Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.021


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Bad Bergzabern: Großeinsatz in pfälzischer Gemeinde wegen Migrantenterror

    Bad Bergzabern: Großeinsatz in pfälzischer Gemeinde wegen Migrantenterror


    Bad Bergzabern – Mehrere Zeugen berichten davon, dass eine Gruppe von afrikanischen Migranten (in dem Ort sind vor allem Eritreer und Somalier untergebracht) in der Innenstadt an vielen Autos die Reifen zerstochen und nahezu gleichzeitig zwei große Steine in die Fenster der Geschäftsstellen von Volksbank und Sparkasse geworfen haben. Sieht nach einer geplanten und verabredeten Aktion aus. Polizei im Großaufgebot an mehreren Stellen in der Stadt vor Ort.
    https://www.journalistenwatch.com/20...-grosseinsatz/

    Afrikaner oder ein Türke?

    Am Donnerstag, 23.08.2018, ab 09.00 Uhr, gingen bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern zahlreiche Anrufe ein, wonach ein Mann mittleren Alters mit dunkler Bekleidung an geparkten Autos mit einem spitzen Gegenstand die Reifen zersteche und sich zu Fuß im Stadtgebiet bewege.
    Der Mann werfe außerdem mit Pflastersteinen die Eingangstüren und Schaufensterscheiben verschiedener Geschäftsgebäude ein.
    Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst negativ. Gegen 10.45 Uhr konnte der Mann durch einen Zeugenhinweis identifiziert und festgenommen werden.
    Bei dem Mann handelt sich um einen 31-Jährigen aus Bad Bergzabern. Der in Deutschland geborene, türkische Staatsbürger war bereits in der Vergangenheit mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten und in einem psychiatrischen Krankenhaus in Behandlung.
    Die genaue Schadensbilanz steht derzeit noch nicht fest. Mindestens zwanzig Fahrzeughalter haben sich zwischenzeitlich bei der Polizei gemeldet. Außerdem wurden mindestens sechs Geschäfte beschädigt. Die Ermittlungen dauern noch an.
    Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der PI Bad Bergzabern, Tel. 06343-9334-0, zu melden.

    https://www.focus.de/regional/rheinl...d_9464953.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.430


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bad Bergzabern: Großeinsatz in pfälzischer Gemeinde wegen Migrantenterror

    Und die Geschädigten bleiben natürlich auf dem Schaden sitzen! Sämtliche Rechnungen sollten direkt an das Bundeskanzleramt geschickt werden! Eine Riesensauerei, dass bei so etwas nicht die Regierung für die Schäden aufkommt!
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.844
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bad Bergzabern: Großeinsatz in pfälzischer Gemeinde wegen Migrantenterror

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Und die Geschädigten bleiben natürlich auf dem Schaden sitzen! Sämtliche Rechnungen sollten direkt an das Bundeskanzleramt geschickt werden! Eine Riesensauerei, dass bei so etwas nicht die Regierung für die Schäden aufkommt!
    Wenn man Politiker für den Schaden, den sie anrichten, haftbar machen könnte, bliebe uns viel Leid erspart.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 08:35
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 15:25
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2016, 19:44
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2016, 19:18
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 11:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •