Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.946


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Hambacher Forst: Brandanschlag auf Bus-Unternehmen der Kohle-Kumpel

    Hambacher Forst: Brandanschlag auf Bus-Unternehmen der Kohle-Kumpel


    Die brennenden Busse der Firma Tirtey. Foto: Facebook/Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Titz

    Das Busunternehmen Tirtey hat die Kohlekumpel aus Nordrhein-Westfalen zu ihrer großen Pro-Braunkohle-Demo nach Elsdorf gefahren. Heute Nacht brannten vier Busse des Unternehmens. Für die Bergleute ist die Sache klar: Das ist ein Anschlag linker Hambacher-Forst-Aktivisten.

    Tirtey ist ein Familienunternehmen in Rödingen (Kreis Düren, Regierungsbezirk Köln). Auf seiner Webseite bietet es an: „Gerne fahren wir auch weiterhin Ihre Gruppen, Vereine und Klassenfahrten – bitte sprechen Sie uns an.“ Das haben die Kumpel gemacht. Tirtey fuhr die Arbeiter zur Demonstration, an der am Mittwoch mindestens 30.000 Menschen teilnahmen.

    Das haben offenbar die Hambacher-Forst-Aktivisten als Provokation empfunden. Auf der Facebook-Seite „Wir im Revier für eine faire Berichterstattung“ heißt es: „In Rödingen brennen vier Busse der Fa. Tirtey. Wahrscheinlich weil sie uns am Mittwoch zur Demo gefahren haben. Die Familie Tirtey steht schon den ganzen Tag unter Polizeischutz, weil sie bedroht wurde.“


    Die Empörung, dass die Linksradikalen nun versuchen, die Existenz einer kleinen Firma zu zerstören ist grenzenlos. Das Post über den Anschlag mit Bildern von den brennenden Bussen wurde bereits 1700 Mal geteilt. Die Leute sind aufgebracht: „Man muss mittlerweile auf alles gefasst sein. Ich hoffe, jeder ist im Ernstfall befähigt sich selbst zu schützen.“


    Aber auch Politik und Journalisten wird eine Mitschuld gegeben. Einer User schreibt: „Bundesregierung: Dankeschön.“ Ein anderer: „Hallo WDR, ARD und ZDF sieht so euer friedlicher Protest aus? GRÜNE, BUND, Greenpeace (das peace solltet ihr aus eurem Namen streichen) und BfB: Solange ihr euch nicht von diesen gewaltbereiten undemokratischen Organisationen lossagt, solange seid ihr Unterstützer dieser Szene.“


    In den Mainstream-Medien, die weiterhin den gewalttätigen Protest im Hambacher Forst glorifizieren, ist über den Anschlag bisher nichts zu lesen. Es geht dem Unternehmen und den Bergleuten nun wie unzähligen Gastwirten, die der AfD Räume zur Verfügung stellen. Wer in diesem Land gegen den Mainstream verstößt, wird Opfer der Linksradikalen. Eine Verurteilung dieser politischen Gewalt bleibt überall aus.

    https://www.journalistenwatch.com/20...brandanschlag/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.476


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hambacher Forst: Brandanschlag auf Bus-Unternehmen der Kohle-Kumpel

    Wer in diesem Land gegen den Mainstream verstößt, wird Opfer der Linksradikalen. Eine Verurteilung dieser politischen Gewalt bleibt überall aus.
    so ist es. Die Linken fungieren als Hüter der Interessen des Monopolkapitals. Das sind sie auch, insofern sie als nützliche Idioten instrumentalisiert werden. Man wird irgendwann lernen, dass man ein Feuer entfacht hat, das einen selbst verbrennen wird.

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.110


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hambacher Forst: Brandanschlag auf Bus-Unternehmen der Kohle-Kumpel

    Ich bin für Null Toleranz für Verbrecher die anderer Leute Eigentum zerstören - völlig egal welche politische Richtung solche Menschen haben.

    Erwischt man solche Subjekte, sollten sie m.E. eingesperrt werden : wenns nur Geldstrafen gibt, dann wird von Blödmännern Geld gesammelt - denn solches Klientel hat ja eh nix was man denen wegnehmen kann an Geldwerten...

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.181


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hambacher Forst: Brandanschlag auf Bus-Unternehmen der Kohle-Kumpel

    Linke Faschisten mit Rückendeckung der Justiz und Regierung.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 17:50
  2. PI News! Showdown vor Hambacher Pauluskirche
    Von PI News im Forum Agitprop - die politisch Korrekten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 18:59
  3. Kybeline´s Blog Der Hambacher Schloss, die AfD, die Freiheit, die Piraten und sonstige Antifaschisten
    Von open-speech im Forum AfD - Alternative für Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 20:50
  4. Ayhan und sein Kumpel
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •