Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.056


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Albanien immer noch im Mittelalter

    Ein Großteil der "Flüchtlinge", die zu uns kommen, stammt aus Albanien oder dem von Albanern bevölkerten Kosovo. Beide Länder sind Armenhäuser Europas und um mit Präsident Trump zu sprechen Shithole-Countrys. Minister Spahn hat angekündigt, ausgerechnet von dort Fachkräfte für Pflege anzuwerben. Das Ausbildungsniveau, so Spahn, wäre dort sehr hoch, fast vergleichbar mit dem Standard in Deutschland.
    Aber passen Albaner überhaupt zu uns? Es sind Überbleibsel türkischer Besatzung und wie Bosnien stark von den Türken geprägt. Ein Großteil der Albaner bekennt sich zum Islam und alleine das ist die Erklärung für die Rückständigkeit der Länder Albanien und Kosovo. Mehr als 20000 Männer sollen sich in Albanien permanent verstecken, sie sind potenzielle Opfer der Blutrache. Wie es dort zugeht kann man Medienberichten entnehmen........


    In der südalbanischen Kleinstadt Selenica kam es zu einem Familiendrama. Im Streit erschoss ein junger Mann acht Angehörige - darunter auch zwei Kinder.Ein 24 Jahre alter Albaner hat nahe der Kleinstadt Selenica in Südalbanien (15 Kilometer nordöstlich der Stadt Vlora) acht Verwandte erschossen. Er sei nach einer grossangelegten Suche der Polizei am Samstagmorgen verhaftet worden, berichteten lokale Medien unter Berufung auf die Polizei.


    Der als aufbrausend beschriebene junge Mann habe offensichtlich nach einem Streit um Familieneigentum am Freitagnachmittag in zwei Wohnungen insgesamt acht Menschen erschossen, darunter zwei Kinder. Unklar blieb, wie er an das Kalaschnikow-Gewehr gekommen war. Es handele sich um das schwerste Massaker in den letzten 20 Jahren, hiess es.
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/24-jähriger-erschiesst-acht-verwandte/ar-BBLMaWN?li=BBqg6Q9



    ......Albanien ist EU-Beitrittskandidat.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.352


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Albanien immer noch im Mittelalter

    Damit kommt die Blutrache auch zu uns. Es gibt in Albanien und dem Kosovo ganze Landstriche, in denen die Männer nicht mehr zur Arbeit gehen, weil sie mit Blutrache belegt sind. Diese Blutrache geht über Generationen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. In Albanien herrscht noch immer die Blutrache
    Von Realist59 im Forum Welt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.09.2019, 08:31
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 22:00
  3. In Albanien herrscht noch immer die Blutrache
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 18:38
  4. Das Oel ist immer noch da!
    Von IBLIS/AZAZIL im Forum Lobbyismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 18:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •