Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.348


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Gleichstellungsbeauftragte für 725.000 Euro auf Dienstreisen

    Gleichstellungsbeauftragte für 725.000 Euro auf Dienstreisen

    Die Gleichstellungsbeauftragten der Bundesregierung sind ziemlich reisefreudig. Allein im vergangenen Jahr unternahmen sie 2136 Dienstreisen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der AfD-Fraktion hervor, die Jouwatch vorliegt. Das Verteidigungsministerium ist in dieser Zahl nicht enthalten, weil es keine Zahlen lieferte.
    „Für Dienstreisen der Gleichstellungsbeauftragten sind Kosten in Höhe von insgesamt 723.161,11 Euro (einschl. BMVg) entstanden“, teilte die Bundesregierung mit. Diese legte Wert auf die Feststellung, dass die Beauftragten ihre Ämter „weisungsfrei“ ausüben. Sie genießen kaum vergleichbare Freiheiten, denn Dienstreisen seien „dementsprechend nicht genehmigungspflichtig, sondern werden nur angezeigt“.

    https://www.journalistenwatch.com/20...gsbeauftragte/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.039


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gleichstellungsbeauftragte für 725.000 Euro auf Dienstreisen

    Elende Schweinepriester.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EURO-KRISE Stunde der Wahrheit: Steuerzahler müssen Euro-Rettung zahlen
    Von Der Kritische im Forum Wirtschaft- Finanzen- Steuern- Arbeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 16:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •