Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.415


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Rente wird nicht zum Leben reichen

    Die Hälfte der 55- bis 64-jährigen Arbeitnehmer wird nicht genug Rente erhalten, um ihren aktuellen Konsum inklusive Wohnen zu finanzieren.
    Im Schnitt fehlen den Betroffenen etwa 700 Euro im Monat. Überdurchschnittlich trifft das Singles, Un- und Angelernte, Selbständige ohne Mitarbeiter und generell Frauen.

    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...-1.4124810!amp
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.206


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rente wird nicht zum Leben reichen

    Merkwürdige Sache. Vor ein paar Jahren hieß es, dass Altersarmut erst in 10-15 Jahren ein Thema sein wird und nun hat man den Eindruck, dass 80% der in wenigen Jahren in Rente gehenden Personen hungern werden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2017, 11:12
  2. Asylheim im Viertel der Super-Reichen wird nicht gebaut
    Von Crusader im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 13:53
  3. Warum unsere Rente weniger wird
    Von holzpope im Forum Staatsstreich, Putsch, Revolution, Bürgerkrieg
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •