Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.359


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Syrisches Brüderpaar verprügelt Schwester am Dortmunder Hauptbahnhof

    Polizei nimmt Opfer in Schutzgewahrsam
    Brüderpaar verprügelt Schwester am Dortmunder Hauptbahnhof


    Am Dortmunder Hauptbahnhof ist eine junge Frau von ihren Brüdern verprügelt worden, ihre Mutter soll die 17-Jährige dabei festgehalten haben. Zuvor hatte die Familie sie als vermisst gemeldet.



    Zum Schutz vor ihren gewalttätigen Brüdern und der Mutter hat die Bundespolizei in Dortmund am Donnerstag eine 17-Jährige aus Herne in Schutzgewahrsam genommen. Die Jugendliche soll zuvor von ihren Brüdern geschlagen und mit dem Kopf gegen eine Scheibe gestoßen worden sein.


    Gegen 16 Uhr meldete sich die junge Hernerin in der Wache der Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof und erklärte in gebrochenem Deutsch, dass sie Hilfe benötige. Die Beamten überprüften die 17-Jährige: Es kam heraus, dass die Familie sie bei der Polizei als vermisst gemeldet hatte.

    Von Polizeiwache abgeholt und verprügelt

    Daraufhin wurde die Mutter der Jugendlichen informiert. Diese kam wenig später, zusammen mit ihren beiden Söhnen (17, 23), um die Tochter abzuholen. Zusammen verließ die Familie die Wache. Kurz darauf wurden die Bundespolizisten zum Taxistand gerufen.

    Dort trafen Einsatzkräfte erneut auf die Familie. Nach Zeugenaussagen soll die Mutter ihre Tochter festgehalten haben. Die beiden Brüder sollen die Jugendliche dann mit Schlägen ins Gesicht verletzt und anschließend mit dem Kopf gegen eine Glasscheibe einer Bushaltestelle gestoßen haben.



    Die junge Hernerin wurde daraufhin in Schutzgewahrsam genommen. Gegen die Mutter und die beiden Brüder leitete die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Das Jugendamt wurde über den Vorfall informiert

    https://www.t-online.de/nachrichten/...war-dabei.html

    Dann hoffe ich mal, dass die Gesellschaft dieses Mädchen ausreichend schützen kann, damit es dem Mädchen gelingt, sich hier ein eigenständiges Leben aufzubauen - ohne Familie.

    Aber ich fürchte...
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.114


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrisches Brüderpaar verprügelt Schwester am Dortmunder Hauptbahnhof

    Die Familie ist in den islamischen Ländern etwas heiliges, da hält man noch zusammen............hahahaha
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fake-News: Schuss auf syrisches Kleinkind
    Von Quotenqueen im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2017, 12:21
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2016, 13:40
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 20:08
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 13:28
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •