Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.345


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Wer das auf Facebook postet, wird gesperrt

    Maas möchte dieses Thema nicht öffentlich werden lassen. Widerstand muss man gleich zu Anfang mit Entschiedenheit entgegenwirken, schließlich wird und will Merkel den Migrationspakt auf jeden Fall im Dezember unterschreiben.




    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Wer also diese Werbung für eine Sendung auf Phoenix, die sich vielleicht kontrovers mit dem Thema beschäftigen wird bzw. sich überhaupt mit diesem Thema beschäftigen wird, wird gesperrt:

    http://www.pi-news.net/2018/11/migra...acebook-durch/

    (P.S.: Phoenix ist ein öffentlich-rechtlicher Sender, der gemeinschaftlich von ARD und ZDF betrieben wird)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.199
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer das auf Facebook postet, wird gesperrt

    Wer auf Facebook „postet", ist es selbst schuld.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.345


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer das auf Facebook postet, wird gesperrt

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Wer auf Facebook „postet", ist es selbst schuld.
    Allerdings ist Facebook nun eine Plattform mit großer Reichweite. Wer also etwas auf Facebook zensiert, zensiert sogleich die flächendeckende Verbreitung und genau das ist ja wohl geplant. Der Migrationspakt soll auf keinen Fall zum Thema werden. Und schon gar nicht kontrovers, was natürlich passieren könnte. Und da zensiert man eben auch mal eine Programmwerbung für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

    ... der in diesem Fall bestimmt nichts dagegen hat....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.174


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer das auf Facebook postet, wird gesperrt

    Wer Facebook nutzt, das versteh ich eh nicht.

    Ich hab dort keinen ACC erstellt und ich mag auch keine Links anklicken die auf FB verweisen da ich dann alle 30 Sek eine Meldung bekomme, daß ich mich doch dort registrieren/anmelden soll.

    Fotos kann ich meinen Verwandten/Freunden auch mailen - wenn sie mich sprechen wollen, dann rufen sie an oder stehen vor der Tür.

    Hab noch nie begriffen warum Leute auf FB sind - ich war nie dort und verstehe denn Sinn dahinter nicht und konnte es nicht nachvollziehen warum sich Leute im Bekanntenkreis freuen wenn sie "Freunde" dort haben die sich nie im Leben gesehen haben und die auch nicht zur Hilfe kommen, wenn sie Nachts um 4 Uhr eine Autopanne haben und eben nicht den ADAC anrufen wollen...

    Meine Freunde kann ich anrufen und um Hilfe bitten - egal welche Uhrzeit und die helfen. Alles andere die ich in RL kenne sind allenfalls "Bekannte" aber keine "Freunde".

    Na ja, bin wohl zu alt mit 46 um den Sinn von FB zu verstehen.

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.542


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer das auf Facebook postet, wird gesperrt

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Wer Facebook nutzt, das versteh ich eh nicht.
    fb ist schon attraktiv, da praktisch 'jeder' dort vertreten ist, bspw. die JR, der Raf, die Orit, Dr Berger, jwatch und die 'achse', nur um einmal ein paar zu nennen. Dadurch entsteht ja gerade die Abhängigkeit und diese macht die vom Turmfalken thematisierten Zensurmassnahmen so effizient.

    Der andere Teil dieser Message thematisiert einen Themenkomplex, der eigentlich einen eigenen Thread verdient hätte. Das Leben in der virtuellen Welt mit virtuellen Freunden etc., die einem eben nicht helfen können, wenn die Karre mitten in der Nacht abgesoffen ist. Dazu gesellt sich noch die irre smartphone Tipperei, wenn Menschen mit ihrem smartphone klimpern, anstatt wie früher, miteinander zu reden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. „Harald Schmidt“ auf Facebook gesperrt
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2017, 17:04
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2016, 09:40
  3. Akif Pirincci bei Facebook gesperrt
    Von dietmar im Forum Die politisch Unkorrekten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 10:35
  4. Facebook in Pakistan und Bangladesch gesperrt - Prenio
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 11:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •