Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    9.424


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Südafrikas Exportschlager: Rassismus

    Namibia: Präsident fordert Verfassungsänderung für Enteignung weißer Farmer wie in Südafrika Der namibische Präsident Hage Geingob hat eine Verfassungsänderung gefordert, die es der Regierung ermöglichen soll, weißen Staatsbürgern ihr Land wegzunehmen und es an die mehrheitlich schwarze Bevölkerung weiterzugeben. weiter bei RT

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    651


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Südafrikas Exportschlager: Rassismus

    was da geschieht ist Genozid und als solcher auch erfasst. Allein, es interessiert die politkorrekten Westler nicht, passt es nicht in ihr primitives Opfer/Täter Klischee, zumal die Weißen 'selbst dran schuld sind', weil sie ja die Schwarzen 'versklavt' haben.

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.447


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Südafrikas Exportschlager: Rassismus

    Der schlimmste Rassismus weltweit ist der gegen Weiße.
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    35.188


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Südafrikas Exportschlager: Rassismus

    Sollte das umgesetzt werden, wird Südafrika eine Katastrophe erleben. So wie in Simbabwe sind die Weißen das Rückgrat der Wirtschaft.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.604


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Südafrikas Exportschlager: Rassismus

    Gibt ja div Berichte wenn man mal googelt.. Auch in YT findet man sehr viel..

    Erschreckend und die Politiker interessierts nicht... Asyl bekommen die auch nicht...

  6. #6
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    651


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Südafrikas Exportschlager: Rassismus

    die wahren Rassisten sind die linksversifften Westeuropäer und Nordamerikaner, die jede Kritik am Rassismus der Südafrika erst vor kurzem erobert habenden Bantuhorden unterdrücken.

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    22.291


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Südafrikas Exportschlager: Rassismus

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    die wahren Rassisten sind die linksversifften Westeuropäer und Nordamerikaner, die jede Kritik am Rassismus der Südafrika erst vor kurzem erobert habenden Bantuhorden unterdrücken.

    Südafrika, in den Medien kein Thema. In den global-orientierten und -begeisterten öffentlich-rechtlichen Rundunkanstalten wie ARD oder ZDF, die noch über jeden Nebensatz von Trump berichten oder jeden noch so belanglosen neu entdeckten Trend, ist Südafrika kaum Sendeminuten wert, obwohl Südafrika früher einmal eines der Länder war, aus denen die Rundfunkanstalten am häufigsten berichteten. Wenn heute mal was über Südafrika gesendet wird, so sind dies nur belanglose Meldungen: Mal ein Einzelunternehmer, mal die jungen Schwarzen, Erfolgreichen in irgendwelchen Bars hoch über den Dächern der Stadt, mal allgemein über das tolle Nachtleben für junge Leute, aber sonst, ..... nichts.....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #8
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    35.188


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Südafrikas Exportschlager: Rassismus

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Südafrika, in den Medien kein Thema. In den global-orientierten und -begeisterten öffentlich-rechtlichen Rundunkanstalten wie ARD oder ZDF, die noch über jeden Nebensatz von Trump berichten oder jeden noch so belanglosen neu entdeckten Trend, ist Südafrika kaum Sendeminuten wert, obwohl Südafrika früher einmal eines der Länder war, aus denen die Rundfunkanstalten am häufigsten berichteten. Wenn heute mal was über Südafrika gesendet wird, so sind dies nur belanglose Meldungen: Mal ein Einzelunternehmer, mal die jungen Schwarzen, Erfolgreichen in irgendwelchen Bars hoch über den Dächern der Stadt, mal allgemein über das tolle Nachtleben für junge Leute, aber sonst, ..... nichts.....
    Als "man" noch berichtete, waren ja auch die bösen Weißen an der Regierung. Es war ja schon eine Sensation, als damals Winni Mandela in die Schlagzeilen geriet. Sie hatte mit ihren Schlägerbanden ein wenig zu sehr über die Strenge geschlagen. Aber ansonsten kann sich der ANC alles leisten. Vetternwirtschaft, Korruption und Unfähigkeit werden achselzuckend hingenommen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 08:30
  2. Südafrikas Somalier befürchten fremdenfeindliche Angriffe
    Von open-speech im Forum Krisengebiete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 21:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 21:11
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 18:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •