Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    34.716


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Flchtlinge zerstren Wohnungen Schaden: 540.000 Euro

    Da die Arbeiterwohlfahrt den groen Reibach gemacht hat, msste sie nun fr den Schaden aufkommen. Zahlen wird am Ende natrlich der Steuerzahler.

    Flchtlinge zerlegen bereitgestellte Wohnungen Schaden: 540.000 Euro
    Schleswig-Holstein/Reinbek In Reinbek bei Hamburg wurden 50 Wohnungen fr Flchtlinge bereitgestellt und von diesen zum Teil komplett zerlegt. Mit der Betreuung der Schutzbedrftigen wurde die Arbeiterwohlfahrt (AWO) beauftragt und frstlich mit Steuergeld dafr entlohnt, obwohl kein Vertrag hierfr geschlossen wurde.
    In den 50 Wohnungen tobten sich die sogenannten Flchtlingen anscheinend so richtig aus. Nach der Inaugenscheinnahme steht fest: ein Drittel davon ist derart beschdigt, dass sie grundsaniert werden mssen. Die dort untergebrachten Schutzsuchenden haben laut einem Bericht des Hamburger Abendblatts Tren eingetreten und durchlchert, die modernen Einbaukchen in ihre Einzelteile zerlegt und die Toiletten zerstrt.
    Fr die Betreuung der Flchtlinge hatte die Stadt Reinbek die rtliche Arbeiterwohlfahrt (AWO) beauftragt und diese ohne einen bestehenden Vertrag mit 685.000 Euro frstlich fr die Betttelung der Immigranten entlohnt. Jedoch sei es der AWO nicht gelungen, Merkels Gste zu einem pfleglichen Umgang mit den Wohnungen anzuleiten, heit es dazu im Abendblatt weiter.
    Die blinde Zerstrungswut der sogenannten Flchtlinge wird die Brger der Stadt Reinbek nach ersten Schtzung rund 540.000 Euro kosten. Die Gemeinde wird die mit der AWO zum 31. Dezember 2018 auslaufende Zusammenarbeit nicht verlngern, sondern die Betreuung der Flchtlingsunterknfte zuknftig selbst in die Hand nehmen. Auch das wird den Reinbeker Steuerzahler eine Menge Geld kosten. Es sollen hierfr drei Vollzeitstellen in der Verwaltung zustzlich geschaffen werden. (SB)
    https://www.journalistenwatch.com/20...ungen-schaden/


    Name:  Kche-kaputt.jpg
Hits: 50
Gre:  47,8 KB

    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    21.935


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlinge zerstren Wohnungen Schaden: 540.000 Euro

    Man muss allerdings ehrlicherweise sagen, dass dieses Bild ein Beispielbild ist. Mit anderen Worten: Die Verwstungen knnen viel schlimmer aussehen als auf diesem Bild, kaum aber besser, wenn die Wohnungen wegen zerlegter Einbaukchen und eingetretener Tren kernsaniert werden mssen.

    Man muss auch ehrlicherweise sagen, dass solche Details um Wohnen und Leben normalerweise gar nicht ans Licht der ffentlichkeit kommen. Es drfte sich aber mitnichten um einen Einzelfall handeln.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    03.11.2018
    Beitrge
    23


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlinge zerstren Wohnungen Schaden: 540.000 Euro

    Ich find das geil da die ganzen Bahnhofsklatscher die fr die Flchtlinge gebrgt haben jetzt zum Teil 60000 Euro Schulden haben und vom Gericht dazu verdonnert wurden diese auch zu bezahlen ahhhhahaha wie dmlich kann man sein? Hmm fr diese Kosten sind sehr wohl unsere Antifa Mitbrger selbst verantwortlich sie haben ja immer hin schawarz-rot bzw rot-grn gewhlt also ihr Hobby Leninisten immer schn zahlen und frhlich sein ^^

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    21.935


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlinge zerstren Wohnungen Schaden: 540.000 Euro

    Zitat Zitat von Eisenkopf Beitrag anzeigen
    Ich find das geil da die ganzen Bahnhofsklatscher die fr die Flchtlinge gebrgt haben jetzt zum Teil 60000 Euro Schulden haben und vom Gericht dazu verdonnert wurden diese auch zu bezahlen ahhhhahaha wie dmlich kann man sein? Hmm fr diese Kosten sind sehr wohl unsere Antifa Mitbrger selbst verantwortlich sie haben ja immer hin schawarz-rot bzw rot-grn gewhlt also ihr Hobby Leninisten immer schn zahlen und frhlich sein ^^
    So ganz kann ich deine Freude nicht ganz nachvollziehen, denn ob die Brgen nun brgen oder nicht, werden die Folgekosten dennoch bei den Steuerzahlern abgeladen und zwar dann, wenn das Asylverfahren durchlaufen ist. Ab da brgen die Brgen sowieso nicht mehr. Es handelt sich also nur um ein zeitbegrenzte Brgschaft und nicht etwa um eine umfassende.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beitrge
    1.526


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlinge zerstren Wohnungen Schaden: 540.000 Euro

    Mein Mitleid mit den Vermietern hlt sich da in Grenzen - kassieren gut, da mu man halt auch einen Abriss hinterher einplanen.

    Ich habe auch ein Papageienzimmer und da wei ich auch, da sogar die Wnde hinterher Lcher haben werden, Holz (Fensterrahmen, Trrahmen) etwas ist, was dann nach einiger Zeit gegen Metallrahmen ausgewechselt werden mu. Das wei ich vorher und als wir in Miete wohnten, wuten wir, da wir zum Auszug das Zimmer professionell herrichten mssen damit die Vermieter nicht der Schlag trifft - wir haben halt fr die zuknftige Vollrenovierung Geld beiseitegeschafft (Holztren vorher ausgebaut, sicher gelagert und gegen andere Tren getauscht.) Boden mu natrlich auch getauscht werden da Papageienhinterlassenschaften aggressiv sind und Spuren hinterlassen (auch wenn geputzt ist).

  6. #6
    Registriert seit
    03.11.2018
    Beitrge
    23


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlinge zerstren Wohnungen Schaden: 540.000 Euro

    Ich verstehe dich voll und ganz und auch ich knnte kotzen da ich diesen Wahnsinn mitfinanzieren mu aber trotzdem ist es gerecht da der gemeine Steuerzahler die Zeche zahlen mu weil Vielfalt statt Einfalt und Multikulti ja so geil sind.Wer die Musik bestellt hat soll sie auch bezahlen.

  7. #7
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beitrge
    361


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlinge zerstren Wohnungen Schaden: 540.000 Euro

    Zitat Zitat von Eisenkopf Beitrag anzeigen
    Ich verstehe dich voll und ganz und auch ich knnte kotzen da ich diesen Wahnsinn mitfinanzieren mu aber trotzdem ist es gerecht da der gemeine Steuerzahler die Zeche zahlen mu weil Vielfalt statt Einfalt und Multikulti ja so geil sind.Wer die Musik bestellt hat soll sie auch bezahlen.
    anscheinend gehrst du nicht zu der, von der fr alle Kriege und Unterdrckungen allein verantwortlichen, ausbeuterischen Hyne Staat ausgebeuteten Klasse gemeiner Steuerzahler, denn ansonsten wrdest du so nicht reden. Allein ich habe ein ganzes Vermgen fr die Finanzierung des seit 1933 sozialistischen Ostens hinlegen mssen, und soll jetzt auch noch fr die einstrmenden reaktionren Antisemiten lhnen, damit die Ausbeuterklasse zufrieden ist.

  8. #8
    Registriert seit
    03.11.2018
    Beitrge
    23


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtlinge zerstren Wohnungen Schaden: 540.000 Euro

    Doch doch ich bin auch nur ein kleiner Fabrikarbeiter und mir tun die ganzen Abgaben auch weh aber ich bin es gewhnt gaaanz unten zu sein die gehobene Mittelklasse aber die sich selbst fr was besseres hlt denen tut diese Abgabe symbolisch gesehen viel mehr weh und ich bin einfach nur schadenfroh da diese dmlichen Linkswixer meinen sie knnten Multikultopia feiern aber nur wir kleinen Kellerasseln sollen dafr bezahlen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2016, 14:45
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 20:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 11:50
  4. Kybelines Blog Gehaltserhhungen in Deutschland wrden der Euro-Zone schaden
    Von open-speech im Forum Deutschland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 19:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •