Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.355


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Am Samstag 17 Demonstrationen in Kandel angemeldet

    Man sollte meinen, dass die Presse, die eine so ungeheure Zahl von zugleich 17 Demonstrationen in einem so kleinen Ort wie Kandel veröffentlicht, auch nähere Infos zu Veranstaltern und den einzelnen Demonstrationsanliegen macht. Aber darum geht es dieser Presse nicht. Stattdessen ein wertender Lückentext:

    Am Samstag 17 Demonstrationen in Kandel angemeldet

    Bei der Kreisverwaltung Germersheim sind für Samstag, 3. November, 17 Demonstrationen in Kandel angemeldet worden. Auslöser ist der monatliche Marsch des rechten „Frauenbündnisses“ und befreundeter Gruppen, dem sich eine Vielzahl von Demonstranten in den verschiedensten Versammlungen entgegenstellen. Auf Seiten der Rechtspopulisten werden nach Angaben der Organisatoren 350 bis 400 Teilnehmer erwartet. Die Gegendemonstrationen erwarten insgesamt nach Angaben der Veranstalter über 500 Teilnehmer. Beginn in Kandel ist stellenweise um 13 Uhr, die Demonstration des Frauenbündnisses und seiner Begleiter beginnt um 14 Uhr auf dem Marktplatz. Die Polizei wird wieder mit mehreren Hundertschaften im Einsatz sein.

    Einkaufsstraße geöffnet

    Der Kandeler Verein für Handel und Gewerbe weist darauf hin, dass die Geschäfte in der Kandeler Innenstadt und vor allem in der Hauptstraße, wo keine Demonstration geplant ist, wie gewohnt öffnen und zu erreichen sind. Verbrechen als Alibi für Fremdenhass

    Seit dem Mord an der Schülerin Mia vor knapp einem Jahr – der Täter, ein afghanischer Flüchtling, ist bereits verurteilt verbreitet das rechte Frauenbündnis monatlich in Kandel fremdenfeindliche Parolen und demonstriert gegen Flüchtlinge in Deutschland, gegen Bundeskanzlerin Merkel, gegen örtliche Kommunalpolitiker sowie gegen öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunksender und Tageszeitungen.

    https://www.rheinpfalz.de/lokal/arti...el-angemeldet/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.073


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Am Samstag 17 Demonstrationen in Kandel angemeldet

    Schade, dass man den SPD-Bürgermeister von Kandel nicht geteert und gefedert aus der Stadt gejagt hat. Verdient hat es die ........allemal.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.179


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Am Samstag 17 Demonstrationen in Kandel angemeldet

    >Seit dem Mord an der Schülerin Mia vor knapp einem Jahr

    gab in der Zwischenzeit genug Einzelfälle.. m.E. bringen solche Demos gar nix außer daß die Leute Geld für Fahrt ausgeben und Gesundheit riskieren/Freizeit opfern.

    Da ist die Zeit besser mit Wahlbeobachtung investiert/Geld besser mit Spenden investiert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HoGeSa: 10.000 angemeldet für Berlin
    Von Seatrout im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.11.2014, 18:09
  2. PI News! Kandel: Kinder des Dschihad mitten unter uns
    Von PI News im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 17:44
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 13:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •