Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2018
    Beiträge
    23


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Autoritäres System - Die Lösung?


  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.192


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Autoritäres System - Die Lösung?

    ganz üble anti AfD Hetze von den "Erhabenen"(Feuerbach Thesen, Marx), die selbst einen totalitär-diktatorischen Konformitätsdruck zur Anpassung an ihrer allesamt der Blödheit geschuldeten irrsinnigen 'Ansichten' erzwingen.

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.959


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Autoritäres System - Die Lösung?

    Ein Musterbeispiel einer in Auftrag gegebenen Studie, bei der das gewünschte Ergebnis schon im Auftrag feststand. Was für ein Schwachsinn! Fragen sich diese linken Arschlöcher eigentlich nie, warum der Großteil der links regierten Länder den Bach runter geht?
    Antiautoritäre Erziehung ist so ziemlich der größte Blödsinn aller Zeiten! Kinder können tun, was sie wollen; ihnen werden keinerlei Werte vermittelt, kein Benehmen; sie wachsen schlimmer auf als Wilde im Busch (die allesamt so etwas wie ein Sozialgefüge und Lebens- und Benimmregeln haben!) und diese verkorksten Subjekte sollen dann irgendwann in Arbeit gebracht werden und Familien gründen???
    Autoritäre Erziehung ist absolut nicht gleichbedeutend mit Gewalt in der Erziehung, aber mit klaren Regeln, Werten und Normen, an die man sich zu halten hat, und genau DAS schafft eine funktionierende Gesellschaft!
    Warum gehen denn die Schulen qualitativ dem absoluten Nullpunkt entgegen, von den völlig verqueren Lehrplänen mal abgesehen? Weil die Lehrer jegliche Autorität abgeben mussten!
    Und selbstverständlich sind nicht alle Menschen gleich! Das ist nur natürlich! Jedes Geschlecht hat seine eigenen Vor- und Nachteile, physische, wie psychische. Das gilt natürlich auch für Menschen innerhalb des gleichen Geschlechts. Deswegen ist sämtliche Gleichmacherei seitens der Grünen und Linken mit all ihren Quotenforderungen völliger Unsinn und absolut widernatürlich und kann niemals funtionieren, was man ja hierzulande an vielen Beispielen sehen kann. Sie glauben schlicht, dass sie die gesamte Evolution einfach ignorieren und Menschen so formen können, wie es ihrem kruden Weltbild entspricht. Zusammen, mit der Ablehnung alles Althergebrachten und Bewährten ergibt das eine hoch explosive, zerstörerische Wirkung auf die Gesellschaft, was letztendlich nur in Chaos und Untergang dieser enden kann.
    Nebenbei erwähnt sind vor allem muslimische Länder ein Paradebeispiel dafür, dass ohne autoritäre Führung alles in Elend und Krieg versinkt, siehe Afghanistan, Irak, Libyen, etc.
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #4
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.192


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Autoritäres System - Die Lösung?

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Ein Musterbeispiel einer in Auftrag gegebenen Studie, bei der das gewünschte Ergebnis schon im Auftrag feststand. Was für ein Schwachsinn! Fragen sich diese linken Arschlöcher eigentlich nie, warum der Großteil der links regierten Länder den Bach runter geht?
    Antiautoritäre Erziehung ist so ziemlich der größte Blödsinn aller Zeiten! Kinder können tun, was sie wollen; ihnen werden keinerlei Werte vermittelt, kein Benehmen; sie wachsen schlimmer auf als Wilde im Busch (die allesamt so etwas wie ein Sozialgefüge und Lebens- und Benimmregeln haben!) und diese verkorksten Subjekte sollen dann irgendwann in Arbeit gebracht werden und Familien gründen???
    ausnahmslos alle wirklich(sic!) links regierten Länder sind nicht allein nur den Bach runter gegangen, sondern waren zutiefst autoritäre Diktaturen der totalitären Unterart. Auch haben sich die angeblich antiautoritären Revoluzzer der 60er freiwillig(sic!) selbst erschaffenen zutiefst autoritäre Parteien und Organisationen unterworfen, was auch für die sog. Spontis galt, nicht jedoch für den Verfasser dieser Zeilen, der sich niemals irgendjemandem oder -etwas unterwerfen würde.

    Ja die angeblich antiautoritären Revoluzzer der 60er haben ihre Brut bisweilen 'antiautoritär' aufgezogen; doch erkennt der kritische Blick, dass 'antiautoritär' nur ein Synonym für nachlässig war. Schließlich musste man die Weltrevolution organisieren und den nächsten Joint rollen. Da hatte man halt keine Zeit für klein Erni.

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.168


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Autoritäres System - Die Lösung?

    Autoritäres System wird mit einer Diktatur gleichgesetzt. Darauf läuft es im Ergebnis ja auch hinaus, suggerieren derartige Studien. Der Ruf nach dem starken Mann hören viele Linke bereits, obwohl noch kein potenzieller Rufer überhaupt den Mund aufgemacht hat.
    Es ist doch ein Treppenwitz, dass ausgerechnet jene, die sich gegen einen autoritären Staat aussprechen, genau diesen schaffen wollen. Solange es eine linke Diktatur ist, ist alles in Ordnung? Nehmen wir die Grünen. Sie haben einen unglaublichen Drang, die Menschen zu bevormunden, halten alle anderen für komplett verblödet und nur die Grünen wissen was uns gut tut. Das geht Richtung Stalinismus.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    03.11.2018
    Beiträge
    23


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Autoritäres System - Die Lösung?

    So siehts aus wenn man mal sieht wie Gegner von Autorität ihre Debatten führen dann kann man echte Despoten kennen lernen. Man muß sich nach einer Antifa Demo einfach mal das Stadtviertel angucken durch das sie gezogen sind, solche Bilder kennt man sonst nur aus Syrien ^^

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.168


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Autoritäres System - Die Lösung?

    Zitat Zitat von Eisenkopf Beitrag anzeigen
    So siehts aus wenn man mal sieht wie Gegner von Autorität ihre Debatten führen dann kann man echte Despoten kennen lernen. Man muß sich nach einer Antifa Demo einfach mal das Stadtviertel angucken durch das sie gezogen sind, solche Bilder kennt man sonst nur aus Syrien ^^
    Die Linken rufen nach der Anarchie und kapieren nicht, dass sie selbst darin untergehen würden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.192


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Autoritäres System - Die Lösung?

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    ausnahmslos alle wirklich(sic!) links regierten Länder sind nicht allein nur den Bach runter gegangen, sondern waren zutiefst autoritäre Diktaturen der totalitären Unterart. Auch haben sich die angeblich antiautoritären Revoluzzer der 60er freiwillig(sic!) selbst erschaffenen zutiefst autoritäre Parteien und Organisationen unterworfen, was auch für die sog. Spontis galt, nicht jedoch für den Verfasser dieser Zeilen, der sich niemals irgendjemandem oder -etwas unterwerfen würde.
    die Revolutionären Zellen, selbst der ach so libertären Frankfurter Spontis, muss man sich so vorstellen, dass auf einen Malocher (beim Oppel) mind. 2 Johnny Controlettis kamen, die ihn nach getaner Maloche abholten und sofort ins Kreuzfeuer nahmen, dh, checkten, ob er seinen Auftrag auch ausgeführt hatte und ideologisch gefestigt war.
    Niemand hat die Genoss*Innen gezwungen, sich einer derart menschenverachtenden totalitären Kontrolle zu unterziehen. Alles geschah freiwillig und wurde selbst so und nicht anders aus sich selbst heraus erschaffen.
    Kreaturen, die sich freiwillig einer solchen totalitären Prozedur unterziehen, sind durch und durch irreversibel-totalitäre Charakterprofile, die eben nicht anders können. Solchen Charakterprofilen darf man keine Verantwortung übergeben. Sie sind pures Gift für Demokratien und es war der doppelte Sündenfall der BRD dieses totalitäre Pack aus dem 68er und später, auch noch massenhaft, aus dem SBZ Milieu assimiliert zu haben, anstatt es in die Latrine zu fixieren, wo das totalitäre Charakterprofil einzig hingehört.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 04:55
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 14:12
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 13:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •