Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.961


    Did you find this post helpful? Yes | No

    SPD will Geld für Türkei

    Kann das alles wahr sein? In Deutschland ächzen die Steuerzahler unter immer größer werdender Belastung, Armut ist real, die Bevölkerung leidet zu großen Teilen unter Zukunftsängsten. Die Infrastruktur zerfällt, Feuerwehr, Polizei und Bundeswehr können ihren Aufgaben nicht mehr gerecht werden. Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat aber nichts besseres zu tun als sich um die Türken zu sorgen. Wie war das noch vor ein paar Jahren, als sich die Türkei zur Weltmacht ausrief und meinte innerhalb weniger Jahre Deutschland wirtschaftlich überholen zu können? Deutschland zahlt der Türkei seit mehr als 60 Jahren Entwicklungshilfe, die EU überweist zig Milliarden nach Ankara und Erdogan hat nichts besseres zu tun, als mit dem Geld Krieg zu führen. Nun kündigte also Andrea Nahles Finanzhilfen für die Türkei an..................

    Das türkisch-deutsche Verhältnis ist angespannt. Doch im Zweifel müsste Berlin Ankara auch finanziell helfen, so SPD-Chefin Nahles.
    Berlin. SPD-Chefin Andrea Nahles hat deutsche Hilfen für die in Bedrängnis geratene Türkei ins Gespräch gebracht. „Es kann die Situation entstehen, in der Deutschland der Türkei helfen muss – unabhängig von den politischen Auseinandersetzungen mit Präsident Erdogan“, sagte sie dieser Redaktion.
    „Die Türkei ist ein Nato-Partner, der uns nicht egal sein kann. Es ist in unser aller Interesse, dass die Türkei wirtschaftlich stabil bleibt und die Währungsturbulenzen eingedämmt werden“, so Nahles weiter. Den für September geplanten Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland findet Nahles richtig.
    Türkische Lira auf Rekordtief

    „Die Bundesregierung muss mit der Türkei auf allen Ebenen im Gespräch bleiben“, sagte sie. „Es ist meine klare Erwartung an die Bundeskanzlerin, dass natürlich auch kritische Fragen angesprochen werden – hierzu gehört insbesondere das Festhalten und die Inhaftierung von deutschen Staatsangehörigen in der Türkei.“

    https://www.abendblatt.de/



    .....ist sich Nahles eigentlich bewusst, um wie viel Geld es sich hier handelt? Mit ein paar Milliarden ist es nicht getan. Um effektiv "erste Hilfe" leisten zu können, sind 100 Milliarden erforderlich. Und dann benötigt die Türkei dauerhafte Unterstützung. Deutschland kann nicht ganz Afrika, Süd- und Osteuropa sowie die EU stützen! Sind wir am Ende, hilft uns niemand.
    Geändert von Realist59 (19.08.2018 um 06:33 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.186
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD will Geld für Türkei

    ....ist sich Nahles eigentlich bewusst, um wie viel Geld es sich hier handelt?
    Das schert sie sicher wenig. Sie ist nun einmal eine rheinische Frohnatur, die dem Motto huldigt „Et hätt noch immer jutjegange".
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.961


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD will Geld für Türkei

    Laut Regierungssprecher Seibert stehen Finanzhilfen für die Türkei derzeit nicht zur Debatte. Das klingt nicht überzeugend, denn es schließt spätere Hilfen nicht aus.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Türkei fordert mehr Geld für Flüchtlinge
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2016, 12:34
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 11:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •