Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.167


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Selbsterfüllende Prophezeiung

    Das klassische Beispiel der sich selbst erfüllenden Prophezeiung ist die Ödipus-Geschichte. Was wir derzeit erleben, ist ebenfalls eine solche sich selbst erfüllende Prophezeiung. In der Ideologie der Grünen und Linken, ist der Deutsche schuld an sämtlichem Ungemach in der Welt. Die einfache Lösung: Verschwindet der Deutsche, geht es allen anderen deutlich besser. Entstanden ist diese Überlegung in den vernebelten Hirnen der 68er. Seit 50 Jahren gibt es ein mediales Trommelfeuer gegen die Familie, gegen Männer und gegen Kinder. Die Frauen wurden aufgehetzt, die Männer zu Memmen erzogen. Die Folgen: Hohe Scheidungsraten und seit 45 Jahren ist die Sterberate höher als die Geburtenrate. Der Kampf gegen das eigene Volk hat hysterische Dimensionen angenommen. Scheinheilig wird die Zuwanderung als probates Mittel für den geringer werdenden Anteil der Deutschen propagiert. Mittlerweile haben rund 20% der Bevölkerung einen Migrationshintergrund. Aufgrund des extrem hohen Anteils ausländischer Kinder in den Schulen und der hohen Geburtenrate bei Zuwanderern, sowie des hohen Anteils der Deutschen bei den Alten, ist es absehbar, dass die Bevölkerungsstruktur eine negative Entwicklung aufzeigt. Deutschland ist durch die Deutschen zu dem geworden, was es ist. Verschwinden die Deutschen, bricht das tragende Fundament dieses Staates weg. Deutschland wird zum dritte-Welt-Land. Da es nicht möglich ist, Muslime, die den größten Anteil der Migranten bilden, zu integrieren, wird Deutschland zum Vielvölkerstaat ohne verbindende, einigende Elemente.
    So wie es den 68ern gelungen ist, sich in die Institutionen des Landes einzuschleichen um das Land von innen her auszuhöhlen, so machen es auch die Muslime. Ihnen werden von den Linken bewusst sämtliche Türen geöffnet, sodass selbst die Unfähigsten an Posten kommen. Die Ergebnisse sehen wir bereits jetzt schon. In Berlin sind rund 40% der Polizeischüler Araber und Türken. Nicht weil sie so gerne Polizisten werden wollen, sondern weil sie von ihren kriminellen Familien dort eingeschleust werden.
    Innerhalb der nächsten 25 Jahre wird sich dieses Land extrem verändern und nicht zum Positiven. Aufgrund der heterogenen Bevölkerung wird es zu Unruhen kommen, vielleicht sogar zu Kriegen, wie wir es in Syrien erleben. Die Herkunftsstaaten wie z.B. die Türkei werden ihre Leute unterstützen. Deutschland wird zum Sicherheitsrisiko, zur Gefahr des europäischen Friedens. Die Linken haben das den Deutschen unterstellt und sie schaffen nun genau jene Lage, die sie durch die Umvolkung verhindern wollten.
    Geändert von Realist59 (28.10.2018 um 10:39 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.378


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Selbsterfüllende Prophezeiung

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Das klassische Beispiel der sich selbst erfüllenden Prophezeiung ist die Ödipus-Geschichte. Was wir derzeit erleben, ist ebenfalls eine solche sich selbst erfüllende Prophezeiung. In der Ideologie der Grünen und Linken, ist der Deutsche schuld an sämtlichem Ungemach in der Welt. Die einfache Lösung: Verschwindet der Deutsche, geht es allen anderen deutlich besser. Entstanden ist diese Überlegung in den vernebelten Hirnen der 68er. Seit 50 Jahren gibt es ein mediales Trommelfeuer gegen die Familie, gegen Männer und gegen Kinder. Die Frauen wurden aufgehetzt, die Männer zu Memmen erzogen. Die Folgen: Hohe Scheidungsraten und seit 45 Jahren ist die Sterberate höher als die Geburtenrate. Der Kampf gegen das eigene Volk hat hysterische Dimensionen angenommen. Scheinheilig wird die Zuwanderung als probates Mittel für den geringer werdenden Anteil der Deutschen propagiert. Mittlerweile haben rund 20% der Bevölkerung einen Migrationshintergrund. Aufgrund des extrem hohen Anteils ausländischer Kinder in den Schulen und der hohen Geburtenrate bei Zuwanderern, sowie des hohen Anteils der Deutschen bei den Alten, ist es absehbar, dass die Bevölkerungsstruktur eine negative Entwicklung aufzeigt. Deutschland ist durch die Deutschen zu dem geworden, was es ist. Verschwinden die Deutschen, bricht das tragende Fundament dieses Staates weg. Deutschland wird zum dritte-Welt-Land. Da es nicht möglich ist, Muslime, die den größten Anteil der Migranten bilden, zu integrieren, wird Deutschland zum Vielvölkerstaat ohne verbindende, einigende Elemente.
    So wie es den 68ern gelungen ist, sich in die Institutionen des Landes einzuschleichen um das Land von innen her auszuhöhlen, so machen es auch die Muslime. Ihnen werden von den Linken bewusst sämtliche Türen geöffnet, sodass selbst die Unfähigsten an Posten kommen. Die Ergebnisse sehen wir bereits jetzt schon. In Berlin sind rund 40% der Polizeischüler Araber und Türken. Nicht weil sie so gerne Polizisten werden wollen, sondern weil sie von ihren kriminellen Familien dort eingeschleust werden.
    Innerhalb der nächsten 25 Jahre wird sich dieses Land extrem verändern und nicht zum Positiven. Aufgrund der heterogenen Bevölkerung wird es zu Unruhen kommen, vielleicht sogar zu Kriegen, wie wir es in Syrien erleben. Die Herkunftsstaaten wie z.B. die Türkei werden ihre Leute unterstützen. Deutschland wird zum Sicherheitsrisiko, zur Gefahr des europäischen Friedens. Die Linken haben das den Deutschen unterstellt und sie schaffen nun genau jene Lage, die sie durch die Umvolkung verhindern wollten.
    Es bleibt das Leitmotiv deutscher Ideologen:

    Am deutschen Wesen soll die Welt genesen!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 10:56
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2014, 09:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •