Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Es gab in Chemnitz keinen Mob, keine Hetzjagd und keine Pogrome

    Es gab in Chemnitz keinen Mob, keine Hetzjagd und keine Pogrome

    Um die Demonstrationen von Chemnitz zu diskreditieren, war die medial groß aufgezogene Lüge einer Hetzjagd gegen Migranten verbreitet worden. Heute wissen wir, dass eine solche nie stattgefunden hat. Etablierte Medien und Politiker attackieren nun alle, die diese Wahrheit aussprechen.

    Wir erinnern uns: Nach dem brutalen Mord an einem Chemnitzer durch einen Syrer und einen Iraker, war es in Chemnitz zu spontanen Demonstration, Kundgebungen und einem Trauermarsch gekommen. Obgleich die Proteste friedlich und diszipliniert verliefen, war von Anfang an der Versuch der etablierten Medien und Politik unternommen worden, die Demonstranten pauschal zu gewaltbereiten Extremisten zu erklären. Sie stellten die Behauptung auf, es habe Hetzjagden gegeben und verbreiteten diese ohne jeden Beweis. Nun, da das immer klarer wird, greifen sie jene an, die diese Wahrheit aufdecken und aussprechen.

    Zum ganzen Artikel: https://www.islamkritik-objektiv.com/nachrichtenarchiv/nachrichtenarchiv-2018/keine-hetzjagd-in-chemnitz/

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.844


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Es gab in Chemnitz keinen Mob, keine Hetzjagd und keine Pogrome

    So ist es. Ist uns auch nicht verborgen geblieben. Siehe u.a. hier https://open-speech.com/showthread.php?t=777050
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 13:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 20:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •