internationale Politik veröffentlichten, artikulieren die Intellektuellen unter dem Schlagwort 'willige Helfer' den Generalverdacht gegen das Proletariat, unschuldigen kleinen Mädchen und das ganze Volk. Der Grund, weshalb sich selbst namhafte 'konservative' Geistes'wissenschaftler'*Innen' dem Generalverdacht anschlossen, liegt in der simplen Tatsache, dass dieser von den wahren Schuldigen an der Shoa, dem Gulag, den Killing Field, dem Laogai und den RAF Morden, ablenkt, die von Philosophen und sonstigen Geistes'wissenschaftlern' ausgedacht und von den wahren 'willigen Helfern,' nämlich den Politikern umgesetzt wurden.
    In exakt dieser totalitäre Tradition befinden sich auch die heutigen Kretins, die uns 'regieren'.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.941


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Meinungsschnipsel

    Booooster
    vor 4 Tagen
    Es ist mir ein wenig peinlich, hier Nachhilfe geben zu müssen. Aber die Aufgabe des Journalisten ist es, Sachverhalte zu erklären. Und wenn sie „verklärt“ sind, dann sollte man er sie erklären. Die „Wahrheit der Pressemitteilung ist zu hinterfragen. Nicht zu postulieren.

    Worauf ich hinaus will? Das verquaste Geschwurbel zu „Rollenverständnis in der hiesigen Arbeitswelt“ etc. muss deutlich gemacht werden: Es fehlt an Qualifikation und an Fleiß.

    Es wäre auch wünschenswert gewesen, wenn der Journalist das Phänomen der „460 Euro Jobs“ mit einzubinden. Kennen Sie nicht? Erkläre ich gerne. 450€-Jobs machen sich schlecht in der Statistik. Also werden die Arbeitgeber gebeten, die Migranten für 460€ anzustellen.- Dann gehen sie als „sozialversicherungspflichtig Beschäftigte“ in die Arbeitsmarktstatistik ein.

    Auf den Fluren der Agenturen (netter Reim, oder?) raunt es, dass die überwiegende Mehrheit der werktätigen Migranten so beschäftigt werden.

    Es ist vollkommen ilusiorisch, der Arbeitsagentur zu glauben, dass die frisch angekommenen so viel erfolgreicher sein werden in Deutschland, als die hier lebenden Türken (mit oder ohne deutschen Pass), die eben nicht so erfolgreich sind, dass sie in der Summe Nettozahler in die Sozialsysteme sind.

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...erschwert.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.139


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Meinungsschnipsel

    Das System muss immer mehr und immer dreister lügen, um alle negativen Begleiterscheinungen dieser absurden Migrationspolitik zu verschleiern. Willige Helfer sind die Journalisten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.755
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Meinungsschnipsel

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Das System muss immer mehr und immer dreister lügen, um alle negativen Begleiterscheinungen dieser absurden Migrationspolitik zu verschleiern. Willige Helfer sind die Journalisten.
    Seltsamerweise glaubt man Lügen eher als der Wahrheit.
    Das mag daran liegen, daß die Wahrheit häufig unbequem ist.
    Allerdings gibt es auch bei dem, was wir für wahr halten, Probleme, denn es ist nicht immer eindeutig das Eine oder das Andere. Auch die Wahrheit ist relativ, wie eben alles auf dieser Welt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.941


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Meinungsschnipsel

    Frankfurts Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld (CDU); "Selbst wenn ein Flüchtling angibt, dass er sechs Jahre zur Schule gegangen ist in Afghanistan oder Eritrea, müssen Sie davon ausgehen, dass er noch nicht die Kompetenzen erworben hat, die ein Frankfurter Grundschüler in der ersten Klasse erwirbt."
    https://www.hessenschau.de/gesellsch...erker-100.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  7. #7
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.420


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Meinungsschnipsel

    Tja, ähnlich wie ein promovierter Absolvent einer arabischen Elite-Uni gerade mal den Bildungsstand eines deutschen Realschülers hat, wie ich mal irgendwo lesen durfte. Kein Wunder, dass die reichen Araber alle nach Europa einfliegen, um sich medizinisch behandeln zu lassen und alle prestigeträchtigen Bauprojekte von ausländischen Architekten und Ingenieuren durchgeführt werden. Ein absolutes Armutszeugnis, wenn man nur so auf Petrodollars schwimmt. Ähnliche Bedingungen für Deutschland und wir wären absolut führend auf vielen Gebieten!
    "...und dann gewinnst Du!"

  8. #8
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.941


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Meinungsschnipsel

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Tja, ähnlich wie ein promovierter Absolvent einer arabischen Elite-Uni gerade mal den Bildungsstand eines deutschen Realschülers hat, wie ich mal irgendwo lesen durfte. Kein Wunder, dass die reichen Araber alle nach Europa einfliegen, um sich medizinisch behandeln zu lassen und alle prestigeträchtigen Bauprojekte von ausländischen Architekten und Ingenieuren durchgeführt werden. Ein absolutes Armutszeugnis, wenn man nur so auf Petrodollars schwimmt. Ähnliche Bedingungen für Deutschland und wir wären absolut führend auf vielen Gebieten!
    Das Einwanderungsgesetz ist quasi durch. Man feilt nur noch über die Einzelheiten. Darauf, dass ausländische Berufsabschlüsse und Qualifikationen im vereinfachten Verfahren erleichtert anerkannt werden sollen, ist man sich einig. Man ist sich auch einige, dass die Vorrangprüfung für Berufe für Deutsche und EU-Bürger gestrichen ist und die Nicht-EU-Migranten jeden Beruf ergreifen dürfen, auch niedrig qualifizierte und auch die, in denen bereits eine hohe Arbeitslosigkeit zu verzeichnen ist. Es gibt keinerlei Einschränkungen. Zudem dürfen Migranten zum Zwecke der Berufssuche einwandern. Na, ja, ich würde mal sagen, dass sich "syrische" und afrikanische Fachkräfte mit deutschen Fachkräften um die freie Stellen wetteifern und damit die Löhne drücken werden. Zwar ist vielen Arbeitgebern die niedrigere Qualifikation bekannt, aber dafür haben die afrikanischen Fachkräfte andere Vorteile. Sie sind billiger, sie erfüllen auf dem Papier die Anforderungen, die der Arbeitgeber formal nachweisen muss, sie werden - und dafür lege ich meine Hand ins Feuer - mit der Hälfte des Lohnes von der BA subventioniert und sie verbilligen die Löhne der restlichen Belegschaft, nicht nur, weil sie als Drücker eingesetzt werden und ein Überangebot schaffen, sondern auch, weil die Lohnkosten in der Firma so allgemein sinken. Man muss auf diese Weise keine deutschen Fachkräfte mehr einstellen, die, wenn es kein tarifgebundener Betrieb ist oder er sowieso schon übertarifklich zahlt, dann teurer sind als ein billiger "Facharbeiter" und außerdem keine öffentlichen Aufträge generieren können, wenn doch in den Ausschreibungen eine interkulturelle Öffnung des Betriebes mit Nachweis natürlich gefordert wird oder dieser Umstand wenigstens zuschlagsfördernd wirkt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •