Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.351


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    „Ene-Mene Muh und raus bist du!“

    es gibt auch noch andere totalitäre Entwicklungen der BRD. Dr Berger berichtet:

    Und da das nicht ohne Betreuer geht, werden Strategien entwickelt, diese in schönster DDR-Manier unter Druck zu setzen. So brachte am 12.10.2018 die AAS (M: verfassungsfeindliche Zusammenrottung um das Stasispitzel Kahane) eine Kita-Broschüre zur frühkindlichen Pädagogik mit dem Namen „Ene-Mene Muh und raus bist du!“ heraus. Gefördert wurde sie vom Familienministerium.

    Die Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst AfD ist entsetzt: „Diese Broschüre ist von vorn bis hinten ein kleines Einmaleins der Gesinnungsdiktatur. Da werden Betreuer titelgerecht zur Bespitzelung von Eltern und Kollegen angehalten, sollen Kollegen mit vermeintlich rechtem Gedankengut hinausmobben und ihre Einstellung verhindern. Da ist in Fallanalysen von Schminkecken in der Kita die Rede, in der Betreuer Jungen die Nägel lackieren, von Barbiepuppen die dunkelhäutige Naturwissenschaftlerinnen sein sollen und von homosexuellen Lego-Rennfahrern. ‚Rechte‘ Kinder erkenne man am ordentlichen Betragen und ‚rechte‘ Mädchen an Zöpfen und Kleidern. „Völkische“ Familien würden ihre Jungen (Alter 0 bis 6) vor dem Kitabesuch mit einem 1,5km-Lauf drillen.
    ich kommentieren lapidar, dass die Vereinigung mit dem totalitären Teil Deutschlands, die Konrad Adenauer niemals wollte, der BRD nicht gut getan hat. Ohne freiheitsfeindliche Sozialisten, wie Ferkel, Gysi, Kahane, Wagenknecht, Zschäpe, Böhnhardt&Co., und die Millionen Nettostaatsprofiteure und die Billionen verplemperter Steuergelder, ginge es uns viel besser.

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.218


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: „Ene-Mene Muh und raus bist du!“

    Ich habe selber viele Verwandte in der ehemaligen DDR und wir waren total begeistert, als die Wiedervereinigung erfolgte. Jetzt würde ich vieles dafür geben, wenn man das rückgängig machen könnte! Nichts gegen eine "vernünftige" Wiedervereinigung, aber nicht so, wie es letzten Endes gelaufen ist! Da hätte man mit eisernem Besen auskehren müssen! Sollte dies von Gorbi (wie manche Quellen verlauten ließen) verboten worden sein, hätte es zumindest Möglichkeiten gegeben, z.B. die ganzen Stasi- und SED-Funktionäre in die Bedeutungslosigkeit zu versetzen, damit sie keinen Schaden (wie den, den wir jetzt haben!) anrichten können. Es ist gruselig, zu sehen, wieviele ehemalige Spitzel und SED-ler heute in wichtigen Ämtern sitzen! Da müssen sich die gewöhnlichen Bürger doch völlig verarscht vorkommen, waren viele dieser Typen und deren Tätigkeit doch sogar damals bekannt! Die Generalamnestie war der größte Fehler, den man sich nur vorstellen kann!
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.959


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: „Ene-Mene Muh und raus bist du!“

    Die Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst AfD ist entsetzt: „Diese Broschüre ist von vorn bis hinten ein kleines Einmaleins der Gesinnungsdiktatur. Da werden Betreuer titelgerecht zur Bespitzelung von Eltern und Kollegen angehalten, sollen Kollegen mit vermeintlich rechtem Gedankengut hinausmobben und ihre Einstellung verhindern. Da ist in Fallanalysen von Schminkecken in der Kita die Rede, in der Betreuer Jungen die Nägel lackieren, von Barbiepuppen die dunkelhäutige Naturwissenschaftlerinnen sein sollen und von homosexuellen Lego-Rennfahrern. ‚Rechte‘ Kinder erkenne man am ordentlichen Betragen und ‚rechte‘ Mädchen an Zöpfen und Kleidern. „Völkische“ Familien würden ihre Jungen (Alter 0 bis 6) vor dem Kitabesuch mit einem 1,5km-Lauf drillen.

    Kann das alles wahr sein? Kinder zu indoktrinieren ist ein Vorgehen eines totalitären Staates. Unser Land ist inzwischen zu einer Scheindemokratie verkommen. In der DDR wurde ja auch gewählt und es gab neben der SED weitere Parteien. So ist es inzwischen auch hier. Propaganda, Jubelmeldungen, Tatsachenverdrehungen und Lügen wohin man sieht.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2016, 18:40
  2. Video: "Du bist deutscher, du bist ein nichts!"
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 19:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 13:51
  4. «Gaddafi, raus, raus!» - Bote der Urschweiz
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 09:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •