Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    25.355


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Gibts IT-Fachkrfte ohne Schulabschluss? Die Bundesregierung ldt sie massenhaft ein

    Im Forum hatten wir vor kurzem erst einen Artikel ber Flchtlinge, von denen einer ein Ingenieurstudium in Syrien angefangen hatte oder haben wollte und einer als IT-Fachmann kam. Der Witz daran war nur, dass beide hier in Deutschland einen Word- und Excel-Kursus besuchten, um mit dem Computer umgehen zu knnen. Ein klitzekleiner Widerspruch, der aber ausgesprochen gut zu folgendem Artikel pat:

    Gibts IT-Fachkrfte ohne Schulabschluss? Die Bundesregierung ldt sie massenhaft ein

    Geht es der Bundesregierung wirklich um Fachkrfte oder weiter um Zuwanderung in die Sozialsysteme? Jetzt kommt heraus: Ohne jeden formalen Bildungsabschluss sollen IT-Fachkrfte und weitere Spezialisten in ausgewhlten Engpassberufen nach Deutschland kommen und hier arbeiten drfen. Die Nummer mit den Fachkrften ist ja bereits seit 2015 bekannt seit damals kamen Millionen Flchtlinge, die laut Presse und Politik den Fachkrftemangel beheben sollten. Erfolg: null.

    Aus den Eckpunkten zur Fachkrfteeinwanderung vor geht nun hervor, dass ein Schulabschluss nicht notwendig ist, um als IT-Fachkraft einreisen zu drfen. Am Dienstag hatte die Bundesregierung das Papier beschlossen.


    Voraussetzung fr eine Immigration von Comuter-Spezialisten ist lediglich, dass die Einwanderer ber ausgeprgte berufspraktische Kenntnisse verfgen und bereits eine Zusage fr einen Arbeitsplatz haben. Dem Missbrauch ist hier Tr und Tor geffnet. Was passiert, wenn NGOs kurzfristig Computerlden erffnen und tausende Arbeitspltze an Araber versprechen? Sind sie erst einmal im Land knnten die Firmen geschlossen werden.







    Alle anderen Fachkrfte mit qualifizierter Berufsausbildung sollen fr bis zu sechs Monate zur Arbeitssuche in passenden Bereichen auch ohne konkretes Jobangebot nach Deutschland kommen drfen. Und wenn die Jobsuche aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse oder der doch nicht ausreichenden Berufsausbildung auch nach einem halben Jahr erfolglos bleibt? Wir sollten uns von dem Gedanken verabschieden, dass Rckfhrungen mglich sind, hat krzlich erst Bundestagsprsident Wolfgang Schuble erklrt.


    Den Bezug von Sozialleistungen hat das Kabinett fr diese Zeit der Arbeitssuche zwar ausgeschlossen. Aber sicher lsst sich da etwas mit einem Spurwechsel machen, der jetzt abgelehnten Asylbewerbern zugute kommt und ihnen ein dauerhaftes Bleiberecht sichert.


    Darber hinaus will die Bundesregierung die Option, auf der Basis auslndischer Qualifikationen einen hierzulande anerkannten Abschluss zu erreichen, ermglichen. Eine Clearingstelle soll die Anerkennung vereinfachen.

    https://www.journalistenwatch.com/20...t-fachkraefte/

    Hier muss ich noch etwas ausfhren, denn es wurde ja bekannt, dass die Fachkrfte auch zum Zwecke der Arbeitssuche einreisen drfen und fr diese (hnlich wie beim 3+2-Programm der Bundesregierung) ein halbes Jahr Zeit erhalten sollen. Es sollte mit dem Teufel zugehen, wenn nicht in dieser Zeit auch, da diese Einwanderung ja auch so erlaubt ist, finanzielle soziale Untersttzung gewhrleistet wird.

    Ja, und natrlich sind dem Mibrauch Tr und Tor geffnet, man denke nur an die vielen Selbstndigen unter den Migranten oder die libanesischen Clans mit ihren Parallelgesellschaften und Parallelwirtschaften (Unternehmen). Nichts ist leichter, als Scheinarbeitsvertrge aufzusetzen und dafr auch noch eine Art Provision oder wie immer man dieses Bakschisch dann nennen mchte, zu kassieren. Man kann natrlich auch gemeinsame Kasse machen, sofern die aufgenommene Facharbeit auch im finanziell prkeren Bereich liegen darf - und der Staat ist hier bestimmt auch so grozgig, wie er gemeinhin ist. Dann wird schwarz gezahlt und nur ein Teil offiziell und den Rest, den der Staat ber Sozialleistungen zuschiet, wird dann in irgendeiner Form geteilt. So kann man auch gut Kasse machen.

    Mglichkeiten gibt es viele und sie sind mit den hier erwhnten Beispielen noch lange nicht ausgeschpft.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    41.056


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gibts IT-Fachkrfte ohne Schulabschluss? Die Bundesregierung ldt sie massenhaft ein

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen


    ................ Voraussetzung fr eine Immigration von Comuter-Spezialisten ist lediglich, dass die Einwanderer „ber ausgeprgte berufspraktische Kenntnisse“ verfgen und bereits eine Zusage fr einen Arbeitsplatz haben. Dem Missbrauch ist hier Tr und Tor geffnet. Was passiert, wenn NGOs kurzfristig Computerlden erffnen und tausende Arbeitspltze an Araber versprechen? Sind sie erst einmal im Land knnten die Firmen geschlossen werden.







    Und genau das wird passieren. Sind die Leute erst einmal im Land, bleiben sie.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    25.355


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gibts IT-Fachkrfte ohne Schulabschluss? Die Bundesregierung ldt sie massenhaft ein

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Und genau das wird passieren. Sind die Leute erst einmal im Land, bleiben sie.
    Die drfen vor allem - wie ich bereits schrieb - ohne garantierte Arbeitsstelle nach Deutschland kommen zur Arbeitssuche:

    Die Koalition hat sich auf Grundzge fr die Zuwanderung von Fachkrften aus Nicht-EU-Staaten geeinigt. Diese drfen zur Arbeitsplatzsuche fr sechs Monate einreisen.
    Fachkrfte sollen knftig die Mglichkeit bekommen, fr sechs Monate nach Deutschland zu kommen, um sich einen Job zu suchen, fr den sie durch ihre Ausbildung qualifiziert sind. Voraussetzung dafr sind – neben einer qualifizierten Ausbildung – auch deutsche Sprachkenntnisse, die fr die angestrebte Ttigkeit notwendig sind.
    Bisher mussten auch Menschen mit beruflicher Qualifikation vorher einen Arbeitsvertrag nachweisen.
    Zudem sieht das Eckpunktepapier vor, dass Hochschulabsolventen und Fachkrfte mit qualifizierter Berufsausbildung in allen Berufen in Deutschland arbeiten knnen, wenn "ein Arbeitsplatz und eine anerkannte Qualifikation vorliegen"
    Damit fllt zum einen die Beschrnkung auf Engpassberufe weg. Verzichtet wird zum anderen auch auf die sogenannte Vorrangprfung, bei der bisher geprft werden muss, ob fr einen Job auch ein inlndischer Bewerber zur Verfgung steht. Die neuen Mglichkeiten sollen zunchst auf fnf Jahre befristet gelten.
    https://www.zeit.de/politik/deutschl...suche-einreise
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beitrge
    1.548


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gibts IT-Fachkrfte ohne Schulabschluss? Die Bundesregierung ldt sie massenhaft ein

    die BRD ist bekanntlich auf dritte Welt Niveau in Sachen Informatik, und wenn ich den vom Turmfalken zusammengestellten Beitrag lese, den ahne ich, dass sie es wohl auch auf immer und ewig bleiben bleiben wird. Na Hauptsache die BRD produziert massenhaft Philosophen, Soziologen. Sozialpdagogen und hnliche Billigstarbeitskrfte fr blutsaugende Zeitungsverleger und antisemitische NGO's.

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    25.355


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gibts IT-Fachkrfte ohne Schulabschluss? Die Bundesregierung ldt sie massenhaft ein

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    die BRD ist bekanntlich auf dritte Welt Niveau in Sachen Informatik, und wenn ich den vom Turmfalken zusammengestellten Beitrag lese, den ahne ich, dass sie es wohl auch auf immer und ewig bleiben bleiben wird. Na Hauptsache die BRD produziert massenhaft Philosophen, Soziologen. Sozialpdagogen und hnliche Billigstarbeitskrfte fr blutsaugende Zeitungsverleger und antisemitische NGO's.
    Eine gute Propaganda ist mehr als die halbe Miete.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefgt- - - -

    Noch einmal zur Propaganda (der Schulterschluss zwischen Medien und Politik ist ja sowieso schon gemacht, und damit meine ich nicht die Nhe der Kanzlerin zum Bertelsmann-Verlag und der Springer-Presse etc.pp, sondern auch die Tatsache, dass ihr Pressesprecher ein ehemaliger Journalist des ZDF war, der ins Kanzleramt wechselte).

    Die Kanzlerin bedient sich nmlich neuer Methoden. Dient den Rangniedrigeren noch die Intrige, ihre Ziele durchzusetzen, bedient man sich an der Macht der Manipulation mithilfe von ...:

    Mit Strategien aus der Verhaltensforschung will Kanzlerin Merkel die Deutschen zu Musterbrgern machen.
    „Das Bundeskanzleramt sucht am Dienstort Berlin fr das Referat Stab Politische Planung, Grundsatzfragen und Sonderaufgaben befristet bis zum Ende der 18. Legislaturperiode drei Referenten“, hie es vergangenen August.
    Die drei Bewerber sollten „hervorragende psychologische, soziologische, anthropologische, verhaltenskonomische bzw. verhaltenswissenschaftliche Kenntnisse“ haben. „Merkel will Psycho-Trainer anheuern“, wunderte sich die „Bild“-Zeitung.
    Die drei gesuchten Experten sollen der Kanzlerin beim „wirksamen Regieren“ helfen.
    Der Staat nutzt dabei Erkenntnisse aus der Verhaltenskonomie, baut in Gesetze kleine Kniffe ein und bringt Brger ber kleine „Stupser“ dazu, sich besser zu verhalten:
    „Es geht um einen vllig neuen politischen Ansatz. Man kann ohne Gesetze und Verordnungen seine Ziele erreichen“, schwrmt Wirtschaftsprofessor Cass Sunstein, der als geistiger Vater des Stups-Ansatzes gilt, seit er 2008 seinen Bestseller „Nudge: Improving Decisions About Health, Wealth, and Happiness“ verffentlichte. So gro die Mglichkeiten sind, so gro ist aber auch die Angst vieler vor dem Gestupstwerden.
    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...-erziehen.html

    Ein Propagandaministerium bentigt man heute nicht mehr.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beitrge
    1.548


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gibts IT-Fachkrfte ohne Schulabschluss? Die Bundesregierung ldt sie massenhaft ein

    Eine gute Propaganda ist mehr als die halbe Miete.
    ja das ist unertrglich geworden. Das war in den 'bsen' alten Zeiten, als der antitotalitre Konsens und die erbrmliche Wirklichkeit der Drecksddr die Sozialisten noch so richtig kleinlaut machte, so nicht. Vor Einlass der als Grne verkleideten Linksradikalen in Parlamente, Schulen und Unis, und der deutschen Einheit herrschte hier noch mehr Freiheit und Toleranz und weitaus weniger politische Totalindoktrination auf allen Kanlen als heute, in den 'guten' Zeiten weltoffener, bunter Diversitt unter der Regenbogenfahne.

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    25.355


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gibts IT-Fachkrfte ohne Schulabschluss? Die Bundesregierung ldt sie massenhaft ein

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    ja das ist unertrglich geworden. Das war in den 'bsen' alten Zeiten, als der antitotalitre Konsens und die erbrmliche Wirklichkeit der Drecksddr die Sozialisten noch so richtig kleinlaut machte, so nicht. Vor Einlass der als Grne verkleideten Linksradikalen in Parlamente, Schulen und Unis, und der deutschen Einheit herrschte hier noch mehr Freiheit und Toleranz und weitaus weniger politische Totalindoktrination auf allen Kanlen als heute, in den 'guten' Zeiten weltoffener, bunter Diversitt unter der Regenbogenfahne.
    Ich richte meinen Blick in die etwas fernere Vergangenheit, als die Propaganda laufen lernte. Es war die Zeit, in der Kinder zur Kartoffelernte geschickt wurden, sozusagen als deren gleichgeschalteter Beitrag zum Gemeinwesen. Kartoffelernten gibt es heute nicht mehr, aber viele andere soziale Engagements, die gleichermaen inzwischen von den Schulen als Pflichtveranstaltung gefordert werden. Das soziale Praktikum, beispielsweise, das neben dem Schulunterricht in einer sozialen Einrichtung absolviert werden muss und benotet wird. Dazu sind einige Schulen dazu bergegangen, dem Bndnis "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" beizutreten, von nicht nher genannten Brgerinititativen, Menschenrechtsgruppen, Vereinen und Einzelpersonen gegrndet und als Trger mittlerweile bundesweit anerkannt, wie auf der Homepage zu lesen. Diese Bndnisschulen werden mit maximaler medialer Aufmerksamkeit begleitet und binden ihre Schler auch in sogenannte mehr oder weniger freiwillige Aktionen ein, die anschlieend in den regionalen und berregionalen Medien gefeiert werden. Als eher private Initiative einiger Schulen kommen dann noch sogenannte freiwillige Demonstrationen oder die freiwillige Teilnahme an Demonstrationen hinzu, oftmals begleitet mit einem schulfreien Tag.

    Aktion Courage e.V.
    „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist ein Projekt des Vereins Aktion Courage e.V und wurde in Deutschland im Juni 1995 unter dem Namen „Schule ohne Rassismus“ ins Leben gerufen. 2001 wurde der Name des Projektes in Deutschland um die zweite Zeile „Schule mit Courage“ erweitert und das aktuelle Logo eingefhrt.

    Aktion Courage e.V. wurde 1992 von Brgerinitiativen, Menschenrechtsgruppen, Vereinen und Einzelpersonen als eine Antwort auf den gewaltttigen Rassismus, der sich in Mlln, Solingen, Hoyerswerda und Rostock Bahn brach, gegrndet. Aktion Courage e.V. ist seit dem 13. Mrz 2001 bundesweit anerkannter Trger der freien Jugendhilfe gem 75 KJHG.

    Zweck des gemeinntzigen Vereins ist laut 3 der Satzung: „...die Frderung der Zusammenarbeit und Verstndigung zwischen Angehrigen verschiedener Nationen in der Bundesrepublik Deutschland und in Europa, die Beseitigung von Fluchtursachen, die berwindung von Intoleranz und Hass und die Lsung sozialer Konflikte durch friedenspolitische Bildungsarbeit. In diesem Sinne soll besonders die Jugend gefrdert werden. Zu diesem Zweck veranstaltet der Verein Seminare, ffentliche Vortrge und Diskussionen, fhrt Studienreisen durch und untersttzt geeignete Initiativen und Aktionen. Er gibt geeignete Publikationen heraus und verbreitet entsprechende Literatur.“
    https://m.schule-ohne-rassismus.org/...traegerverein/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  8. #8
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beitrge
    1.548


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gibts IT-Fachkrfte ohne Schulabschluss? Die Bundesregierung ldt sie massenhaft ein

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    IDazu sind einige Schulen dazu bergegangen, dem Bndnis "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" beizutreten, von nicht nher genannten Brgerinititativen, Menschenrechtsgruppen, Vereinen und Einzelpersonen gegrndet und als Trger mittlerweile bundesweit anerkannt, wie auf der Homepage zu lesen.
    die Biodeutschen werden (gleich den Marionetten aller anderen westlichen Nationen) dazu konditioniert, ihren knftigen Status als Minderheit in der eigenen Heimat nicht nur zu ertragen, sondern sogar als wnschenswert zu empfinden. Dabei instrumentalisieren die Herrschenden die Linken sowohl als willige Helfer, als auch als Ideologiefabrikanten. Wie das im einzelnen funktioniert, ist mir sonnenklar.

    Zurck zum Thema. Die BRD wird keine Zukunft haben, solange sie den Status als IT dritte Welt Latrine nicht ablegt. Ich bin ja auch ein Experte in Sachen Geschichte der Computer und kann nur sagen, dass die amerikanischen Erschaffer der Computerei gestandene Ingenieure, brillante Mathematiker und hochkartige Physiker waren und keine Ideologen(Philosophen, Soziologen, Sozialpdagogen), und erst recht keine eingewanderten Analphabeten mit zutiefst reaktionrer Gesinnung.

    Die Politikkasper faselt eine Menge Schwachsinn ber KI, anscheinend ein neues Modewort, wobei sie viel zu dmlich sind, um ein neuronales Netz von einem Streichholz unterscheiden zu knnen. Dabei braucht es KI gar nicht, sondern RI, reale Intelligenz realer Menschen und um die zu bekommen muss man die Grenzen nicht ffnen, sondern die 'Errungenschaften' linker Bildungspolitik seit von Friedeburg radikal zurckfahren. Wie hatten mal ein weltweit beneidetes Bildungssystem bevor die Linken es zerstrten.
    Gendert von mutiny (04.10.2018 um 22:51 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Fachkrfte ohne Perspektive
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 19:42
  2. Jeder fnfte Deutschtrke ohne Schulabschluss
    Von Antonia im Forum Deutschland
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 21:19
  3. Mehr Migranten ohne Schulabschluss
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •