Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.946


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Deutsche gehören nicht mehr zu Deutschland

    Ein Stimmungsbild unter Schülern:

    Aus dem Video im O-Ton:

    Lehrerin:
    "Habt Ihr denn schon einmal was von dem Wort Integration gehört?"

    Schüler/Schülerinnen:
    "Ja."

    Lehrerin:
    "Was bedeutet Integration?"

    Schülerin:
    "Das ist, wenn man andere ausschließt, ne."

    Lehrerin:
    "Ja, eben nicht. Wer von Euch hat deutsche Freunde?"

    Schüler:
    "Deutsche Freunde?"
    Die Schüler lachen.

    Schülerinnen und Schüler:
    "Keinen"
    "Keinen einzigen"

    Lehrerin an Schüler:
    "Hast du deutsche Freunde"

    Schüler:
    "Nein"

    Lehrerin:
    "Du?"

    Schüler:
    "Nein"

    Lehrerin:
    "Valentina hat auch keine deutschen Freunde?"
    Valentina schüttelt den Kopf

    Lehrerin:
    "Warum hast du keine deutschen Freunde?"

    Andere Schülerin:
    "Weil sie nicht zu uns gehören."

    Schülerin Valentina:
    "Ich kann mich..." (Rest versteht man nicht)

    Lehrerin:
    "Könnt Ihr Deutsche nicht so gut leiden?"

    Schülerin:
    "Das ist so. Draußen nix mit Deutschen machen. Die andere Sachen als du machen. Zum Beispiel wie Schweinefleisch essen. Man ekelt sich dann vor ihnen, wenn ich ehrlich bin. Wenn ich sowas schon sehe, ekele ich mich. "

    Bestätigung anderer Schülerin.

    Schülerin:
    "Wenn die Ausländer alle bleiben würden in Deutschland, ne, und die Deutschen nur für einen Tag verschwinden, das würd nicht auffallen, ne."

    Das Video (das noch ein wenig länger ist), hier:



    bzw. hier eingebettet:

    https://quotenqueen.wordpress.com/20...u-deutschland/

    Man sieht übrigens Schüler, die vordergründig integriert wirken, eine gemischtgeschlechtliche Klasse, westlich gekleidet, kein einziges Kopftuch.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.163


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutsche gehören nicht mehr zu Deutschland

    Schülerin:
    "Wenn die Ausländer alle bleiben würden in Deutschland, ne, und die Deutschen nur für einen Tag verschwinden, das würd nicht auffallen, ne."

    Was für idiotische Vollpfosten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.763
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutsche gehören nicht mehr zu Deutschland

    Schülerin:
    "Wenn die Ausländer alle bleiben würden in Deutschland, ne, und die Deutschen nur für einen Tag verschwinden, das würd nicht auffallen, ne."
    Die Sprache wirkt häufig sehr demaskierend.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutsche gehören nicht mehr zu Deutschland

    Höre ich mal eine Beleidigung von solchen Gören gegen mich, gibts neen " Arschtritt ". Die Stärke ist von der Unverschämtheit abhängig!

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.109


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutsche gehören nicht mehr zu Deutschland

    Eins tröstet mich wenn ich sowas lese/sehe: wenn sie uns alle abgeschlachtet haben, dann werden die ganz schön blöd schaun wenn aus den Simsalabimgeräten auf einmal kein Geld mehr kommt...

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.763
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutsche gehören nicht mehr zu Deutschland

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Eins tröstet mich wenn ich sowas lese/sehe: wenn sie uns alle abgeschlachtet haben, dann werden die ganz schön blöd schaun wenn aus den Simsalabimgeräten auf einmal kein Geld mehr kommt...
    Das ist allerdings ein schwacher Trost, vor allem, wenn man ihn nicht erleben kann!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.946


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutsche gehören nicht mehr zu Deutschland

    Oder man Nachkommen hinterlassen hat, die es erleben werden oder erleben werden, dass sie auswandern oder sogar fliehen müssen, um nicht zu erleben, was sie ansonsten erleben müssten. Sie werden dann zu einem Volk ohne Heimat. Oder sind wir bereits auf dem besten Wege, ein solches zu werden? Hier, jetzt und in mittelbarer Zukunft?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #8
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.518


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutsche gehören nicht mehr zu Deutschland

    Anhand all dieser Aussagen muss man ernüchternd feststellen, dass all die kostenintensiven Integrationsprogramme auf ganzer Linie gescheitert sind. Dieses Geld wäre besser in die Sanierung der Infrastruktur investiert gewesen. Hätte auch sinnvollere bodenständige Arbeitsplätze in der Baubranche befördert, anstatt pseudo"sozial"wissenschaftliche Studien- und Lehrgänge.

    Und der angebliche Ekel vor "Schweinefleischfressern" hat natürlich mit nichts zu tun. Dennoch lässt sich anhand dieser Aussage mit 99.9%-iger Sicherheit bestimmen, wes Geistes Kind deren Sprecherin ist. Da kann man mutmassen, dass die ferngesteuerte DITIB den grösseren kulturellen und sozialen Einfluss hat, als sämtliche staatlichen Organe und Einrichtungen des "Willkommensstaates" zusammengenommen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.763
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutsche gehören nicht mehr zu Deutschland

    Integration ähnelt der Seifenblase, die beim näheren Hinschauen zerplatzt: außen bunt schillernd, innen nichts als Luft.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #10
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.518


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutsche gehören nicht mehr zu Deutschland

    Wirtschaftlich integriert ist jemand, der sein Einkommen selbständig auf legalem Weg erwirbt. Wo ist der Anreiz dazu? Den gibt es nicht. Kulturelle Integration ist noch schwieriger. Insbesondere wenn die Unterschiede dermassen gross sind. In erster Linie darf der Rechtsstaat und dürfen geltende Gesetze nicht auf dem Altar des Multikulturalismus geopfert werden. Gleiche Regeln für alle (und zwar die bereits bestehenden). Es darf keine Ausnahmen für Kulturelle Eigenarten geben, wie häusliche Gewalt, Besuch des Schwimmunterrichts, Scheidungsrecht, Vermummungsverbot usw. Ansonsten entstehen eben diese Parallelgesellschaften.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2016, 17:42
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2016, 11:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2016, 11:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2016, 07:43
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2016, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •